Edit concept Question Editor Create issue ticket

Cholestatischer Ikterus

Gelbsucht durch Gallenstauung


Symptome

  • Diese sowie neurologische Symptome stehen im Vordergrund. Leberinfarkte und subkapsuläre Hämatome sowie Leberversagen können selten komplizierend auftreten.[eref.thieme.de]
Pruritus
  • Allen Formen – außer den intrazellulären (Dubin-Johnson-Syndrom) – gemeinsam sind klinische (Pruritus) Pruritus Cholestase und biochemische Zeichen der Cholestase Cholestase Parameter (erhöhte alkalische Phosphatase, γ-GT, evtl. Cholesterin).[eref.thieme.de]
Ikterus
  • Bei Auftreten eines Schwangerschaft Ikterus Ikterus in der Schwangerschaft Ikterus in der Schwangerschaft müssen schwangerschaftsspezifische von anderen häufigeren Ursachen unterschieden werden, die auch außerhalb der Schwangerschaft mit einem Ikterus[eref.thieme.de]
Hepatomegalie
  • Typisch sind zudem Hepatomegalie Hepatomegalie Zirrhose, biliäre, primäre , eine erhöhte AP und die praktisch pathognomonischen antimitochondrialen Antikörper (AMA) mit M2-Spezifität Antikörper antimitochondriale , die in 95% der Fälle gefunden werden[eref.thieme.de]
Steatorrhoe
  • […] benigne rekurrierende intrahepatische Cholestase (Summerskill-Walshe-Tygstrup-Syndrom, Mutationen im ATP8B1-Gen, häufig AR, Juckreiz und Steatorrhoe während der Cholestase-Episoden), s. Durchfall/Diarrhö, Pruritus/Juckreiz[eref.thieme.de]

Prognose

  • Die akute Schwangerschaftsfettleber ist Schwangerschaftsfettleber, akute eine seltene, durch mikrovesikuläre Leberverfettung charakterisierte, gegen Ende der Schwangerschaft auftretende Erkrankung mit sehr ernster Prognose.[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!