Edit concept Question Editor Create issue ticket

Dihydropyrimidin-Dehydrogenase-Mangel

Dihydropyrimidin Dehydrog Def


Symptome

  • Hierzu gehören eine Myelosuppression, neurotoxische Symptome, Mukositis, Diarrhoe und Erbrechen sowie das Hand-Fuß-Syndrom.[labor-lademannbogen.de]
  • Die Symptome können sehr unterschiedlich ausgeprägt sein. Mutationsträger können asymptomatisch sein oder z.B. durch psychomotorische Retardierung, epileptische Krampfanfälle, spastische Tetraplegie auffallen.[de.wikibooks.org]

Diagnostik

  • Diagnostik [ Bearbeiten ] Labor: Erhöhte Ausscheidung von Uracil, Thymin und 5-Hydroxymethyluracil. U/UH2-Quotient im Plasma. Mutationsanalyse.[de.wikibooks.org]
  • Thödtmann: Das Mammakarzinom: Diagnostik und Therapie. Govi-Verlag, Eschborn, 2003, ISBN 978-3-7741-0996-4. Uniprot-Eintrag H. Müller: Gentests: Antworten Zu Fragen Aus Der Medizinischen Praxis. Karger Publishers, 2005, ISBN 978-3-8055-7820-2.[de.wikipedia.org]

Therapie

  • Klinische Relevanz Risikoabschätzung für schwere toxische Nebenwirkungen vor 5-Fluorouracil (5-FU)-Therapie.[labor-lademannbogen.de]
  • Hauptseite - Stoffwechselübersicht - Krankheiten - Regal Medizin Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Epidemiologie 3 Ätiologie 4 Pathogenese 5 Pathologie 6 Klinik 7 Diagnostik 8 Differentialdiagnosen 9 Therapie 10 Komplikationen 11 Prognose 12 Geschichte[de.wikibooks.org]
  • Nach einer Therapie mit Brivudin muss ein Sicherheitsabstand von 4 Wochen zur Einnahme von 5-Fluorouracil eingehalten werden. Außerdem wird für diesen Fall die Bestimmung der Enzymaktivität der Dihydropyrimidin-Dehydrogenase empfohlen.[flexikon.doccheck.com]
  • Thödtmann: Das Mammakarzinom: Diagnostik und Therapie. Govi-Verlag, Eschborn, 2003, ISBN 978-3-7741-0996-4. Uniprot-Eintrag H. Müller: Gentests: Antworten Zu Fragen Aus Der Medizinischen Praxis. Karger Publishers, 2005, ISBN 978-3-8055-7820-2.[de.wikipedia.org]
  • Während die 60-Tages-Mortalität (generelle Mortalität unabhängig von der Therapie) für das Mayo-Klinik-Regime und im Rahmen der Zulassungsstudien für CPT-11 noch bei 6 Prozent lag, ist sie nach Zulassung von Irinotecan auf 1,3 Prozent gesunken.[aerzteblatt.de]

Prognose

  • Hauptseite - Stoffwechselübersicht - Krankheiten - Regal Medizin Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Epidemiologie 3 Ätiologie 4 Pathogenese 5 Pathologie 6 Klinik 7 Diagnostik 8 Differentialdiagnosen 9 Therapie 10 Komplikationen 11 Prognose 12 Geschichte[de.wikibooks.org]

Epidemiologie

  • Epidemiologie [ Bearbeiten ] Ca. 1 : 10.000. Ätiologie [ Bearbeiten ] Ursächlich sind autosomal-rezessiv erbliche Mutationen im Gen DPYD (1p22), das für die Dihydropyrimidin-Dehydrogenase (DPD) kodiert.[de.wikibooks.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!