Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute Zystitis


Symptome

  • Von einer "Behandlung mit frühem Rückfall" wurde gesprochen, wenn die Patientin beim ersten Termin keine Symptome mehr zeigte, und der Krankheitserreger beseitigt war, aber beim zweiten Termin erneut Symptome und eine Bakteriurie mit einem anderen Erreger[merian-apotheke.de]
  • Bis zu einem Drittel der älteren Patienten haben kein Fieber, hier dominieren gastrointestinale und pulmonale Symptome. [2] Bei der chronischen Form kann das Beschwerdebild zunächst fehlen.[mydrg.de]
  • Während eine Zystitis stets mit schmerzhaftem und erschwertem Wasserlassen verbunden ist, können diese Symptome bei der Pyelitis und Pyelonephritis komplett fehlen.[medizin-netz.de]
  • Bei alten Menschen kann Verwirrtheit als einziges Symptom vorkommen.[de.wikipedia.org]
Bauchschmerz
  • Symptome der Blasenentzündung Eine Entzündung der Blase kündigt sich häufig durch Bauchschmerzen, vor allem im Unterbauch an. Häufiger Harndrang, Schmerzen beim Wasserlassen und manchmal auch Blut im Urin machen die Blasenentzündung sehr unangenehm.[elle.de]
  • So kann sich selbst ein schweres Krankheitsbild mit Nierenbeteiligung nur in Fieber oder Bauchschmerzen äußern. Bei alten Menschen kann Verwirrtheit als einziges Symptom vorkommen.[de.wikipedia.org]
Suprapubischer Schmerz
  • Die aus klinischen Studien ( 7, 8 ) gesicherten Angaben sind: • Dysurie, Pollakisurie, Nykturie ( ) • vorhandene oder verstärkte Inkontinenz ( ) • Makrohämaturie ( ) • suprapubischer Schmerz ( ) • „offensiver“ Geruch, Trübung des Urins ( ) • frühere Harnwegsinfekte[aerzteblatt.de]
Pollakisurie
  • Hier stehen eher unspezifische Symptome wie Leistungsminderung, Kopfschmerzen, Inappetenz mit Gewichtsabnahme, Müdigkeit oder Pollakisurie im Vordergrund. Der Verlauf ist im Gegensatz zur akuten Pyelonephritis schleichend oder schubweise.[mydrg.de]
  • Kurzinfo: Akute Zystitis Rezidivierende Zystitis Symptome Brennende Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterbauch, Pollakisurie, Nykturie, Strangurie, Hämaturie Brennende Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterbauch, Pollakisurie, Nykturie[medizinfo.de]
  • Akutes urethrales Syndrom: Das akute urethrale Syndrom ist definiert durch Dysurie, Pollakisurie und fehlender Nachweis einer signifikanten Bakteriurie. Als Ursachen kommen zahlreiche Erkrankungen in Frage, siehe Differentialdiagnose von LUTS.[urologielehrbuch.de]
  • Als weitere Symptome treten auf: Nykturie Pollakisurie Blasentenesmen Ferner können Hämaturie und Dranginkontinenz vorliegen.[flexikon.doccheck.com]
  • So entsteht der häufige Harndrang (Pollakisurie). In seltenen Fällen lässt sich auch Blut im Urin finden. Ursachen einer Blasenentzündung In den meisten Fällen geht die Blasenentzündung auf eine Infektion der Harnwege mit Bakterien zurück.[krank.de]
Hämaturie
  • Dazu zählen Pollakisurie (häufige Blasenentleerungen bei nicht erhöhter Harnmenge), Dysurie (erschwertes oder schmerzhaftes Wasserlassen), Hämaturie (blutiger Urin ). Bei der akuten Pyelonephritis ist die Nierenfunktion nicht eingeschränkt.[mydrg.de]
  • Als weitere Symptome treten auf: Nykturie Pollakisurie Blasentenesmen Ferner können Hämaturie und Dranginkontinenz vorliegen.[flexikon.doccheck.com]
  • Durch die Anwendung eines Punkte-Scores (Nitrit positiv 2; Leuko positiv 1,5; Hämaturie 1; moderat schwere Dysurie 1; moderat schwere Nocturia 0,5) wird bei drei Punkten eine Sensitivität von 76 Prozent bei einer Spezifität von 74 Prozent erreicht ( 16[aerzteblatt.de]
Dysurie
  • Dazu zählen Pollakisurie (häufige Blasenentleerungen bei nicht erhöhter Harnmenge), Dysurie (erschwertes oder schmerzhaftes Wasserlassen), Hämaturie (blutiger Urin ). Bei der akuten Pyelonephritis ist die Nierenfunktion nicht eingeschränkt.[mydrg.de]
  • Akute Urethritis: Die akute Urethritis ist die bakterielle Infektion der Harnröhre mit Dysurie und urethraler Sekretion, meist ohne Zeichen der Harnblaseninfektion [siehe Kapitel Gonorrhoe und nichtgonorrhoische Urethritis ].[urologielehrbuch.de]
  • Durch die Anwendung eines Punkte-Scores (Nitrit positiv 2; Leuko positiv 1,5; Hämaturie 1; moderat schwere Dysurie 1; moderat schwere Nocturia 0,5) wird bei drei Punkten eine Sensitivität von 76 Prozent bei einer Spezifität von 74 Prozent erreicht ( 16[aerzteblatt.de]
  • Ein Befall der Harnröhre selbst löst Schmerzen beim Urinieren (Dysurie) oder auch Jucken aus. Bei einer Blasenentzündung (Zystitis) kommen diese Symptome auch vor. Außerdem ist der Harnfluss oft vermindert.[de.wikipedia.org]
Nykturie
  • Kurzinfo: Akute Zystitis Rezidivierende Zystitis Symptome Brennende Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterbauch, Pollakisurie, Nykturie, Strangurie, Hämaturie Brennende Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterbauch, Pollakisurie, Nykturie[medizinfo.de]
  • Als weitere Symptome treten auf: Nykturie Pollakisurie Blasentenesmen Ferner können Hämaturie und Dranginkontinenz vorliegen.[flexikon.doccheck.com]
  • Die aus klinischen Studien ( 7, 8 ) gesicherten Angaben sind: • Dysurie, Pollakisurie, Nykturie ( ) • vorhandene oder verstärkte Inkontinenz ( ) • Makrohämaturie ( ) • suprapubischer Schmerz ( ) • „offensiver“ Geruch, Trübung des Urins ( ) • frühere Harnwegsinfekte[aerzteblatt.de]
Gesteigerter Harndrang
  • Charakteristisch für die Blasenentzündung ist die schmerzhafte und erschwerte Harnentleerung bei gleichzeitig gesteigertem Harndrang. Zudem kommt es zu Schmerzen im Unterleib, gelegentlich findet sich Blut im Urin.[medizin-netz.de]
  • Sie macht sich normalerweise als brennender Schmerz beim Wasserlassen bemerkbar, oft verbunden mit gesteigertem Harndrang. Diese Beschwerden können sehr unangenehm sein, lassen sich aber gut behandeln.[gesundheitsinformation.de]

Diagnostik

  • […] der Leitlinie "Epidemiologie, Diagnostik, Therapie, Prävention und Management unkomplizierter, bakterieller, ambulant erworbener Harnwegsinfektionen bei erwachsenen Patienten" Langfassung der Leitlinie "Epidemiologie, Diagnostik, Therapie, Prävention[awmf.org]
  • Stand: 01.06.2017, gültig bis 30.06.2020 Verfügbare Dokumente Langfassung der Leitlinie "Harnwegsinfekt bei Kindern - Bildgebende Diagnostik" Interessenkonflikt-Erklärung Federführende Fachgesellschaft Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR) Visitenkarte[awmf.org]
  • Diagnostik Im Urin lassen sich weiße Blutzellen (Leukozyturie) nachweisen, evtll. auch Eiter, Blut und Bakterien. Therapie Bei einer bakteriell bedingten Entzündung der Blase wird mit Antibiotika und reichlicher Flüssigkeitszufuhr behandelt. Verlauf[mein-gesundheitsnetz.com]
  • Nach der Erhebung der Krankheitsgeschichte (Anamnese) kann bei typischen Symptomen eines unkomplizierten Harnwegsinfekts bei Frauen auf eine weiterführende Diagnostik verzichtet werden.[de.wikipedia.org]
  • In diesem Zeitraum suchten die Autoren explizit nur nach Arbeiten zur Diagnostik.[aerzteblatt.de]
Pyurie
  • Eventuell kann sich eine eitrige (Pyurie) oder blutige (Makrohämaturie) Beimengung im Urin zeigen. Charakteristisch ist auch häufiger Harndrang, bei dem die Patienten aber nur kleine Mengen Urin absetzen (Pollakisurie).[de.wikipedia.org]

Therapie

  • Zunehmende Resistenzraten der Uropathogen erschweren inzwischen die Therapie der Harnwegsinfektionen. Für das optimale Therapie-Regime sollten die individuellen Risikofaktoren für Resistenzbildung und Verträglichkeit berücksichtigt werden.[medknowledge.de]
  • Auch was die Kosten anging, war die Trimethoprim-Sulfamethoxazol-Therapie günstiger als die anderen, hauptsächlich weil die Patientinnen weniger Rückfälle, weiterbestehende Infekte oder vaginale Hefeinfektionen hatten.[merian-apotheke.de]
  • Therapie Die Therapie der Harnwegsinfektionen richtet sich nach dem Ausmaß der Erkrankung.[medizin-netz.de]

Epidemiologie

  • […] der Leitlinie "Epidemiologie, Diagnostik, Therapie, Prävention und Management unkomplizierter, bakterieller, ambulant erworbener Harnwegsinfektionen bei erwachsenen Patienten" Langfassung der Leitlinie "Epidemiologie, Diagnostik, Therapie, Prävention[awmf.org]
  • Epidemiologie von Harnwegsinfektionen Prävalenz von Harnweginfektionen: Tabelle 1.1: Prävalenz von Harnweginfektionen in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht.[urologielehrbuch.de]
  • Man spricht dann von einer Urozystitis. 2 Epidemiologie Am häufigsten sind Frauen von einer Zystitis betroffen, da ihre Harnröhre kürzer ist und die anatomischen Verhältnisse eine Keimbesiedelung der Blase begünstigen. 3 Ursache 3.1 Infektion Eine Zystitis[flexikon.doccheck.com]
  • S3-Leitlinie Harnwegsinfektionen bei erwachsenen Patienten, unkomplizierte bakterielle ambulant erworbene: Epidemiologie, Diagnostik, Therapie und Management der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU).[de.wikipedia.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!