Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute myeloische Leukämie

AML

Die akute myeloische Leukämie (AML) ist eine myeloproliferative Erkrankung, die durch die Akkumulation von abnormalen myeloiden Vorläufern im Knochenmark charakterisiert ist. Die Krankheit kann mit einer Endorgandysfunktion assoziiert sein, die aus einer Infiltration mit leukämischen Zellen resultiert, aber die Mortalität ist am häufigsten auf die Folgen eines Knochenmarkversagens zurückzuführen. Typische Symptome sind Schwäche, Blässe, Nachtschweiß, erhöhte Blutungsneigung, sowie Infektionen. Hepatosplenomegalie und Lymphknotenschwellungen treten selten auf.

Akute myeloische Leukämie - Symptome abklären

Anzeige Akute myeloische Leukämie - Mit dem Online-Test von Symptoma jetzt mögliche Ursachen abklären

Symptome

Die akute myeloische Leukämie ist mit progressivem Knochenmarkversagen assoziiert. Dementsprechend entwickeln Patienten in der Regel Symptome im Zusammenhang mit Anämie, Granulozytopenie/Neutropenie und Thrombozytopenie. Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust. Aufgrund der hohen Prävalenz der Atherosklerose in der älteren Bevölkerung ist der Myokardinfarkt aufgrund einer Leukämie-bedingten Anämie nicht ungewöhnlich.
Neutropenie steht im Zusammenhang mit rezidivierenden, fiebrigen Infektionen mit bakteriellen Pathogenen und Pilzen. Das Spektrum der Erreger umfasst sowohl obligate, als auch opportunistische Erreger. Am häufigsten wird über eine Infektion der oberen Atemwege oder Lungenentzündung und Gingivitis oder Stomatitis berichtet. Die Schwere der Neutropenie korreliert mit der Schwere der Infektionen. Eine allgemeine Blutungsdiathese kann das Ergebnis einer Thrombozytopenie sein. Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln. Kutane Hämorrhagien, die von Petechien bis zu extensiven Ecchymosen reichen, sind zu beobachten.
Leukozytose ist nicht ungewöhnlich bei AML-Patienten. Im Falle einer Hyperleukozytose (> 100 x 109 / l) können sich Symptome einer Leukostase manifestieren. Solche Symptome umfassen okuläre und zerebrovaskuläre Hämorrhagien und Dysfunktion [1]. Andererseits können leukämische Zellen unterschiedliche Endorgane infiltrieren, ihre Funktion stören und Schmerzen verursachen. Befunde wie Hepatosplenomegalie (frühe Sättigung und Völlegefühl), Leukämie cutis (multiple, indolent kutane Knötchen), granulozytisches Sarkom und Knochenschmerzen können somit auch auf AML hindeuten.

Kopfschmerz
  • Andererseits ist die neurologische Untersuchung komplett unauffällig und der Kopfschmerz kann auch im Rahmen der Anämie erklärt werden.[eref.thieme.de]
  • Bei Befall des Zentralnervensystems (3-15 %): Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfälle, Sehstörungen.[krebsimfokus.at]
Asthenie
  • Unerwünschte Arzneimittelwirkungen Überempfindlichkeit, Fieber, Müdigkeit Störungen des Gastrointestinaltrakts : Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, Obstipation, Appetitlosigkeit Anämie, Leukopenie, Thrombozytopenie, Neutropenie Herzrhythmusstörungen : Tachykardie Asthenie[flexikon.doccheck.com]
Vertigo
  • Atemwegsinfekt, Bronchitis, Sepsis oraler Herpes, Zystitis, Sinusitis, Erysipel, Herpes zoster Blut und Lymphsystem: Febrile Neutropenie Immunsystem: Überempfindlichkeit Nervensystem: Kopfschmerzen, Schwindel, Aufmerksamkeitsstörung, Tremor Hörorgan: Vertigo[flexikon.doccheck.com]
Anämie
  • Abkürzungen: RA refraktäre Anämie; RARS refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten; RAEB refraktäre Anämie mit Blastenexzess; RAEBt refraktäre Anämie mit Blastenexzess in Transformation; CMML chronische myelo-monozytäre Leukämie[eref.thieme.de]
Fieber
  • Breitbandantibiose/Antimykose bei Fieber und/oder Infektverdacht[eref.thieme.de]
Schwäche
  • Schwach MPO-positiver Blast (1), stark positiver Eosinophiler (2) und positiver Myelozyt (3).[eref.thieme.de]
  • Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust.[symptoma.com]
Schmerz
  • Durch die Kapselspannung innerer Organe treten außerdem Schmerzen auf. Bei exzessiv erhöhten Leukozytenwerten kann sich ein Leukostasesyndrom mit Mikrozirkulationsstörungen (Dyspnoe, Schwindel, Sehstörungen, Akrozyanose und Priapismus) entwickeln.[eref.thieme.de]
  • Andererseits können leukämische Zellen unterschiedliche Endorgane infiltrieren, ihre Funktion stören und Schmerzen verursachen.[symptoma.com]
Refraktäre Anämie
  • Abkürzungen: RA refraktäre Anämie; RARS refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten; RAEB refraktäre Anämie mit Blastenexzess; RAEBt refraktäre Anämie mit Blastenexzess in Transformation; CMML chronische myelo-monozytäre Leukämie[eref.thieme.de]
  • RARS (refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten ) 15 % Ringsideroblasten 1 % Blasten RAEB (refraktäre Anämie mit Exzess an Blasten) 5-20 % Blasten RA mit Blastenvermehrung (5-20 % myeloisch differenzierte Blasten).[flexikon.doccheck.com]
Hepatosplenomegalie
  • Hepatosplenomegalie/Lymphadenopathie, fokale Läsionen (hepatolienale Candidiasis) in Neutropenie[eref.thieme.de]
  • Hepatosplenomegalie und Lymphknotenschwellungen treten selten auf. Die akute myeloische Leukämie ist mit progressivem Knochenmarkversagen assoziiert.[symptoma.com]
Hepatomegalie
  • Mögliche Manifestationen sind eine Gingivahyperplasie, Gingivahyperplasie eine Hepatomegalie, Hepatomegalie eine Infiltration lymphatischen Gewebes (Lymphadenopathie, Tonsillenhypertrophie, Splenomegalie).[eref.thieme.de]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien, Epistaxis, Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie, Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen.[flexikon.doccheck.com]
Petechien
Nachtschweiß
  • „In den letzten 3 Wochen habe ich etwa 3 kg Gewicht verloren, Fieber oder Nachtschweiß hatte ich nicht.“[eref.thieme.de]
  • Typische Symptome sind Schwäche, Blässe, Nachtschweiß, erhöhte Blutungsneigung, sowie Infektionen. Hepatosplenomegalie und Lymphknotenschwellungen treten selten auf. Die akute myeloische Leukämie ist mit progressivem Knochenmarkversagen assoziiert.[symptoma.com]
Tinnitus
  • Anämiesymptome Anämie Leukämie, akute wie Abgeschlagenheit, Belastungsdyspnoe, Tinnitus, Schwindel und Tachykardie, ggf. mit Palpitationen, sind häufig der Grund für eine ärztliche Vorstellung bei Vorliegen einer AML.[eref.thieme.de]
Hämaturie
  • Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln.[symptoma.com]
Tachykardie
  • Anämiesymptome Anämie Leukämie, akute wie Abgeschlagenheit, Belastungsdyspnoe, Tinnitus, Schwindel und Tachykardie, ggf. mit Palpitationen, sind häufig der Grund für eine ärztliche Vorstellung bei Vorliegen einer AML.[eref.thieme.de]
  • 6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen Überempfindlichkeit, Fieber, Müdigkeit Störungen des Gastrointestinaltrakts : Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, Obstipation, Appetitlosigkeit Anämie, Leukopenie, Thrombozytopenie, Neutropenie Herzrhythmusstörungen : Tachykardie[flexikon.doccheck.com]
Dyspnoe
  • Symptome: Petechien, Blutungen; Dyspnoe, Tachypnoe, ARDS; Nierenversagen; Ataxie, Nystagmus, zerebrale Krampfanfälle, Visusverschlechterung, Priapismus.[eref.thieme.de]
  • Knochenmarksfunktion : Thrombozytopenie, Granulozytopenie, Leukämie, Panzytopenie Hyperurikämie, Hypokaliämie Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz, Herzstillstand Hypotension Nierenfunktionsstörung, Leberfunktionsstörung Störungen des Gastrointestinaltrakts Dyspnoe[flexikon.doccheck.com]
  • Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust.[symptoma.com]
Husten
  • Überempfindlichkeit, Fieber, Müdigkeit Störungen des Gastrointestinaltrakts : Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, Obstipation, Appetitlosigkeit Anämie, Leukopenie, Thrombozytopenie, Neutropenie Herzrhythmusstörungen : Tachykardie Asthenie Kopfschmerzen, Schwindel Husten[flexikon.doccheck.com]
Belastungsdyspnoe
  • Anämiesymptome Anämie Leukämie, akute wie Abgeschlagenheit, Belastungsdyspnoe, Tinnitus, Schwindel und Tachykardie, ggf. mit Palpitationen, sind häufig der Grund für eine ärztliche Vorstellung bei Vorliegen einer AML.[eref.thieme.de]
Diarrhoe
  • Das empfohlene Dosierungsverhältnis für Dexrazoxan:Doxorubicin und für Dexrazoxan:Epirubicin beträgt 10:1. [1] 6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen Überempfindlichkeit, Fieber, Müdigkeit Störungen des Gastrointestinaltrakts : Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe[flexikon.doccheck.com]
Hämatochezie
  • Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln.[symptoma.com]
Bauchschmerz
  • […] roten Blutkörperchen ) führt zu Blässe, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, verminderter Leistungsfähigkeit, Kurzatmigkeit, allgemeiner Schwäche und Unwohlsein Fieber und/oder erhöhte Infektanfälligkeit durch Verminderung der weißen Blutkörperchen (Leukopenie) Bauchschmerzen[kompetenznetz-leukaemie.de]
  • Schokolade Erdbeeren, Orangen, Bananen, Birnen, Ananas, Kiwi Meeresfrüchte Tomaten Walnüsse und Cashewnüsse Dadurch bedingt kann die Einnahme der oben genannten Nahrungsmittel und Medikamente zu folgenden Symptomen führen: Kopfschmerzen Übelkeit Durchfall, Bauchschmerzen[doktorweigl.de]
Splenomegalie
  • Abdomensonografie (Ausschluss Hepato/Splenomegalie, hepatolieneale Kandidose).[eref.thieme.de]
Epistaxis
  • Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln.[symptoma.com]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien, Epistaxis, Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie, Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen.[flexikon.doccheck.com]
Knochenschmerz
  • Anämie, Infektionen, Blutungszeichen, Allgemeinsymptome, Fieber, Gerinnungsstörungen, Knochenschmerzen, Hautinfiltrate, Gingivahyperplasie, Hypokaliämie[eref.thieme.de]
  • Flächenhafte Hautblutungen, Nasen- und Zahnfleischbluten, Knochenschmerzen (Druckempfindlichkeit gesteigert), Wucherung des Zahnfleisches. Bei Befall des Zentralnervensystems (3-15 %): Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfälle, Sehstörungen.[krebsimfokus.at]
  • Befunde wie Hepatosplenomegalie (frühe Sättigung und Völlegefühl), Leukämie cutis (multiple, indolent kutane Knötchen), granulozytisches Sarkom und Knochenschmerzen können somit auch auf AML hindeuten.[symptoma.com]
Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischbluten habe ich in letzter Zeit häufiger. Ich habe auch schon gedacht, dass mein Zahnfleisch irgendwie jetzt dicker oder mehr geworden ist.“[eref.thieme.de]
  • Flächenhafte Hautblutungen, Nasen- und Zahnfleischbluten, Knochenschmerzen (Druckempfindlichkeit gesteigert), Wucherung des Zahnfleisches. Bei Befall des Zentralnervensystems (3-15 %): Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfälle, Sehstörungen.[krebsimfokus.at]
Stomatitis aphtosa
  • Herpes labialis und Stomatitis aphtosa als Hinweis auf Herpes-simplex-Infektion[eref.thieme.de]

Diagnostik

Laboranalysen von Blutproben einschließlich Blutbild und Differentialblutbild sind im Allgemeinen der erste Schritt zur Diagnose von AML. Tatsächlich ist der zufällige Nachweis von hämatologischen Anomalien, die dem Beginn klinischer Symptome vorausgehen, bei älteren Patienten, die Routineuntersuchungen durchlaufen, nicht ungewöhnlich und kann eine frühzeitige Diagnose der Leukämie und eine rechtzeitige Initiation der Behandlung ermöglichen. Panzytopenie oder eine Kombination von Anämie, Granulozytopenie und Thrombozytopenie werden häufig beobachtet und können auf ein bevorstehendes oder bestehendes Knochenmarkversagen hinweisen. Wie oben erwähnt, können auch Leukozytose und sogar Hyperleukozytose beobachtet werden.

Anschließend muss eine Aspiration von Knochenmark durchgeführt werden. Immunhistochemische Färbung für die Expression der Myeloperoxidase oder Immunophenotypisierung von Knochenmarksblasten sollte durchgeführt werden, um die Beteiligung der myeloiden Zelllinie zu bestätigen. Im Allgemeinen ist die Anwesenheit von mehr als 20% leukämischer Blasten im Knochenmark für die Diagnose von AML erforderlich [2]. Darüber hinaus sollen Proben hinsichtlich ihrer zytogenetischen und molekularen Merkmale analysiert werden. Eine detaillierte Charakterisierung von Blasten ist aus prognostischen und therapeutischen Gründen notwendig. Um mögliche Komplikationen der AML zu vermeiden und zu identifizieren, sollten ein umfassendes Stoffwechselprofil, sowie Koagulationsstudien angefordert werden. Diagnostische Bildgebung kann notwendig sein, um den Zustand des Herzens, der Lunge und mögliche Beteiligung des zentralen Nervensystems zu beurteilen.

Epidemiologie

  • Epidemiologie) zeigt die AML eine mit zunehmendem Alter zunehmende Inzidenz mit einem Häufigkeitsmaximum in der 8. Lebensdekade und einem Altersmedian bei 67 Jahren.[eref.thieme.de]
  • Sie verläuft unbehandelt infaust. 2 Epidemiologie Die AML hat ihren Häufigkeitsgipfel im Erwachsenenalter (ca. 80% der Fälle).[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Es trägt 1,5 bis 2% der gesamten genetischen Information. 3 Wichtige Gene und Pathophysiologie Trisomie 21 : Bei der Erkrankung liegen statt der normalen zwei Kopie drei vor.[flexikon.doccheck.com]
  • Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen Pathophysiologie, Diagnostik, Therapie, Prognose In Kooperation mit " Deutscher Ärzte-Verlag " und der "Studien-Allianz Leukämie (SAL)".[onkodin.de]

Quellen

Artikel

  1. Löwenberg B, Downing JR, Burnett A. Acute myeloid leukemia. N Engl J Med. 1999; 341(14):1051-1062.
  2. Döhner H, Estey EH, Amadori S, et al. Diagnosis and management of acute myeloid leukemia in adults: recommendations from an international expert panel, on behalf of the European LeukemiaNet. Blood. 2010; 115(3):453-474.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:45