Edit concept Question Editor Create issue ticket

Aortenektasie


Symptome

Gangstörung
  • Untere Extremität Achsenabweichungen Beinlängendifferenzen und Gangstörungen 69 Bereich der unteren 77 Beinlängendifferenzen 85 Hüftdysplasie 93 Normalwerte und Biomechanik 99 Kniegelenk das mechanisch besonders 145 Erkrankungen der Patella und 152 Scheibenmeniskus[books.google.de]

Diagnostik

  • Eine gedeckte Ruptur ist durch einen schmerzenden und pulsierenden Tumor im Bauchraum und/oder Schmerzausstrahlung in Rücken und Flanke gekennzeichnet. 8 Diagnostik Sonographie des Abdomens CT des Abdomens MRT des Abdomens Aortenangiographie (in absteigender[flexikon.doccheck.com]

Therapie

  • Während Eingriffe an der Aorta ascendens und am Aortenbogen gegenwärtig fast immer nur über den konventionellen, chirurgischen Weg beschritten werden können und somit die Therapie der 1.[herzzentrum.immanuel.de]
  • […] und pulsierenden Tumor im Bauchraum und/oder Schmerzausstrahlung in Rücken und Flanke gekennzeichnet. 8 Diagnostik Sonographie des Abdomens CT des Abdomens MRT des Abdomens Aortenangiographie (in absteigender klinischer Relevanz und Durchführung) 9 Therapie[flexikon.doccheck.com]

Epidemiologie

  • Klinisch ist eine vereinfachte Unterscheidung möglich: Thorakales Aortenaneurysma Sonderform Aortendissektion Bauchaortenaneurysma (meist infrarenal ) 4 Epidemiologie Die Prävalenz der verschiedenen Formen des Aortenaneurysmas stellt sich wie folgt dar[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!