Stark zunehmende Hyperopie

Eine 60 jährige Kundin in meinem Optikgeschäft hat innerhalb eines Jahres eine Verdoppelung der Hyperopie von +2 auf +4.0 Weit.
Die Augenlinse ist nicht getrübt, die Sehschärfe ist mit der hohen Korrektur gut. Könnte ein Retinaödem die Ursache sein?

von Gast


0 Antworten


Antworten

2500 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Antwort stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen an.
• Unpassende Antworten werden gelöscht.
Antworten: 0

Verwandte Krankheiten



Verwandte Fragen