Edit concept Question Editor Create issue ticket

Cholelithiasis

Cholezystolithiasis

Cholelithiasis ist das Vorhandensein von Gallensteinen in der Gallenblase oder in den Gallengängen. Gallensteine sind häufig und verursachen oft keine Symptome.


Symptome

  • Symptome: prall gefüllte Gallenblase, die mit unspezifischen Symptomen (Druckgefühl im rechten Oberbauch) einhergeht[eref.thieme.de]
  • Gallensteine sind häufig und verursachen oft keine Symptome.[symptoma.com]
Schmerz
  • Der Schmerz erreicht nach wenigen Minuten den Höhepunkt und kann von äußerster Intensität sein, wodurch er sich meist eindeutig vom Ulcus-duodeni-Schmerz unterscheidet, der langsamer zunimmt und selten so heftig ist.[eref.thieme.de]
Fieber
  • Ist der Gallensteinanfall schwer und verursacht deutlichen Druckschmerz, Fieber Fieber Cholezystitis, akute und hohe Leukozytose, kann auch sofort operiert werden (Frühoperation), um gefährliche Komplikationen, wie eine Gallenblasenperforation, zu vermeiden[eref.thieme.de]
Pruritus
  • Es handelt sich in diesem Fall um einen (Verschluss-)Ikterus Ikterus cholestatischer mit acholischem Stuhl, bierbraunem Urin Urin bierbrauner und Pruritus, Anstieg der cholestaseanzeigenden Enzyme sowie des konjugierten Bilirubins ( Tab. 43.1).[eref.thieme.de]
  • […] tendenziell stark und kolikartig; Druckschmerz eher diffus und schwierig punktuell zu lokalisieren Ggf. gürtelförmige Ausstrahlung als Hinweis auf eine biliäre Pankreatitis Ikterus bei extrahepatischer Cholestase Heller Stuhl, dunkler („rostroter“) Urin Pruritus[amboss.com]
Erbrechen
Oberbauchschmerzen
  • Ist die Gallenblase nicht druckdolent, muss nach einer anderen Ursache des akuten Oberbauchschmerzes gesucht werden.[eref.thieme.de]
Akutes Abdomen
  • Differenzialdiagnostisch müssen andere Ursachen eines akuten Abdomen ausgeschlossen werden.[eref.thieme.de]
Aufstoßen
  • Erbrechen, Übelkeit, Aufstoßen, flüchtiger Ikterus[eref.thieme.de]
  • Denn bei der Hälfte der Betroffenen verursachen die Steine keinerlei Beschwerden (sog. stumme Steine). 40 Prozent leiden unter wiederkehrenden Oberbauchschmerzen mit Übelkeit, Aufstoßen und Blähungen.[lecturio.de]
  • Chronische Beschwerden nach dem Essen wie Druckgefühl und Schmerz im Oberbauch, Völlegefühl, Blähungen und Aufstoßen weisen auf Gallensteine hin.[gesundheit-aktuell.de]
Heller Stuhl
  • Ikterus, heller Stuhl und dunkler Urin sind Zeichen einer über einige Tage bestehenden Verlegung der Gallenwege, die u.a. auch durch einen Stein (Choledocholithiasis) bedingt sein kann, jedoch immer malignomverdächtig ist.[eref.thieme.de]
  • Gallenstau (Cholestase): Bei einem Gallenstau durch den Verschluss der Gallenwege durch den Gallenstein kommt es zusätzlich zu Ikterus, hellem Stuhl und dunklem Urin.[medusamed.com]
  • Die Symptome bei Gallensteinen im Überblick: Völlegefühl Übelkeit Blähungen Durchfall heller Stuhl Sodbrennen Juckreiz Gelbfärbung der Haut oder Augen Schmerzen im Oberbauch Schmerzen in Schulter oder Rücken Diagnose : Diese Untersuchungsmethoden gibt[t-online.de]
Gallenkolik
  • Abb. 9.25 Sonografie. 8-jähriger Junge mit Gallenkolik Gallenkolik Choledocholithiasis .[eref.thieme.de]
Ikterus
  • Völlegefühl Völlegefühl im Oberbauch können zeitgleich Übelkeit und Erbrechen sowie ein Ikterus auftreten.[eref.thieme.de]
Dunkler Urin
  • Intermittierender Stauungsikterus Stauungsikterus mit dunklem Urin und acholischem Stuhl, passagere Symptome einer akuten Pankreatitis.[eref.thieme.de]
  • Ikterus, entfärbter Stuhl, dunkler Urin Einteilung Cholezystolithiasis (Gallen blasen steine) : Steine in der Gallenblase Choledocholithiasis (Gallen weg ssteine) : Steine in den Gallenwegen Pathogenese Ist die normale Zusammensetzung der Gallenflüssigkeit[medizin-kompakt.de]

Prognose

  • Intramurale sowie portomesenteriale Luft sind ein Zeichen einer schlechten Prognose. Die MRT kommt in der Notfalldiagnostik gewöhnlich nicht zum Einsatz.[eref.thieme.de]
  • Prognose: Wie ist die Prognose bei Gallensteinen? Gallensteine lassen sich mitsamt der Gallenblase operativ entfernen. Das Leben ohne Gallenblase hat dabei keine wesentlichen Nachteile.[gesundmed.de]
  • Verlauf und Prognose: Bei nur ca. 25 % der Betroffenen verursachen Gallensteine Beschwerden, sodass deren Entdeckung eher ein Zufallsbefund im Rahmen einer aus anderen Gründen durchgeführten Abdomensonographie (Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane)[gesundheits-lexikon.com]
  • Gallensteine: Verlauf und Prognose Gallensteine, die Beschwerden verursachen, lassen sich im Allgemeinen recht leicht entfernen. Die beste Prognose hat eine Operation. Dabei wird oft auch die Gallenblase entfernt.[netdoktor.de]

Epidemiologie

  • Die Kenntnis der Epidemiologie der Cholelithiasis erlaubt es dem Kliniker, das Risiko eines Patienten abzuschätzen, Gallensteine zu tragen oder zu entwickeln.[eref.thieme.de]
  • Klinik Arzt Abstract DGVS-Leitlinie in AMBOSS Definition Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Anamnese Schmerzen : Erfragen der klinischen Zeichen und Details der Symptomatik Lokalisation und Ausstrahlung (ggf.[amboss.miamed.de]
  • .-: Cholelithiasis K80.1-2: Gallenblasensteine K80.3-5: Gallengangsteine K80.8 : Sonstige Cholelithiasis 3 Epidemiologie Laut Sektionsstatistik weisen etwa 50% der Frauen und 15% der Männer Gallensteine (Cholelithen) aus, wobei das Verhältnis Cholesterinstein[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Ein Verständnis der Pathophysiologie der Gallensteinentstehung ermöglicht es, die zugrunde liegenden Konditionen oder assoziierten Erkrankungen zu erkennen.[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-05-04 13:09