Edit concept Question Editor Create issue ticket

Diabetes insipidus

Pathologischer Durstversuch erhöhte Plasmaosmolarität niedrig bleibende Urinosmolarität adrenokortikotropes Hormon (ACTH; Corticotropin) + erniedrigt

Diabetes insipidus ist eine Störung der Diurese, welche durch Polyurie und Polydipsie charakterisiert ist. Man unterscheidet zwischen Diabetes insipidus centralis und Diabetes insipidus renalis.


Symptome

  • Die X-chromosomale Form manifestiert sich klinisch nur im männlichen Geschlecht , einige heterozygote Überträgerinnen haben aber wegen der variablen X-Inaktivierung mild ausgeprägte Symptome des NDI.[web.archive.org]
  • Symptome: Starker Durst und Harndrang Die Erkrankung macht sich über verschiedene Symptome bemerkbar. Allen voran plagt Betroffene ein starkes Durstgefühl, das sie dazu bewegt, nahezu ohne Pause Flüssigkeit zu sich zu nehmen.[t-online.de]
  • Wichtig ist vor allem eine Abgrenzung zu Krankheiten mit ähnlichen Symptomen, da sich Ursachen und Behandlungsansätze unterscheiden.[eurapon.de]
  • Zwar ähneln diese Symptome dem Diabetes vom Typ 1 oder Typ 2 - aber mit der Zuckerkrankheit hat der Diabetes insipidus nichts zu tun.[stern.de]
Schlafstörung
  • Typische Symptome sind erhöhte Urinausscheidung, stark vermehrter Durst, trockene Haut und Schleimhäute, Obstipation (Verstopfung), Elektrolytstörungen, durstbedingte Schlafstörungen und Gereiztheit. « Debre Toni Fanconi Syndrom » Dialysat[ernaehrung.de]
  • Typische Symptome sind erhöhte Urinausscheidung, stark vermehrter Durst, trockene Haut und Schleimhäute, Obstipation (Verstopfung), Elektrolytstörungen, durstbedingte Schlafstörungen und Gereiztheit.[ernaehrung.de]
  • (kann zu Herz- und Nervenproblemen führen) Mehr Informationen zum Thema Schlafstörungen finden Sie hier So sehr schadet Stress der Gesundheit Mögliche Ursachen Welche Mengen Urin der Körper ausscheidet, bestimmt ein Hormon namens ADH (antidiuretisches[rtv.de]
  • Die Symptome des Diabetes insipidus sind Müdigkeit, Abgeschlagenheit, niedriger Blutdruck, Schlafstörungen, psychische Störungen, Elektrolyt-Störungen (Salzstörungen) etc.[endo-bochum.de]
  • […] insipidus renalis. 4 Symptome Klinisch äußert sich der Diabetes insipidus durch die Symptomtrias aus: Asthenurie (Unvermögen der Nieren, konzentrierten Harn zu bilden) Polyurie Polydipsie Aufgrund der oft ausgeprägten Nykturie kommt es bei Patienten auch zu Schlafstörungen[flexikon.doccheck.com]
Kopfschmerz
  • Kopfschmerzen, niedriger Blutdruck sowie trockene Haut und Schleimhäute können dann als Folgen auftreten. Wenn der Körper durch Diabetes insipidus austrocknet Bleibt eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr weiter aus, kann dies lebensbedrohlich werden.[lifeline.de]
  • Die Anzeichen dafür sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen oder Gewichtszunahmen. In schweren Fällen besteht die Gefahr, dass sich ein Ödem im Gehirn bildet, was mit Krampfanfällen verbunden ist. Andere mögliche Wirkstoffe, wie z.[medizinfo.de]
  • Zeichen für einen gestörten Elektrolythaushalt sind: Müdigkeit und Teilnahmslosigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit oder Muskelschmerzen. Kinder haben noch andere Symptome: Sie sind scheinbar grundlos aufgeregt oder weinen untröstlich.[stern.de]
  • Neu aufgetretene Kopfschmerzen sind typisch für Tumoren im Schädel.[eesom.com]
Verwirrtheit
  • Das führt zur Austrocknung: die Zellen schrumpfen, die Betroffenen leiden unter zunehmender Verwirrtheit und Muskelkrämpfen. Schließlich kann es zu einem völligen Zusammenbruch kommen. Säuglingen leiden unter Durstfieber.[medizinfo.de]
  • Der Natrium-Überschuss und die Austrocknung können zu Verwirrtheit und – im Extremfall – auch zu Krampfanfällen und zum Koma führen.[lifeline.de]
  • In der Folge können zunehmende Verwirrtheit und Krampfanfälle hinzukommen und die Betroffenen können in ein Koma fallen. Je nach Ursache des ADH-Mangels sind weitere Beschwerden möglich.[eesom.com]
Amyloidose
  • Nierenerkrankung: beispielsweise können eine Amyloidose und eine polyzystische Nierenkrankheit zu einem Diabetes insipidus führen.[medicoconsult.de]
  • B. bei Nierenerkrankungen wie der Amyloidose auf, bei der die Funktion der Nieren durch die Einlagerung von Bindegewebe gestört wird. Auch Medikamente können die Erkrankung hervorrufen, z. B.[medizinfo.de]
Enuresis
  • Wirtschaft - Aus Unternehmen Dtsch Arztebl 1999; 96(40): A-2526 / B-2155 / C-2019 Artikel Briefe & Kommentare Statistik Ab sofort steht Minirin Rhinyle unter der PZN-Nummer 0 25 30 20 wieder für die Indikationen zentraler Diabetes insipidus, primäre Enuresis[aerzteblatt.de]
  • Minirin wird auch beim Bettnässen (Enuresis) eingesetzt. Es wäre eine kausale Therapie, wenn es stimmt, dass Einnässen durch vermehrte Urinproduktion in Folge eines passageren ADH-Mangels verursacht wird.[endokrinologikum.com]
Gewichtsverlust
  • Abbruchkriterien: Gewichtsverlust über 5% des Ausgangsgewichtes erheblicher Blutdruckabfall mit Kreislaufdysregulation unerträglicher Durst Niemand will Dich quälen, aber zur Diagnosestellung mußt Du schon mit ein paar Unannehmlichkeiten rechnen.[medi-learn.de]
Polydipsie
  • Ein Team um Mirjam Christ-Crain vom Universitätsspital Basel hat den Test jetzt an 144 Patienten mit einem Polydipsie-Polyurie-Syndrom untersucht, von denen 82 eine primäre Polydipsie und 59 einen zentralen Diabetes insipidus und 3 einen nephrogenen Diabetes[aerzteblatt.de]
  • Diabetes insipidus ist eine Störung der Diurese, welche durch Polyurie und Polydipsie charakterisiert ist. Man unterscheidet zwischen Diabetes insipidus centralis und Diabetes insipidus renalis.[symptoma.com]
  • Symptome sind Polyurie, Polydipsie, Fieber, Obstipation und akute hypernatriämische Dehydratation nach der Geburt, die zu neurologischen Störungen führen kann. Das tägliche Urin-Volumen kann bei nichtbehandelten Kindern 10 Liter überschreiten.[web.archive.org]
  • Differentialdiagnosen Diabetes mellitus Psychogene Polydipsie : Die bei der neurotischen Polydipsie vorhandene Konzentrationsfähigkeit der Niere kann man mit Hilfe des Durstversuchs nachweisen.[amboss.com]
Polyurie
  • Diabetes insipidus ist eine Störung der Diurese, welche durch Polyurie und Polydipsie charakterisiert ist. Man unterscheidet zwischen Diabetes insipidus centralis und Diabetes insipidus renalis.[symptoma.com]
  • Symptome sind Polyurie, Polydipsie, Fieber, Obstipation und akute hypernatriämische Dehydratation nach der Geburt, die zu neurologischen Störungen führen kann. Das tägliche Urin-Volumen kann bei nichtbehandelten Kindern 10 Liter überschreiten.[web.archive.org]
  • Definition Beim Diabetes insipidus handelt es sich um eine vermehrte Ausscheidung (Polyurie) eines unzureichend konzentrierten Urins (Asthenurie). Erst in Folge dieser Polyurie kommt es zur Polydipsie. Der Grenzwert ist 3 Liter pro Tag.[diabetes-deutschland.de]
  • Ein Diabetes insipidus ist insofern abklärungs- und damit auch behandlungsbedürftig, als die Polyurie eine schwere Störung des Elektrolythaushalts und eine Dehydratation zur Folge hat.[flexikon.doccheck.com]
  • Krankheiten Diabetes insipidus Zurück zur alphabetischen Auswahl „Wasserharnruhr“: Störung des Wasserstoffwechsels mit vermehrter Wasserausscheidung (Polyurie) aufgrund gestörter Bildung oder Sekretion von ADH (antidiuretisches Hormon aus HHL).[medizin-kompakt.de]
Nykturie
  • Der ebenso nachts auftretende Harndrang ( Nykturie ) führt zu Schlafmangel und vermehrter Tagesmüdigkeit. Bei zentraler Ursache ist eine Behandlung mit dem ADH -Analogon Desmopressin möglich.[amboss.com]
  • Schweißsekretion vermindert, Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus, Adipositas Polyurie: plötzlich einsetzende, z.B. innerhalb von 1-2 Tagen 5-20 l/Tag Polydipsie: zwanghafter Durst mit häufigem Trinken, Trinken auch nachts Asthenurie (keine Harnkonzentration) Nykturie[medizin-kompakt.de]
  • […] so spricht man von der Diabetes insipidus renalis. 4 Symptome Klinisch äußert sich der Diabetes insipidus durch die Symptomtrias aus: Asthenurie (Unvermögen der Nieren, konzentrierten Harn zu bilden) Polyurie Polydipsie Aufgrund der oft ausgeprägten Nykturie[flexikon.doccheck.com]
  • Außerdem kommt es zu einem gesteigerten nächtlichen Harndrang (Nykturie). Dadurch leidet die Schlafqualität.[medizinfo.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Labor : Meist hochnormales Serumnatrium durch unzureichende kompensatorische Wasseraufnahme Osmolalität Blut : Osmolalität Urin: ( ) Durstversuch : Wichtigster diagnostischer Test, um einen Diabetes insipidus festzustellen.[amboss.com]
  • Neben klinisch-chemischen Parametern werden in die endokrinologische Diagnostik sowohl die Bestimmung des ADH-Spiegels und der Osmolalität als auch ein Durstversuch einbezogen. Selten ist ein Kochsalzinfusionstest erforderlich.[endokrinologikum.com]
  • Diagnostik Der Urin beim Diabetes insipidus ist wasserhell, das Volumen überschreitet 2 l/m2 Körperoberfläche pro 24 h und erreicht bei Erwachsenen bis über 20 Liter pro Tag.[medicoconsult.de]

Therapie

  • Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um selbständig Diagnosen zu stellen oder mit einer Therapie zu beginnen.[apotheken.de]
  • Therapie des Diabetes insipidus Symptomatische Therapie beim zentralen Diabetes insipidus: Verabreichung von DDAVP (1-Desamino-D-Arginin-Vasopressin), entweder als Nasenspray oder als Nasentropfen oder als Tabletten (Minirin).[diabetes-deutschland.de]
  • Allgemeinmaßnahmen: Grunderkrankung beheben, Bilanzierung (Ein-/ Ausfuhr) Medikamentöse Therapie: ADH-Substitution, Desmopressin, Antiphlogistika Operative Therapie: Tumorentfernung, Bestrahlung Prognose Bei richtiger Einstellung Beschwerdefreiheit,[medizin-kompakt.de]
  • Die Therapie des Diabetes insipidus centralis besteht in der Substitution mit Desmopressin. Die Therapie des Diabetes insipidus renalis gestaltet sich schwieriger. Thiaziddiuretika können die klinische Symptomatik lindern.[endokrinologikum.com]
  • Zudem unterstützen Betroffene die Therapie mit einer salz- und eiweißarmen Diät . Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte.[t-online.de]

Prognose

  • Prognose Die Prognose ist abhängig von der Ursache, aber im Allgemeinen hat die Krankheit eine gute Prognose. Mithilfe von Medikamenten und einer guten ärztlichen Betreuung können die meisten Patienten ein normales Leben führen.[deximed.de]
  • Verlauf und Prognose: Der Verlauf und die Prognose sind abhängig von der Form des Diabetes insipidus. In den meisten Fällen ist der Verlauf benigne (gutartig).[gesundheits-lexikon.com]
  • Bei richtiger Einstellung Beschwerdefreiheit, sonst hängt die Prognose von der Grunderkrankung ab.[medizin-kompakt.de]
  • Zum Seitenanfang Prognose Die Prognose eines ADH-Mangels hängt von dessen Ursache ab. Meist ist die Prognose aber günstig. Mit einer guten Therapie können Betroffene ein ganz normales Leben führen und auch schwanger werden.[eesom.com]

Epidemiologie

  • Diabetes insipidus renalis: Medikamente (z.B: Lithium ) ADH-Wirkung an der Niere behindert Nierenerkrankungen (siehe Nieren-Diagnostik ) sehr selten angeborene Resistenz der Niere gegenüber ADH: X-chromosomal Bindungsstelle von ADH an der Niere defekt Epidemiologie[laborlexikon.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Diabetes insipidus renalis (seltene Erkrankung) Hereditär Erworben Hypokaliämie , Hyperkalzämie Medikamente ( Cisplatin , Amphotericin B , Lithiumcarbonat) Pathophysiologie Durch den Mangel an ADH bzw. aufgrund des fehlenden Ansprechens an den entsprechenden[amboss.com]
  • Diabetes insipidus renalis (seltene Erkrankung) Hereditär Erworben Hypokaliämie, Hyperkalzämie Medikamente ( Cisplatin, Amphotericin B, Lithiumcarbonat) Pathophysiologie Durch den Mangel an ADH bzw. aufgrund des fehlenden Ansprechens an den entsprechenden[amboss.miamed.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 14:47