Edit concept Question Editor Create issue ticket

Chronische Bronchitis

Weißlicher Auswurf

Die chronische Bronchitis ist definiert ist als Husten und Auswurf an den meisten Tagen während mindestens drei Monaten in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (WHO). Häufige Ursachen sind Tabakrauchen, Umweltfaktoren und berufliche Exposition.


Symptome

  • Für eine chronische Bronchitis müssen die Symptome länger bestehen.[rhein-apotheke.de]
  • Krankheitssymptome Die häufigsten Symptome der COPD sind A temnot, H usten, A uswurf – auch als „AHA“-Symptome bezeichnet. Atemnot ist das wichtigste Symptom der COPD, denn die Bronchien sind dauerhaft (obstruktiv) verengt.[ambulantes-lungenzentrum-essen.de]
Husten
  • Die chronische Bronchitis ist definiert ist als Husten und Auswurf an den meisten Tagen während mindestens drei Monaten in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (WHO). Häufige Ursachen sind Tabakrauchen, Umweltfaktoren und berufliche Exposition.[symptoma.com]
  • Unbedingt zum Arzt gehen sollte man, wenn beim Husten blutiger Auswurf auftritt, wenn Husten und Luftnot meist in der Nacht oder im Zusammenhang mit säuerlichem Aufstoßen entsteht, wenn das Atmen Schmerzen verursacht oder wenn dauerhaft Heiserkeit besteht[volksstimme.de]
  • Entwicklung der Erkrankung Chronischer Husten ist oft das erste Symptom der COPD. Der Husten kann anfangs zeitweise, im Verlauf aber dann regelmäßig, meistens morgens, auftreten. Der Husten ist begleitet von Auswurf, der ebenfalls morgens auftritt.[delfthaus.de]
  • Sollten die Beschwerden (Husten, Auswurf) wesentlich länger anhalten, ist in jedem Fall eine weitere Abklärung zu empfehlen.[mvz-schuechtermann-klinik.de]
Husten mit Auswurf
  • Die chronische Bronchitis ist definiert ist als Husten und Auswurf an den meisten Tagen während mindestens drei Monaten in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (WHO). Häufige Ursachen sind Tabakrauchen, Umweltfaktoren und berufliche Exposition.[symptoma.com]
  • - Definition Spricht ein Fachmann von Bronchitis meint er Husten mit Auswurf. Für eine chronische Bronchitis müssen die Symptome länger bestehen.[rhein-apotheke.de]
  • Husten und Auswurf können akut oder chronisch auftreten. Tritt Atemnot hinzu, deutet das auf eine schwere Lungenerkrankung hin.[chronische-bronchitis.net]
Chronischer Husten
  • Die meisten Patienten mit chronischem Husten und Auswurf entwickeln keine obstruktive, d. h. mit Verengung der Bronchien einhergehende Lungenerkrankung, sondern leiden an einer nicht obstruktiven chronischen Bronchitis.[delfthaus.de]
  • Trotzdem solltest du deine Infekt Anfälligkeit und deinen chronischen Husten ( 3- 8 Wochen Husten am Stück) von einem Facharzt für Pneumologie untersuchen lassen.[chefkoch.de]

Diagnostik

  • Man kann aufgrund der Vorgeschichte, der Lungenfunktionsparameter und der allergologischen Diagnostik eine COPD vom Asthma bronchiale i.d.R. unterscheiden.[delfthaus.de]
  • Daher muss auf eine genaue Diagnostik besonders Wert gelegt werden, damit eine individuelle medikamentöse Behandlung erfolgt. Liegt zusätzlich zu einer COPD ein Asthma vor, besteht eine größere Variabilität bei der Lungenfunktion.[daab.de]

Therapie

  • Eine spezielle Therapie ist nicht zwingend erforderlich; vielmehr sollte versucht werden, die Ursache, z.B. das Rauchen, zu behandeln.[mvz-schuechtermann-klinik.de]
  • Das ist nicht so einfach, aber wichtig herauszufinden, damit die Therapie optimal gestaltet wird. Bei guter Therapie können die meisten Asthma-Patienten ein völlig normales Leben führen und mit einer guten Lungenfunktion voll leistungsfähig sein.[daab.de]
  • Primäres Ziel der Therapie ist der konsequente Stop des Rauchens.[delfthaus.de]
  • Schließlich bilden physikalische Therapien wie die Inhalationstherapie, die in Hofheim ambulant und stationär angeboten wird, weitere wichtige Behandlungsmöglichkeiten.[kliniken-mtk.de]

Prognose

  • Die Lebensqualität und Prognose der Erkrankung werden durch die Atemwegsverengung nachhaltig negativ beeinflusst. Weltweit ist die COPD gegenwärtig die vierthäufigste Todesursache.[delfthaus.de]
  • Nach einer Prognose der WHO wird die chronisch-obstruktive Bronchitis in 20 Jahren die dritthäufigste Todesursache sein, gleich nach der koronaren Herzkrankheit und dem Schlaganfall.[welt.de]

Pathophysiologie

  • Bearbeitungsstand: 23.07.2012 Quellenangaben: Thews, Mutschler, Vaupel, Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Menschen, WVG, (2007), 5.[rhein-apotheke.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:56