Edit concept Question Editor Create issue ticket

Erkrankung der ableitenden Harnwege

Harnwegserkrankung


Symptome

Periphere Neuropathie
  • Die periphere Neuropathie ist meist eine distal betonte, symmetrische, gemischt motorisch-sensorische Polyneuropathie, die durch axonale Nervendegeneration hervorgerufen wird.[eref.thieme.de]
Rezidivierende Harnwegsinfektionen
  • Bei akuter Pyelonephritis und rezidivierenden Harnwegsinfektionen ist eine längere Antibiotikatherapie angebracht.[eref.thieme.de]
Bauchschmerz
  • Juckreiz, Bauchschmerz, Schwächegefühl, Lähmungen, Foetor uraemicus Dialyse Nierenersatztherapie[eref.thieme.de]
  • Allergische Erscheinungen Beschwerden im Magen-Darmtrakt (Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Blähungen, Durchfälle) Erhöhte Neigung zu Pilzinfektionen Kopfschmerzen Leber ( Hepatitis ) Wechselwirkungen sind mit[netdoktor.at]
Darmerkrankung
  • Kontraindiziert ist sie u.a. bei einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung oder bei einem Kolo- oder Nephrostoma.[eref.thieme.de]
Akutes Abdomen
  • Des Weiteren können sich ein akutes Abdomen und ein Subileus entwickeln. Eine Sonografie oder eine Niedrigdosis-CT weisen die Harnsteine nach. Bei einer akuten Harnleiterkolik werden Spasmolytika und Analgetika verabreicht.[eref.thieme.de]
Rechtsseitiger Flankenschmerz
  • […] a Patient mit inhomogenem Nierenparenchym bei rechtsseitigem Flankenschmerz und Vorhofflimmern Niere Infarkt .[eref.thieme.de]
Hämaturie
Brennen bei der Miktion
  • Brennen“ bei der Miktion (Dysurie Dysurie ) und häufiger Harndrang (Pollakisurie Pollakisurie ). Mit Hilfe eines Urin-Stix Urin-Stix kann man neben anderen Informationen einen Anhalt für Bakterien im Urin bekommen.[eref.thieme.de]

Prognose

  • Die fetale Prognose bei einem sehr seltenen ANV ist von der Ätiologie der Schädigung abhängig, jedoch im Vergleich zur Prognose der Mutter deutlich schlechter.[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!