Edit concept Question Editor Create issue ticket

Asthma bronchiale


Symptome

  • Die drei Faktoren Bronchospasmus, Schleimhautödem und Hypersekretion, die ursächlich für die Atemnot sind, werden auch als Asthma-Trias bezeichnet. 6 Symptome Die Symptome des Asthma bronchiale können sporadisch, saisonal oder ganzjährig auftreten.[flexikon.doccheck.com]
  • Der Begriff Phänotyp beschreibt die bei jedem Patienten individuell sichtbaren (Symptome) und messbaren Merkmale der Erkrankung.[netdoktor.at]
  • Grad 2: Leichtes anhaltendes Asthma Bronchiale, die Symptome treten nicht jeden Tag auf. Grad 3: Mittelschweres Asthma Bronchiale, die Symptome treten täglich auf.[runnersworld.de]
  • COPD Asthma bronchiale und COPD sind chronische Lungenkrankheiten, die Symptome wie Atemnot und Husten verursachen.[leichter-atmen.de]
Tachykardie
  • Leitsymptome der Erkrankung sind: Dyspnoe mit exspiratorischem Stridor Husten Orthopnoe Tachykardie[symptoma.com]
  • Dabei kann es zu Herzrasen (Tachykardie) und massiver Atemnot mit bläulicher Verfärbung der Lippen und Haut durch Sauerstoffmangel im Blut (Hypoxämie) kommen.[ndr.de]
  • Die Leitsymptome sind: Atemnot mit exspiratorischem Stridor Ausgeprägter Hustenreiz Tachykardie Beim Asthmaanfall sitzt der Patient typischerweise schwer atmend ( dyspnoisch ) auf einem Stuhl oder auf dem Bett und stützt dabei die Arme auf, um auch die[flexikon.doccheck.com]
Zyanose
  • Die diagnostischen Maßnahmen umfassen unter anderem: 7.1 Körperliche Untersuchung Inspektion : Fassthorax, Zyanose Auskultation : Giemen, Brummen, Pfeifen, verlängertes Exspirium. Bei schwerer Obstruktion ist das Atemgeräusch sehr leise.[flexikon.doccheck.com]
Rastlosigkeit
  • Als weitere Symptome können bei einem schweren Asthmaanfall (" Status asthmaticus ") auch noch folgende Krankheitszeichen auftreten: Zyanose, z.B. bläulich verfärbte Lippen Überblähter Thorax Erschöpfung Verwirrtheit Rastlosigkeit 7 Diagnostik Die Diagnose[flexikon.doccheck.com]
Hypoxämie
  • Dabei kann es zu Herzrasen (Tachykardie) und massiver Atemnot mit bläulicher Verfärbung der Lippen und Haut durch Sauerstoffmangel im Blut (Hypoxämie) kommen.[ndr.de]
Atemnot
  • Tritt ein Asthmaanfall bei Kindern unter zwölf Jahren auf, bei dem das Kind unter starker Atemnot leidet und gegebenenfalls nicht mehr richtig sprechen kann, ist sofort eine Notärztin/ein Notarzt mit dem Hinweis „akute Atemnot“ zu rufen.[gesundheit.gv.at]
  • Durch die Therapie sollen Asthmasymptome wie Husten und Atemnot sowie akute Asthmaanfälle bzw. akute Verschlechterungen des Asthmas, sogenannte Asthma-Exazerbationen, vermieden werden.[mundipharma.at]
  • Asthma ist eine chronische und entzündliche Atemwegserkrankung, die zu Atemnot und Anfällen führen kann. Der Begriff „Asthma“ hat seinen Ursprung im Griechischen und bedeutet Keuchen.[annahospital.de]
  • Andauernder Husten (statt Atemnot oder zusätzlich)[kliniken-leipziger-land.de]
  • „pfeifendes oder brummendes“ Geräusch beim Ausatmen Reizhusten akuter Anfall: Husten, Atemnot Auslösende Ursachen des Asthmas sind vielfältig. Oft spielen mehrere Faktoren eine Rolle.[krankenhaus-werne.de]
Husten
  • Leitsymptome der Erkrankung sind: Dyspnoe mit exspiratorischem Stridor Husten Orthopnoe Tachykardie[symptoma.com]
  • Durch die Therapie sollen Asthmasymptome wie Husten und Atemnot sowie akute Asthmaanfälle bzw. akute Verschlechterungen des Asthmas, sogenannte Asthma-Exazerbationen, vermieden werden.[mundipharma.at]
  • Typische asthmatische Beschwerden sind pfeifende Atmung, Husten, Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit und Luftnot. Oft treten sie nachts und in den frühen Morgenstunden auf.[lungenaerzte-im-netz.de]
  • Für den Betroffenen bedeutet dies: vorübergehende oder dauerhafte Krankheitszeichen wie pfeifende Atmung, trockener Husten, Husten mit zähem Schleim, Engegefühl in der Brust oder Luftnot (anfallsartig, oft nachts oder bei Anstrengung).[tk.de]
Dyspnoe
  • Leitsymptome der Erkrankung sind: Dyspnoe mit exspiratorischem Stridor Husten Orthopnoe Tachykardie[symptoma.com]
  • Atemnot (»Dyspnoe«): v.a. frühmorgens und in der Nacht, nach körperlicher Anstrengung, bei Atemwegsinfektionen oder bei Kontakt mit Allergenen Engegefühl in der Brust Mit bloßem Ohr hörbares pfeifendes Ausatmen (»Giemen«) - ein trockener, pfeifender Ton[kliniken-leipziger-land.de]
  • Patienten selbst mit Hilfe eines Peak-Flow-Meters erfolgen. 8 Differentialdiagnose COPD Alpha-1-Antitrypsin-Mangel Gastroösophageale Refluxkrankheit Sarkoidose Obstruktion durch Fremdkörper (vor allem bei Kindern) Weitere Erkrankungen mit dem Symptom Dyspnoe[flexikon.doccheck.com]
  • Bei einem Asthmaanfall kommt es zu akut auftretender Luftnot (Dyspnoe). Vor allem die Ausatmung ist erschwert und diese ist oft von pfeifenden Atemgeräuschen begleitet (exspiratorischer Stridor).[de.wikipedia.org]
Trockener Husten
  • Das führt häufig zu Luftnot und/oder einem überwiegend trockenen Husten; manchmal kann auch ein Druckgefühl im Brustkorb Hinweis auf ein Asthma bronchiale sein.[mvz-schuechtermann-klinik.de]
  • Für den Betroffenen bedeutet dies: vorübergehende oder dauerhafte Krankheitszeichen wie pfeifende Atmung, trockener Husten, Husten mit zähem Schleim, Engegefühl in der Brust oder Luftnot (anfallsartig, oft nachts oder bei Anstrengung).[tk.de]
  • Symptome Typische Beschwerden sind Kurzatmigkeit, Atemnot, ein Engegefühl in der Brust, trockener Husten oder Husten mit zähem Schleim sowie brummende oder pfeifende Atemgeräusche, das sogenannte Giemen. Die Ausatmung ist verlängert.[focus.de]
Lippenbremse
  • Schritt 2 – Lippenbremse: Eine zu angestrengte, pressende und zu kurze Ausatmung kann zu einer Überblähung der Lunge führen. Durch die Anstrengung fallen die instabilen kleinen Atemwege zusammen.[gesundheit.gv.at]
  • Spezielle Techniken spielen hierbei eine große Rolle: das Vermeiden von Pressatmen oder zu schnellem Atmen (Hyperventilation) sowie das Erlernen des Atmens mit gespitzten Lippen ( "Lippenbremse"), den Schleim abzuhusten und Klopfmassagen anzuwenden.[phytodoc.de]
  • Die so genannte Lippenbremse erleichtert die Ausatmung: hier wird mit leicht geschlossenen Lippen ausgeatmet. Dadurch werden die Atemwege länger offengehalten.[aponet.de]

Diagnostik

  • Sie soll allen Ärzten (Allgemeinärzten, Internisten und Pneumologen sowie Kinder- und Jugendärzten in Praxis und Klinik) eine Hilfe für Diagnostik, adäquate Therapie und Verlaufskontrolle ihrer Patienten sein.[atemwegsliga.de]
  • […] genannten Symptome, vor allem die Geräusche beim Ausatmen vor, erfolgt die spezielle Diagnose mittels: Bodyplethysmographie Bronchoskopie Blutgasanalyse Einschwemmkatheteruntersuchung Magnetresonanztomographie Dünnschicht-CT (im Institut für radiologische Diagnostik[krankenhaus-werne.de]
  • In der Diagnostik kommen daher die Überprüfung der Lungenfunktion, aber auch diverse Allergietests zum Einsatz. Im Falle einer bekannten Allergie sollten die entsprechenden Allergene dementsprechend gemieden werden.[krankenhaus-neuwittelsbach.de]
  • Einen Algorithmus zur Asthma-Diagnostik zeigt die Grafik 1.[aerzteblatt.de]
  • Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik Ob eine Asthma-Erkrankung für Atembeschwerden verantwortlich ist, kann der Arzt erst feststellen, wenn man die Schilderungen des Patienten mit den Untersuchungsergebnissen zusammen betrachtet.[asklepios.com]
Reversible Atemwegsobstruktion
  • Das Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, welche mit bronchialer Hyperreaktivität und variabler, reversibler Atemwegsobstruktion einhergeht. Man unterscheidet zwischen extrinsischem und intrinsischem Asthma.[symptoma.com]

Therapie

  • Die Wahrscheinlichkeit hierfür steigt durch eine frühzeitige adäquate Therapie. In der Mehrzahl der Fälle muss aber eine lebenslange Therapie erfolgen, um die Asthmasymptome dauerhaft unter Kontrolle zu halten.[mundipharma.at]
  • Diese Therapie ist wesentlich nebenwirkungsärmer als eine systemische Therapie, beispielsweise mit Tabletten, da der Wirkstoff durch die Inhalation direkt in die Atemwege gelangt.[asklepios.com]
  • Tipps für Asthmatiker Dauerhafte Therapie Denken Sie daran, dass eine chronische Erkrankung wie Asthma einer dauerhaften Therapie bedarf. Mitteilen Teilen Sie anderen mit, wenn Sie eine Atemnot verspüren![aok.de]
  • Meistens ist eine inhalative Therapie ausreichend. Diese ist wesentlich nebenwirkungsärmer als systemische Therapien, z.B. Tabletten, da der Wirkstoff durch die Inhalation direkt in die Atemwege gelangt.[asklepios.com]
  • Eine wirksamere Therapie ist ein inhalatives Corticosteroid.[de.wikipedia.org]

Prognose

  • Asthma bronchiale ist aber im Allgemeinen sehr gut zu behandeln und die optimale Therapie verbessert in jedem Fall die Prognose.[axa.de]
  • Mehr zum Thema: Behandlung von Asthma Wie sieht die Prognose aus? Bei konsequenter und richtiger Therapie können die meisten Patienten ein Leben ohne größere Einschränkungen führen.[netdoktor.at]

Epidemiologie

  • Bearbeiten Synonym: Asthma Englisch : Bronchial asthma 1 Definition Das Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, die durch bronchiale Hyperreaktivität und eine variable Atemwegsobstruktion gekennzeichnet ist. 2 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • ) sowie zusätzlich die Einschränkung der körperlichen Aktivität, die Anwendungshäufigkeit von inhalativen, kurzwirksamen Bronchodilatatoren ("Reliever") und die Frequenz der Exazerbationen mit ein. 4.4 ...nach anderen Kriterien Eosinophiles Asthma 5 Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Hilmar Burchardi: Ätiologie und Pathophysiologie der akuten respiratorischen Insuffizienz (ARI). In: J. Kilian, H. Benzer, F. W. Ahnefeld (Hrsg.): Grundzüge der Beatmung.[de.wikipedia.org]

Zusammenfassung

Das Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, welche mit bronchialer Hyperreaktivität und variabler, reversibler Atemwegsobstruktion einhergeht.

Man unterscheidet zwischen extrinsischem und intrinsischem Asthma.

Leitsymptome der Erkrankung sind:

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:58