Edit concept Question Editor Create issue ticket

Diabetische Ketoazidose

Veränderte Laborparameter schwere Azidose Hyperglykämie


Symptome

  • Klassische Symptome der Hyperglykämie: Durst, Polyurie, Polydipsie, Nykturie.[eref.thieme.de]
Stupor
  • Urin bis Ketonkörper 0 / Serumosmolarität variabel Serumosmolarität 320 Anionenlücke 10 bis 12 Anionenlücke variabel Leukozytose mild Leukozytose 25000/mm³ Symptome Flüssigkeitsmangel bis Flüssigkeitsmangel Neurologie: wach bis stuporös Neurologie: Stupor[fachpflegewissen.de]
Bewusstlosigkeit
  • Im weiteren Verlauf kann es zu schweren zerebralen Symptomen (Bewusstseinsstörungen mit Bewusstseinstrübung bis hin zur Bewusstlosigkeit und evtl. Krampfanfällen) kommen.[eref.thieme.de]
  • Das Coma diabeticum ist definiert als eine durch Insulinmangel hervorgerufene schwere Stoffwechselentgleisung, welche mit tiefer Bewusstlosigkeit einhergeht.[diabetes-deutschland.de]
  • Damit einher gehen Symptome wie Schwindel, Müdigkeit, Benommenheit oder Bewusstlosigkeit.[deximed.de]
  • Die Blutzuckerbestimmung ist bei jeder Bewusstlosigkeit sinnvoll und erlaubt die Sicherung einer Hyperglykämie. Bei beiden Formen des diabetischen Komas ist eine bedarfsgerechte Rehydratation und die Balancierung der Elektrolyte vordergründig.[amboss.miamed.de]
  • Kurzdauernde Unterzuckerungen, auch wenn sie Bewusstlosigkeit zur Folge haben, verlaufen in der Regel ohne weitere Komplikationen.[apotheken.de]
Kussmaul-Atmung
  • Atemnot mit Kussmaul-Atmung (respiratorische Kompensation der metabolischen Azidose)[eref.thieme.de]
Tachypnoe
  • Ketoazidose: Tachypnoe (Kussmaul-Atmung), Geruch der Ausatmungsluft nach Azeton (fruchtig, „Green Apple“), Nausea und Erbrechen.[eref.thieme.de]
  • Die FDA empfiehlt, Patienten und Pflegepersonal über typische Anzeichen und Symptome der metabolischen Azidose wie Tachypnoe oder Hyperventilation, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Lethargie, oder Veränderungen des psychischen Zustandes[aerzteblatt.de]
  • […] etwa jedem zweiten Bericht finden sich jedoch weder Triggerfaktoren noch alternative Erklärungen für die Entwicklung einer metabolischen Azidose. 1 Die FDA rät, Patienten und Pflegende darüber zu informieren, bei Zeichen einer metabolischen Azidose wie Tachypnoe[arznei-telegramm.de]
Bauchschmerz
  • Weitere Symptome sind Bauchschmerzen, Bewusstseinsstörungen bis zum Koma. Eine Leukozytose begleitet häufig die Ketoazidose und ist kein Zeichen einer Infektion.[eref.thieme.de]
  • Erbrechen, Bauchschmerzen, Atembeschwerden Durch die Übersäuerung des Blutes kommt es zu Unwohlsein und Übelkeit, später zu Erbrechen und Bauchschmerzen.[diabetes-online.de]
  • Bauchschmerzen. Azetongeruch in der Atemluft (riecht nach Nagellack oder nach fauligem Obst). Starke Müdigkeit oder Schläfrigkeit. Behandelt wird die Ketoazidose unter anderem mit Insulin, Glukose, Kalium und Flüssigkeit.[diabetes-deutschland.de]
Polydipsie
  • Klassische Symptome der Hyperglykämie: Durst, Polyurie, Polydipsie, Nykturie.[eref.thieme.de]
Nausea
  • Ketoazidose: Tachypnoe (Kussmaul-Atmung), Geruch der Ausatmungsluft nach Azeton (fruchtig, „Green Apple“), Nausea und Erbrechen.[eref.thieme.de]
  • […] zusätzlich ein weiteres Enzym der Fettsäuresynthese blockiert, die Acetyl-CoA-Carboxylase. 4 Symptome Mögliche Symptome einer diabetischen Ketoazidose sind: Starkes Durstgefühl Polyurie Trockene Haut und Mundschleimhaut Müdigkeit, Benommenheit Bauchschmerzen Nausea[flexikon.doccheck.com]
Polyurie
  • Klassische Symptome der Hyperglykämie: Durst, Polyurie, Polydipsie, Nykturie.[eref.thieme.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Wenn ein Diabeteskranker schläfrig (Somnolent) wirkt oder bewusstlos ist, muss an eine Stoffwechselstörung im Zuckerhaushalt gedacht werden.[medicoconsult.de]
  • Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Studientelegramme zum Thema Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Diagnostik und Differenzierung Die Diagnose der diabetischen Ketoazidose ist leicht zu stellen.[allgemeinarzt-online.de]
Hyponatriämie
  • Der Elektrolytverlust manifestiert sich sofort durch eine Hyponatriämie .[medicoconsult.de]
  • Es besteht eine deutliche Hyponatriämie, während das Serumkalium normal bis leicht erhöht ist.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Das symptomatische Hirnödem ist eine der schwersten Komplikationen bei der Behandlung der DKA und mit einer sehr schlechten Prognose verbunden.[eref.thieme.de]
  • Die Behandlung umfasst: Insulingabe Zufuhr von Flüssigkeit Zufuhr von Salz ( Kalium, Natrium) Bei Infekten: Gabe von Antibiotika Prognose Werden die Symptome rechtzeitig erkannt, lässt sich die diabetische Ketoazidose im Laufe von einigen Tagen leicht[netdoktor.at]
  • Prognose Rechtzeitig behandelt lässt sich der Stoffwechsel mit der Insulinbehandlung rasch regulieren. Bei zu später Behandlung sind Koma und Kreislaufstörungen möglich, die auch zum Tod führen können.[qimeda.de]

Pathophysiologie

  • Kommentar: Beschreibung von 37 Fällen von HHS aus dem Jahr 1972 mit wichtigen Einblicken in die Pathophysiologie, Therapie und Komplikationen.[eref.thieme.de]
  • Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Studientelegramme zum Thema Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Die Ketoazidose ist eine Form der metabolischen Azidose. 2 Pathophysiologie Eine Ketoazidose ist eine Stoffwechselübersäuerung ( Azidose ) durch die vermehrte Bildung von Ketonkörpern.[flexikon.doccheck.com]
  • Pathophysiologie Ketoazidotisches Koma (vorwiegend bei Typ-1-Diabetiker) Insulinmangel führt zu einer Hyperglykämie sowie einer gesteigerten Lipolyse . Beide Mechanismen gehen mit einem progressiven Volumenverlust einher.[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2015-01-26 10:24