Edit concept Question Editor Create issue ticket

Depression

Deprimiert


Symptome

  • Weitere Symptome sind unter anderem: Emotionen und Stimmungen (sog.[doktorweigl.de]
  • Symptome bei Depressionen Tiefe Niedergeschlagenheit, Antriebsschwäche, Desinteresse an allen Dingen des Alltags – das sind typische Symptome für eine Depression. Auch Unruhe, Nervosität oder Aggressionen können auf diese Erkrankung hindeuten.[wohnen-im-alter.de]
  • Depression: Symptome und Anzeichen Wie äußert sich eine Depression? Die traurige Grundstimmung – die depressive Verstimmung – ist meist das stärkste der Symptome.[gesundheit.de]
  • Spezielle Depressionstests können dabei helfen, Symptome zu erkennen und den ersten Schritt zu gehen.[moodpath.de]
Suizidgedanken
  • Auch weitere Symptome („Zusatzsymptome“) wie zum Beispiel Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Schuldgefühle, verminderter Appetit, ein pessimistischer Blick in die Zukunft bis hin zu Suizidgedanken können bei einer Depression auftreten.[seelischegesundheit.net]
  • […] ähnlichen Aufgaben meist gleichmäßige Leistungsminderung bei ähnlichen Aufgaben Klagsamkeit, "Ich weiß nicht"-Antworten Über- und Herunterspielen von Krankheitszeichen, gute Lesitungs- und Testmotivation Schalfstörungen, Gewichtsverlust, Grübelzwang, Suizidgedanken[rbb-online.de]
  • Spätestens wenn Suizidgedanken auftreten, sollte man sich ärztliche oder psychologische Hilfe suchen. Eine Depression beeinträchtigt das gesamte Leben Kaum eine Krankheit beeinträchtigt das Leben eines Menschen stärker als eine Depression.[moodpath.de]
  • Von Hanno Charisius Die Heilkraft des Erzählens Albträume, Flashbacks, Suizidgedanken - Opfer von Krieg und Folter leiden noch Jahre später an traumatischen Belastungen. Eine neue Erzähl-Therapie hilft bei der Heilung.[sueddeutsche.de]
Trauern
  • Depression erkennen und verstehen: Depression - Die unterschätze Krankheit Depression erkennen - Symptome Ursachen der Depression Diagnostik und Formen der Depression Trauer und Depression Depressionen im Alter Saisonal abhängige Depression Depression[medizinfo.de]
  • Auch Trauer als schmerzliche Reaktion auf einen Schicksalsschlag ist eine natürliche Reaktionsweise. Depressionen lassen sich jedoch in der Regel zuverlässig von normalen Stimmungsschwankungen abgrenzen.[bundesgesundheitsministerium.de]
  • Ihnen sei es unmöglich zu trauern, schreiben die Wissenschaftler. Trauern ermöglicht aber, Abschied zu nehmen. Abschied von Mitmenschen, von der Vorstellung gesund sein zu müssen und letztlich auch von den eigenen Ansprüchen.[stern.de]
  • Stimmungsschwankungen, Niedergeschlagenheit und Trauer gehören zum menschlichen Erleben und sind als Reaktionen auf Schicksalsschläge oder Enttäuschungen ganz normal.[vitanet.de]
  • Zusätzlich fürchten sie sich vor den Beleidigungen, dem Schmerz, der Trauer und der Einsamkeit des Depressiven. Lesen Sie mehr zum Thema...[depressionen-depression.net]
Angststörung
  • Nach Angststörungen sind Depressionen die häufigste psychische Störung. Etwa 30 Prozent der Menschen, die zu ihrem Hausarzt gehen, weisen Symptome einer Depression auf.[msdmanuals.com]
  • Psyche: Depression kann mit der Schilddrüse zusammenhängen SPIEGEL ONLINE - 04.05.2018 Depressionen und Angststörungen sind häufig, Schilddrüsenkrankheiten ebenso. Ärzte zeigen nun: Beides tritt auffällig oft zusammen auf.[spiegel.de]
  • Zu den Angststörungen gehören auch verschiedene Phobien. Grundsätzlich unterscheiden Ärzte zwischen einer generalisierten Angststörung, welche chronisch ist, sowie Panikstörungen und Phobischen Störungen.[doktorweigl.de]
  • Während normalerweise einer von fünf Menschen an Angststörungen oder Depressionen erkrankt, ist es bei Musikern jeder Dritte.[reportage.einslive.de]
Vermindertes Selbstwertgefühl
  • Die häufigsten Merkmale einer Depression sind: Antriebslosigkeit, innere Unruhe und Schlafstörungen, fehlende Lebensfreude, innere Leere und Traurigkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Konzentrationsschwäche, Verlust des Interesses an Tätigkeiten, die[drugscouts.de]
  • Symptome einer Depression Zu den typischen Symptomen einer Depression zählen: niedergedrückte Stimmung Interessens- und Freudverlust reduzierter Antrieb Begleitet sind Depressionen häufig von: Konzentrationsstörungen Schuldgefühlen vermindertem Selbstwertgefühl[ppp.ukw.de]
  • Daneben können weitere Beschwerden auftreten: verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen Gefühle von Schuld und Wertlosigkeit übertriebene Zukunftsängste und "Schwarzsehen" Gedanken oder Versuche, sich[patienten-information.de]
Panikattacken
  • Und dann kamen auch noch Panikattacken dazu. Weil er sich zu dieser Zeit auf eine vereinsamte griechische Insel geflüchtet hat, nennt er diese Phase gern "die europäische Gräßlichkeit".[reportage.einslive.de]
  • Letztere äußern sich in akuten Panikattacken. Depressionen können als Begleitsymptom erscheinen. Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit : Eine Abhängigkeit beschreibt das Verlangen nach einer bestimmten Substanz.[doktorweigl.de]
Schlafstörung
  • Die häufigsten Merkmale einer Depression sind: Antriebslosigkeit, innere Unruhe und Schlafstörungen, fehlende Lebensfreude, innere Leere und Traurigkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Konzentrationsschwäche, Verlust des Interesses an Tätigkeiten, die[drugscouts.de]
  • Eine Depression ist eine weit verbreitete psychische Störung, die durch Traurigkeit, Interesselosigkeit und Verlust an Genussfähigkeit, Schuldgefühle und geringes Selbstwertgefühl, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit und Konzentrationsschwächen[euro.who.int]
  • Üblicherweise tritt eine Verminderung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens auf, und hinzu kommen häufig Beschwerden wie Schlafstörungen und Konzentrationsmangel.[therapie.de]
  • Die Hauptsymptome sind der Verlust von Gefühlsempfindungen, Antrieb und Interesse; aber auch Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und Konzentrationsprobleme.[stressmedizin-hamburg.de]
Kopfschmerz
  • Im Vordergrund stehen bei vielen depressiven Menschen, darunter auch Kinder und Jugendliche, psychosomatische Beschwerden wie Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder „Herzschmerz“.[gezeitenhaus.de]
  • Es gibt viele Gründe dafür, dass Menschen nach einem Schlaganfall häufiger depressiv werden. laflor/Getty Images Drei Tage hat Burkhard Bruchhaus extreme Kopfschmerzen. Er ignoriert sie. Schließlich ist er gerade mit seiner Frau im Ski-Urlaub.[zeit.de]
  • Nicht selten begleiten Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Willenlosigkeit die Gefühle innerer Leere und Niedergeschlagenheit.[tagesspiegel.de]
Apathie
  • Hier kann es zu Apathie, Desinteresse und Lustlosigkeit beim Betroffenen kommen - Störungen, die auch auf eine Depression hinweisen können.[wohnen-im-alter.de]
Konzentrationsschwierigkeit
  • Allgemeine Anzeichen für eine Depression: ständiges Grübeln, ohne zu einem Ergebnis zu kommen Schlafstörungen das Aufstehen am Morgen fällt schwer Lustlosigkeit, es fällt schwer, sich selbst zu motivieren starke Konzentrationsschwierigkeiten schnelle[nie-mehr-depressiv.de]
Schmerz
  • Zusätzlich fürchten sie sich vor den Beleidigungen, dem Schmerz, der Trauer und der Einsamkeit des Depressiven. Lesen Sie mehr zum Thema...[depressionen-depression.net]
  • – 2 unterschiedliche Varianten der Selbst-Akupressur haben in einer randomisierten klinischen Studie in JNCI Cancer Spectrum (2018; 2: pky0642019) Frauen, die nach einer erfolgreichen Brustkrebsbehandlung unter einer „Fatigue“ litten, geholfen, ihre Schmerzen[aerzteblatt.de]
  • Hals“ zu haben Druckgefühl in der Brust und/ oder Magenkrämpfe sexuelle Funktionsstörungen (Erektionsprobleme, vaginale Trockenheit) Gewichtsverlust (in manchen Fällen auch starke -zunahme) Muskelverspannungen (meist in Nacken und Schultern) chronische Schmerzen[nie-mehr-depressiv.de]
  • Schmerzen hat er keine, aber sein Körper gehorcht ihm nicht mehr. Dann kommt der Notarzt und Bruchhaus wird mit dem Hubschrauber nach Innsbruck ins Krankenhaus transportiert. Diagnose: Schlaganfall .[zeit.de]
  • […] reduzierter Antrieb Begleitet sind Depressionen häufig von: Konzentrationsstörungen Schuldgefühlen vermindertem Selbstwertgefühl innerer Unruhe pessimistischer Zukunftssicht Selbstmordgedanken Auch körperliche Symptome werden oft beobachtet, beispielsweise: Schmerzen[ppp.ukw.de]
Weinen
  • Das fand sie sehr beeindruckend, ja, und seitdem verkaufe ich Wein."[deutschlandfunk.de]
  • Ich weine plötzlich oder mir ist oft nach Weinen zumute Diese Frage muss beantwortet werden. nie oder selten manchmal oft meistens oder immer 4.[therapie.de]
  • Dass alle depressiven Menschen viel weinen, ist allerdings eine Illusion. Bei manchen ist dies der Fall, andere wiederum können gar nicht mehr weinen. Mitmenschen beschreiben das Verhalten von Betroffenen oftmals als teilnahmslos.[moodpath.de]
  • […] kognitiven Symptome auf Antidepressiva und Psychotherapie Symptome der verminderten Hirnleistung sprechen nicht auf Antidepressiva und Psychotherapie an, bei gleichzeitiger Depression bessert sich die Stimmung Quelle: Constanze Löffler, Beate Wagner "Männer weinen[rbb-online.de]
Gewichtsverlust
  • Verdauungsbeschwerden (Verstopfung, Durchfall) körperliche Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit das Gefühl, einen „Kloß im Hals“ zu haben Druckgefühl in der Brust und/ oder Magenkrämpfe sexuelle Funktionsstörungen (Erektionsprobleme, vaginale Trockenheit) Gewichtsverlust[nie-mehr-depressiv.de]
  • […] auffällige Leistungsschwankungen bei ähnlichen Aufgaben meist gleichmäßige Leistungsminderung bei ähnlichen Aufgaben Klagsamkeit, "Ich weiß nicht"-Antworten Über- und Herunterspielen von Krankheitszeichen, gute Lesitungs- und Testmotivation Schalfstörungen, Gewichtsverlust[rbb-online.de]
  • ‚mangelnde Reagibilität‘) Früherwachen Morgentief Psychomotorische Hemmung oder Agitiertheit Appetitverlust Gewichtsverlust Libidoverlust Da die gerade genannten Symptome sowieso Teil einer schweren Depression sind, existiert die Zusatzdiagnose des somatischen[doktorweigl.de]
Gewichtszunahme
  • Auch unerwünschte Nebenwirkungen wie Blutdruckschwankungen oder eine ungewollte Gewichtszunahme können auftreten. Neben der medikamentösen Behandlung erhalten depressive Patienten in der Klinik 50 Minuten Psychotherapie.[tagesspiegel.de]
Appetitverlust
  • Viele Betroffene klagen anfangs über allgemeinen Leistungsabfall und diffuse körperliche Beschwerden, über Appetitverlust und Schlafstörungen. Hinzu treten Freude- und Interessenverlust, allgemeine Lustlosigkeit und Entscheidungsunfähigkeit.[bundesgesundheitsministerium.de]
  • ‚mangelnde Reagibilität‘) Früherwachen Morgentief Psychomotorische Hemmung oder Agitiertheit Appetitverlust Gewichtsverlust Libidoverlust Da die gerade genannten Symptome sowieso Teil einer schweren Depression sind, existiert die Zusatzdiagnose des somatischen[doktorweigl.de]
Bulimie
  • Essstörungen, Ohrenkorrekturen, Tinnitus und Nebenwirkungen Essstörungen : Zur Gruppe der Essstörungen gehören Erkrankungen wie Magersucht, Bulimie, das Binge-Eating-Syndrom und die Adipositas.[doktorweigl.de]
Tinnitus
  • Tinnitus : Das Symptom Tinnitus äußert sich als ein unangenehmes Geräusch im Ohr und kann sowohl akut als auch chronisch auftreten. Es gibt verschiedene Ursachen für Ohrgeräusche. Auch ist nicht vollständig geklärt, wo Tinnitus entsteht.[doktorweigl.de]
Sexuelle Funktionsstörung
  • Funktionsstörungen (Erektionsprobleme, vaginale Trockenheit) Gewichtsverlust (in manchen Fällen auch starke -zunahme) Muskelverspannungen (meist in Nacken und Schultern) chronische Schmerzen (meist Kopf- oder Rückenschmerzen) Sehstörungen (Flimmern,[nie-mehr-depressiv.de]
  • Die Lust auf Sexualität geht verloren und es kommt zu sexuellen Funktionsstörungen wie etwa Erektionsproblemen.[palverlag.de]

Diagnostik

  • Depression erkennen und verstehen: Depression - Die unterschätze Krankheit Depression erkennen - Symptome Ursachen der Depression Diagnostik und Formen der Depression Trauer und Depression Depressionen im Alter Saisonal abhängige Depression Depression[medizinfo.de]
  • Depressionen erfordern eine gründliche Diagnostik, weil hier ein auf den ersten Blick einheitlich wirkendes Krankheitsbild sehr unterschiedliche Gründe haben kann. So gibt es Depressionen, die weitestgehend körperlich begründet sind. Z.[hohemark.de]
  • Dazu wenden Sie sich bitte an einen Psychologischen Psychotherapeuten, einen entsprechenden Facharzt oder einen anderen qualifizierten Diagnostiker. 1.[therapie.de]
  • Da ein weiteres Charakteristikum der Depression Schlafprobleme sind, kann Ihr Arzt im Sinne einer zusätzlichen Diagnostik eine Polysomnographie mit Ihnen durchführen.[doktorweigl.de]
  • Diagnostik Nach ICD-10 werden depressive Episoden unterteilt in leichte, mittelgradige und schwere Formen. Bei den schweren Episoden werden jene mit zusätzlichen psychotischen Symptomen noch einmal gesondert betrachtet.[psychiatrie.de]

Therapie

  • Die Therapie führt zu einer Stimmungsverbesserung. EKT (sog. ‚Elektrokrampftherapie‘): Dieser Therapie-Typ eignet sich besonders für Patienten mit einer schweren oder chronischen Depression.[doktorweigl.de]
  • Selbstverständlich wäre hier die einzig richtige Therapie ein ausreichender Ersatz des fehlenden Schilddrüsenhormons.[hohemark.de]
  • Therapie Die Behandlung der Depression stützt sich in unserem Haus grundsätzlich auf mehrere Pfeiler: Psychotherapeutische Verfahren Medikamentöse Therapie nach den aktuellen Leitlinien; dabei wird der Medikamentenspiegel im Blut durch ein sogenanntes[ppp.ukw.de]
  • Nur etwa die Hälfte der Erkrankten reagiert gut auf aktuelle Therapien.[scinexx.de]
  • Therapie Die Therapie gegen die Krankheit erfolgt in der Regel medizinisch durch Einnahme von Psychopharmaka, aber auch durch gezielt verursachten Schlafentzug oder durch eine Lichttherapie.[welt.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!