Edit concept Question Editor Create issue ticket

Bartonellose

Bartonella-Infektion


Symptome

  • Die Symptome einer Bartonellose sind hohes Fieber, eine hämolytische Anämie und die Bildung von warzenartigen Granulomen im Gesicht, an den Armen und an den Beinen. Behandelt wird mit Antibiotika.[wissen.de]
  • […] und das Abdomen betreffen R20-R23 Symptome, die die Haut und das Unterhautgewebe betreffen R25-R29 Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R30-R39 Symptome, die das Harnsystem betreffen R40-R46 Symptome, die das Erkennungs[dimdi.de]
  • Krankheiten des Urogenitalsystems XV O00-O99 Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett XVI P00-P96 Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben XVII Q00-Q99 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien XVIII R00-R99 Symptome[dimdi.de]
Fieber
  • Sie litten an hohem Fieber, Schwäche und Anämie ( Oroya-Fieber ). Die Krankheit breitete sich hauptsächlich entlang der Eisenbahnneubaustrecke zwischen der Hauptstadt Lima und dem Ort La Oroya aus und erfuhr hierdurch ihre Namensgebung.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • […] zusätzlich Synonym(e) A28.1 Katzenkratzkrankheit Synonyme: Bartonellose durch Infektion mit Bartonella henselae Benigne Inokulationslymphoretikulose Benigne Lymphoretikulose Debré-Syndrom Gutartige Einimpfretikulose Inokulationsadenitis Katzenkratz-Fieber[averbis.com]
  • Die Symptome einer Bartonellose sind hohes Fieber, eine hämolytische Anämie und die Bildung von warzenartigen Granulomen im Gesicht, an den Armen und an den Beinen. Behandelt wird mit Antibiotika.[wissen.de]
Anämie
  • Die Symptome einer Bartonellose sind hohes Fieber, eine hämolytische Anämie und die Bildung von warzenartigen Granulomen im Gesicht, an den Armen und an den Beinen. Behandelt wird mit Antibiotika.[wissen.de]
  • Die Erkrankung ist oft schwerwiegend und mit plötzlich auftretendem hohen Fieber und einer Blutarmut (Anämie) verbunden. Wo...[enzyklo.de]
  • Sie litten an hohem Fieber, Schwäche und Anämie ( Oroya-Fieber ). Die Krankheit breitete sich hauptsächlich entlang der Eisenbahnneubaustrecke zwischen der Hauptstadt Lima und dem Ort La Oroya aus und erfuhr hierdurch ihre Namensgebung.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Hohes Fieber
  • Die Symptome einer Bartonellose sind hohes Fieber, eine hämolytische Anämie und die Bildung von warzenartigen Granulomen im Gesicht, an den Armen und an den Beinen. Behandelt wird mit Antibiotika.[wissen.de]
  • Die Erkrankung ist oft schwerwiegend und mit plötzlich auftretendem hohen Fieber und einer Blutarmut (Anämie) verbunden. Wo...[enzyklo.de]
  • Sie litten an hohem Fieber, Schwäche und Anämie ( Oroya-Fieber ). Die Krankheit breitete sich hauptsächlich entlang der Eisenbahnneubaustrecke zwischen der Hauptstadt Lima und dem Ort La Oroya aus und erfuhr hierdurch ihre Namensgebung.[enzyklopaedie-dermatologie.de]

Diagnostik

  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]
Bartonella bacilliformis
  • GESUNDHEIT A-Z eine Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Bartonella bacilliformis ausgelöst wird und die nur in bestimmten südamerikanischen Ländern vorkommt.[wissen.de]
  • Einteilung Bartonella bacilliformis verursachgt 2 unterschiedliche Erkrankungen: Oroya-Fieber als schwere häufig septische Erkrankungsform Verruca peruana als kutane Verlaufsform mit verrukösen Papeln und Knoten an Händen und Gesicht.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Bartonellose B. ist eine Krankheit durch Infektion mit Bakterien (Bartonella bacilliformis). Übertragen wird sie durch bestimmte Mückenarten und kommt fast ausschließlich in Südamerika vor.[enzyklo.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!