Plötzliches langsames Denken und Sprechen

Männlich, 83, war immer sehr sportlich und fit, belesen, redegewandt bis vor ca. 4 Wochen

Ca. 2 Wochen nach seiner Grippeimpfung begannen die Symptome bei meinem Vater, die sich etwas gebessert haben. Drei Wochen lang hat er fast nur geschlafen, sagt meine Mutter. Redefluss: sehr langsam. Man hat den Eindruck, dass er im Satz aufhört zu denken. Auf Nachfrage stellt sich heraus, dass er weiß, was angesprochen wurde. Kann auch am Thema bleiben. Verliert allerdings sehr schnell die Kontrolle über den Satz. Er wirkt entrückt. Wie unter Drogen.

Vorher konnte man mit ihm stundenlange Gespräche führen, in denen er nie den Faden verlor. Was kann das sein? Ich mache mir große Sorgen. Hoffe, das "wird wieder". Habe im übrigen von solch einem Fall mal als Impfschaden gelesen, da plötzlich ein Botenstoff im Körper gebildet wurde, der in manischen Episoden bei Depressiven medikamentös zur Sedierung verabreicht wird.

Blutprobe wurde gemacht. Negativ. Danke für Ihre Antwort. MfG

von Benutzer83981


2 Antworten


Welche Blutprobe wurde gemacht? Die Symptome können verschiedene Ursachen haben und unabhängig von der Impfung sein. Ein Facharzt für Neurologie kann weiterhelfen.

von Gast

Sehr geehrter Gast, vielen Dank für Ihre Antwort.

Leider weiß ich nicht, welche Blutprobe gemacht wurde. Die Ärztin sagte, es sei alles in Ordnung damit. Neurologietermin mit Kopfscan war gestern. Das Ergebnis wurde noch nicht mitgeteilt. Allerdings geht es meinem Vater seit gestern merklich besser. Sprache und Stimme sind wieder in Ordnung. Gang kaum noch unsicher. Er geht auch wieder raus und kümmert sich um Gartenhaus und Grundstück. Komisch das alles. Wir hoffen nun, dass es wirklich die Nebenwirkungen der Grippeimpfung waren. Danke nochmals für Ihr Feedback.

von Benutzer83981

Antworten

2500 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Antwort stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen an.
• Unpassende Antworten werden gelöscht.
Antworten: 2
Letzte Antwort:
Beantwortet von: Benutzer83981

Verwandte Krankheiten



Verwandte Fragen