Edit concept Question Editor Create issue ticket

Aconit


Symptome

  • Therapie: Atropin ist ein wirksames Mittel zur Behandlung der Symptome; Lidocain wird bei Rhythmusstörungen eingesetzt.[naturmed.de]
  • Nach wenigen Tagen meldeten sich die Angehörigen der Patientin, es gehe ihr schlecht und es wurden einige der oben erwähnten Symptome beschrieben. Die Patientin, die in meinem Quartier wohnte, wurde in meine Praxis getragen.[complemedis.com]
Tremor
  • Bei schwereren Intoxifikationen: verkürzte PQ-Zeit, Vorhofflimmern, Dys- pnoe, Tremor, Inkontinenz, abnehmende Vigilanz, Blutdruckabfall.[naturmed.de]
Diarrhoe
  • Symptome einer Überdosierung sind: Übelkeit, Erbrechen, Diarrhö, Schwindel, Sehstörungen, Taubheitsgefühl im Mund und in den Extremitäten.[naturmed.de]
Taubheitsgefühl der Zunge
  • Die Intoxikation meldet sich mit einem Taubheitsgefühl der Zunge und in den Extremitäten. Bei höherer Dosis können dann ernsthafte Herzrhythmusstörungen auftreten, die zum Tode führen können.[complemedis.com]

Therapie

  • Therapie: Atropin ist ein wirksames Mittel zur Behandlung der Symptome; Lidocain wird bei Rhythmusstörungen eingesetzt.[naturmed.de]
  • Ansonsten geh zum Orthopäden und lass dir am besten Manuelle Therapie mit Wärmebehandlung/Fango aufschreiben. Bei Massage stellen sich die meisten Ärzte quer und mit einem Manuelle Rezept haben die Physios auch mehr Spielraum![eltern.de]
  • Überhaupt ist kein eindeutiges Behandlungsschema zur Therapie einer Aconit-Intoxikation zu finden. Auch hiesige toxikologische Institute können kein solches nennen. Man rät, symptomatisch zu behandeln, was immer das auch heissen mag.[complemedis.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!