Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hydronephrose

Harntransportstörung

Eine Hydronephrose ist die Erweiterung des Nierenhohlsystems mit irreversiblem Gewebeschaden durch eine Harnabflusstörung im Bereich der ableitenden Harnwege.


Symptome

  • Symptome einer Harntransportstörung sind:[eref.thieme.de]
  • Bei sekundärer Hydronephrose bestehen zusätzlich die Symptome der jeweiligen Grunderkrankung. 4 Diagnostik Der Nachweis und die Beurteilung des Umfanges der Erweiterung erfolgt sonographisch.[flexikon.doccheck.com]
Hypertonie
  • Funktionseinschränkungen der Nieren (Refluxnephropathie), Hypertonie[eref.thieme.de]
  • Lähmungssyndrome G90-G99 Sonstige Krankheiten des Nervensystems Kapitel XV Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99) Dieses Kapitel gliedert sich in folgende Gruppen: O00-O08 Schwangerschaft mit abortivem Ausgang O10-O16 Ödeme, Proteinurie und Hypertonie[dimdi.de]
Rezidivierender Bauchschmerz
  • Bei rezidivierenden Bauchschmerzen Bauchschmerzen Hydronephrose muss auch an die Möglichkeit einer Hydronephrose gedacht werden. Die Schmerzen können durch eine lagebedingt verstärkte Abflussbehinderung des Urins verursacht werden.[eref.thieme.de]
Linksseitiger Flankenschmerz
  • Mit 6 Jahren wurde er erneut mit Bauchschmerzen und Verdacht auf Verstopfung vorgestellt, mit 9 Jahren mit linksseitigen Flankenschmerzen und Abwehrspannung.[eref.thieme.de]
Linksseitiger Flankenschmerz
  • Mit 6 Jahren wurde er erneut mit Bauchschmerzen und Verdacht auf Verstopfung vorgestellt, mit 9 Jahren mit linksseitigen Flankenschmerzen und Abwehrspannung.[eref.thieme.de]
Flankenschmerz

Prognose

  • Oft primäre Nierendysplasie (intrauteriner Hochdruck-VUR und Nierenentwicklungsstörung – essenziell für weitere Prognose) – „kongenitale Refluxnephropathie“ (cRNP).[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 15:29