Edit concept Question Editor Create issue ticket

Bleivergiftung

Akute Bleivergiftungakute Bleiintoxikation


Symptome

  • Bei einer Trächtigkeit wird das im Körper frei befindliche Blei auch diaplazentar auf den Fetus übertragen. 4 Symptome Größere Mengen aufgenommenen Bleis führen in erster Linie zu einer Störungen des Zentralnervensystems.[flexikon.doccheck.com]
Hypertonie
  • Lähmungssyndrome G90-G99 Sonstige Krankheiten des Nervensystems Kapitel XV Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99) Dieses Kapitel gliedert sich in folgende Gruppen: O00-O08 Schwangerschaft mit abortivem Ausgang O10-O16 Ödeme, Proteinurie und Hypertonie[dimdi.de]
Fallhand
  • Zu den typischen Folgen der chronischen Exposition zählen: Bleianämie Bleisaum am Zahnfleisch Polyneuropathie Enzephalopathie Nierenschäden Bleikolik Fallhand durch Extensorenschwäche bzw.[flexikon.doccheck.com]
  • Erstes Zeichen einer chronischen Bleivergiftung ist häufig die Fallhand, bei der die Hand gegenüber dem Unterarm nicht gehoben werden kann.[de.wikipedia.org]
Kopfschmerz
  • Chronische Bleivergiftung kann sich durch Schwächeanfälle, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Magenschmerzen zeigen. Auch Blutarmut (Anämie) kann ein Zeichen für eine Erkrankung sein.[hanfverband.de]
  • Als Folge einer massiven Exposition können Anzeichen einer akuten Encephalopathie, wie starke Kopfschmerzen, meningitische Reizerscheinungen, passagere Verwirrtheitszustände, Gesichtszuckungen und Funktionsstörungen im Bereich der Hirnnerven auftreten[web.archive.org]
  • Zu den Symptomen einer solchen Enzephalopathie gehören Kopfschmerzen, Desorientierung, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Apathie, Stupor, Überaktivität und Aggressivität.[de.wikipedia.org]
Krampfanfall
  • Eine akute Enzephalopathie des Säuglings oder Kleinkindes mit Apathie bis Koma und/oder Krampfanfällen, die einhergeht mit Darmkoliken und einer Anämie mit basophiler Tüpfelung der Erythrozyten (Differenzialblutbild selbst anschauen) ist hochgradig verdächtig[eref.thieme.de]
Hyperästhesie
  • Weitere Symptome einer Bleivergiftung sind: Tachykardie und Tachypnoe vermehrter Harnabsatz (gesteigerte Frequenz ) Muskelzittern Zähneknirschen Mydriasis Hyperästhesie Im weiteren Verlauf sind auch zentrale Blindheit, Kreisbewegungen, Vorwärtsdrängen[flexikon.doccheck.com]
Tremor
  • Einige Symptome einer Bleivergiftung Magen-Darm-Beschwerden schwere Bauchkrämpfe langsamer Puls hoher Blutdruck Hirnschädigung ("Bleidemenz") Nervenschädigung Zittern/Tremor Muskelschwäche Bleisaum am Zahnfleischrand Nierenschädigung Im Extremfall besteht[hanfverband.de]
Anämie
  • Spätstadien sind durch eine Polyneuropathie Polyneuropathie Bleivergiftung und chronische hypochrome Anämie gekennzeichnet. Das Zahnfleisch weist den typischen Bleisaum Bleisaum, gingivaler auf.[eref.thieme.de]
  • Auch Blutarmut (Anämie) kann ein Zeichen für eine Erkrankung sein. Über längere Zeiträume hinweg führt eine Bleivergiftung zu Hirnschäden ("Bleidemenz"), Gedächtnisverlust, Nervenschäden und Muskelschwäche.[hanfverband.de]
  • Häufig besteht eine Anämie. Ulcera im Magen oder Zwölffingerdarm können gelegentlich auftreten. Differentialdiagnostisch sind Ileus, Appendictis und Chlolecystophatie u. a. in Betracht zu ziehen. Die Lähmung peripherer, motorischer Nerven (sog.[web.archive.org]
Blässe
  • Außerdem verengen sich kleine Blutgefäße; dadurch erscheint die Haut blass und der Blutdruck steigt geringfügig an.[de.wikipedia.org]
  • Herabgesetzter Turgor, subikterische Skleren und blasse Schleimhäute können vorhanden sein.[web.archive.org]
Maler
  • Guy Rose (1867–1925, ein US-amerikanischer Maler) hatte schon während seines Studiums Symptome von Bleivergiftung, unter der er bis zu seinem Tod litt.[de.wikipedia.org]
Gewichtsverlust
  • Chronische Bleivergiftung kann sich durch Schwächeanfälle, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Magenschmerzen zeigen. Auch Blutarmut (Anämie) kann ein Zeichen für eine Erkrankung sein.[hanfverband.de]
Gelbe Verfärbung der Haut
  • „Bleikolorit“ (blass-grau-gelbe Verfärbung der Haut), Darmkoliken, diffuse zentralnervöse Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit usw., Lähmungen, ein blauschwarzer, Blei(II)-sulfid enthaltender „Bleisaum“ im Zahnfleisch um die Zahnhälse[de.wikipedia.org]
Erbrechen
  • Nach oraler Aufnahme einer bleihaltigen Substanz versucht man zunächst durch Erbrechen und Magenspülung zu verhindern, dass das Blei resorbiert wird.[de.wikipedia.org]
  • Dabei handelt es sich um heftige, oft tagelang dauernde, auf- und abschwellende Schmerzattacken, vorwiegend im Oberbauch mit Obstipation, Brechreiz oder Erbrechen. Häufig besteht eine Anämie.[web.archive.org]
Bauchschmerz
  • Wer nach dem Konsum von verdächtigem Cannabis unter Übelkeit, Verstopfung oder krampfartigen Bauchschmerzen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen, da dies Anzeichen einer akuten Bleivergiftung sein könnten.[hanfverband.de]
Muskelschwäche
  • Einige Symptome einer Bleivergiftung Magen-Darm-Beschwerden schwere Bauchkrämpfe langsamer Puls hoher Blutdruck Hirnschädigung ("Bleidemenz") Nervenschädigung Zittern/Tremor Muskelschwäche Bleisaum am Zahnfleischrand Nierenschädigung Im Extremfall besteht[hanfverband.de]

Diagnostik

  • Dabei entsteht Singulett-Sauerstoff, der zum Zelltod der Tumorzelle führt. 3.2 Diagnostik Aminolävulinsäure dient im 24-Stunden-Urin zum Nachweis einer chronischen Bleiexposition oder einer Bleivergiftung.[flexikon.doccheck.com]

Therapie

  • Die Summenformel lautet C 5 H 9 NO 3. 3 Klinik 3.1 Therapie Aminolävulinsäure wird bei der Photodynamischen Therapie von Hauttumoren und aktinischen Keratosen eingesetzt, um die Läsion zu sensibilisieren.[flexikon.doccheck.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!