Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypertonie

Bluthochdruck


Symptome

  • Die Symptome: Woran erkennt man Bluthochdruck (Hypertonie)? Zunächst, insbesondere in einem frühen Stadium, tritt Bluthochdruck nicht durch spürbare Symptome oder Veränderungen in Erscheinung.[doktorweigl.de]
  • Symptome bei essentieller Hypertonie Bluthochdruck äußert sich in den meisten Fällen nicht in Form von deutlich erkennbaren Symptomen.[bluthochdruckhilfe.com]
  • Alle weiteren genannten Symptome treten teils einzeln, teils aber auch kombiniert auf. Bluthochdruck äußert sich von Patient zu Patient verschieden, die Symptome sind auch in unterschiedlicher Intensität ausgeprägt.[apomio.de]
  • Das sind die Symptome von arterieller Hypertonie Wie bereits beschrieben, treten häufig lange keine Symptome auf. Erst spät machen sich Symptome bemerkbar. Bei körperlicher Anstrengung steigt der Blutdruck übermäßig stark an.[blutdruckdaten.de]
  • Symptome bei erhöhtem Blutdruck Anfangs fehlen Beschwerden häufig.[apotheken-umschau.de]
Schlaganfall
  • "Fast immer geht dem Schlaganfall ein jahre- oder jahrzehntelanger Bluthochdruck voraus.[sueddeutsche.de]
  • Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen, die durch eine Hypertonie mit bedingt sein können: Apoplex (Schlaganfall) Arterienverkalkung (Atherosklerose, Arteriosklerose) Aussackung der Hauptschlagader (Aortenaneurysma) Durchblutungsstörungen des Gehirns[dr-steinbach.de]
  • Das letztendliche Ziel der Kampagne zum Weltgesundheitstag 2013 ist die Verringerung der Zahl von Herzinfarkten und Schlaganfällen.[euro.who.int]
Kopfschmerz
  • Er sieht viel frischer aus und scheint auch keine Kopfschmerzen mehr zu haben, fällt Tanja auf. Sie fragt Lars, wie es ihm gehe. „Schon viel besser“, antwortet Lars.[doktorweigl.de]
  • Ihre Experten für Bluthochdruck Symptome des Bluthochdrucks Manche Patienten haben Kopfschmerzen und Schwindelgefühl, teilweise begleitet von Nasenbluten bzw. Atemnot.[infomedizin.de]
  • Eventuell treten uncharakteristische Beschwerden wie Schwindel, Kopfschmerz oder Sehstörungen auf. Die Ursache einer Hypertonie ist in etwa 90 Prozent der Fälle unklar (essentielle Hypertonie).[gesundheit.gv.at]
  • In der Regel treten blutdruckbedingte Kopfschmerzen meist am Morgen auf und verlieren sich im Laufe des Tages.[apomio.de]
  • Kommt es zu Kopfschmerz, Schwindel oder Abgeschlagenheit, ist dies meist uncharakteristisch.[asklepios.com]
Schwindelgefühl
  • Ihre Experten für Bluthochdruck Symptome des Bluthochdrucks Manche Patienten haben Kopfschmerzen und Schwindelgefühl, teilweise begleitet von Nasenbluten bzw. Atemnot.[infomedizin.de]
  • Mögliche Symptome: Den Betroffenen wird schwarz vor Augen, sie bekommen etwa Schwindelgefühle, Ohrensausen und/oder Herzklopfen.[mylife.de]
  • Grades sind Kopfdruck oder Kopfschmerz, Schwindelgefühle, Ohrensausen, Herzklopfen und Schweißausbrüche, besonders unter Anstrengung.[blutdruckdaten.de]
Morgendlicher Kopfschmerz
  • Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit und morgendliche Kopfschmerzen können später ein Anzeichen für hohen Blutdruck sein. Im fortgeschrittenen Stadium kann es zu Angina pectoris, Luftnot, Sehstörungen und vermehrtem Durstgefühl kommen.[dred.com]
  • Ein mögliches Anzeichen sind morgendliche Kopfschmerzen. Steht der Betroffene auf oder stellt sein Kopfteil hoch, verschwinden sie oft wieder. Bei Bluthochdruck, der auch in der Nacht vorhanden ist, können Schlafprobleme auftreten.[chirurgie-portal.de]
Brustschmerz
  • - Linksherzüberlastung mit Gefahr des Lungenödems durch den zu hohen Druck - Angina pectoris Anfall mit Brustschmerzen - Aortendissektion - das Einreissen der großen Körperschlagader ist selten. 2.[bluthochdruck.medhost.de]
  • Bei stark erhöhtem Blutdruck können aber auch Brustschmerz, Nasenbluten oder Sehstörungen auftreten sowie auch Luftnot in Ruhe oder bei körperlicher Belastung.[asklepios.com]
  • Tobias Weigl, neben einigen allgemeinen Informationen, was sie bei Brustschmerzen und den Verdacht auf einen Herzinfarkt tun sollten.[doktorweigl.de]
Diastolische Hypertonie
  • Zudem wird zwischen einer systolischen und einer diastolischen Hypertonie unterschieden.[apomio.de]
Belastungsdyspnoe
  • Manchmal bestehen beim Bluthochdruck auch Schmerzen in der Brustgegend oder eine Atemnot bei körperlicher Anstrengung (Belastungsdyspnoe). Bluthochdruck bringt häufig Folgeschäden mit sich.[chirurgie-portal.de]
  • Die Leistungssteigerung auf dem Ergometer und die verminderte Belastungsdyspnoe sind auch auf eine Abnahme der linksventrikulären Hypertrophie (LVH) und die Besserung der diastolischen Funktion zurückzuführen.[de.wikipedia.org]
Nierenarterienstenose
  • Nierenarterienstenose Häufig findet sich bei Patienten mit schwer einstellbarem Bluthochdruck eine Nierenarterienstenose. Der Nachweis eines ursächlichen Zusammenhangs mit dem Bluthochdruck gelingt hingegen nur selten.[kardiologie.uk-koeln.de]
  • Erkrankungen, welche zu einer arteriellen Hypertonie führen, sind zum Beispiel hormonelle Störungen („Conn-Syndrom“und „Phäochromazyton“) oder das Vorliegen einer Nierenarterienstenose.[dhzb.de]
  • Renovasographische Untersuchungen im Rahmen von Koronarangiographien zeigen eine höhere Prävalenz der Nierenarterienstenose von bis zu 20 %, wobei nicht jede nachweisbare Nierenarterienstenose als Ursache herangezogen werden kann ( 3 ).[aerzteblatt.de]
  • Dazu gehören Anomalien des Herz-Kreislauf-Systems (beispielsweise angeborene Herzfehler wie die Aortenisthmusstenose), Erkrankungen der Nieren, die zu ihrer Minderdurchblutung führen (zum Beispiel Nierenarterienstenose) und Störungen des Hormonsystems[gesundheit.de]
  • B. das Cushing Syndrom, das Phäochromocytom, Nierenarterienstenosen, eine Schilddrüsenüberfunktion, aber auch bestimmte Medikamente oder Drogen. Wird eine Hypertonie nicht behandelt, kann es im Körper zu Organschäden kommen.[herzzentrum.ch]
Kongestive Herzinsuffizienz
  • Bei Kindern und Jugendlichen mit einer schweren Hypertonie, die nicht therapiert wurde, ist das Risiko für zerebrovaskuläre Ereignisse, hypertensive Enzephalopathien, Krampfanfälle und eine kongestive Herzinsuffizienz erhöht.[allgemeinarzt-online.de]
Tinnitus
  • Gehirns (Zerebrale Durchblutungsstörungen) Herzinfarkt (Myokardinfarkt) Herzschwäche (Herzinsuffizienz) Niereninsuffizienz (Nierenversagen) Periphere arterielle Verschlusskrankheit Schäden des Gehirns aufgrund der Hypertonie (Hypertensive Enzephalopathie) Tinnitus[dr-steinbach.de]
  • Gelegentlich sind folgende Symptome Begleiterscheinungen einer Hypertonie: Kopfschmerzen, Nasenbluten, Schwindel, Tinnitus, Angina pectoris, Herzklopfen, Palpitationen, innere Unruhe, Flimmern vor den Augen.[medicoconsult.de]
  • Weitere Hinweise auf eine arterielle Hypertonie können Schwindel und Ohrgeräusche (Tinnitus), häufigeres Nasenbluten, Herzklopfen oder eine innere Nervosität geben.[chirurgie-portal.de]
Epistaxis
  • Weitere mögliche Symptome sind Schwindel, Übelkeit, Nasenbluten (Epistaxis), Abgeschlagenheit und Schlaflosigkeit. Bei stark erhöhtem Blutdruck können Luftnot (Dyspnoe) bei Belastung, Angina pectoris und Sehstörungen auftreten.[de.wikipedia.org]
Nierenversagen
  • Arterienverkalkung (Atherosklerose, Arteriosklerose) Aussackung der Hauptschlagader (Aortenaneurysma) Durchblutungsstörungen des Gehirns (Zerebrale Durchblutungsstörungen) Herzinfarkt (Myokardinfarkt) Herzschwäche (Herzinsuffizienz) Niereninsuffizienz (Nierenversagen[dr-steinbach.de]
  • Durch Änderungen in der Ernährung und im Lebenswandel in der westlichen Welt ist die Hypertonie zur Volkskrankheit geworden, mit fatalen Folgeschäden wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen.[klinikum-darmstadt.de]
  • Dazu gehören Schlaganfall, Nierenversagen, Herzschwäche und Herzinfarkte. Zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen beim Bluthochdruck zählt Bewegung und Sport: "Regelmäßige körperliche Bewegung schützt enorm", betont Dr.[3sat.de]
  • Bluthochdruck erhöht das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenversagen. Unbehandelt kann er zu Erblindung, Herzrhythmusstörungen und Herzversagen führen.[euro.who.int]

Diagnostik

  • Auch wird keine weitergehende Diagnostik zum Ausschluss eines primären Hyperaldosteronismus bei einem Patienten mit einfach zu behandeltem Bluthochdruck empfohlen.[endokrinologikum.com]
  • Auch wird keine weitergehende Diagnostik zum Ausschluss eines primären Hyperaldosteronismus bei einem Patienten mit einfach zu behandelten Bluthochdruck empfohlen.[endokrinologie.net]
  • Ein Schwerpunkt des Hypertoniezentrums ist unter anderem die Diagnostik und Therapie der so genannten sekundären Hypertonie. Dabei liegt eine organische Ursache als Auslöser des Bluthochdrucks vor.[dhzb.de]
  • Wir bieten Ihnen alle Methoden der Diagnostik und Therapie nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen.[evk-koeln.de]

Therapie

  • Therapie Die Therapie richtet sich nach der Grunderkrankung: Mit Ausnahme der bilateralen Nebennierenhyperplasie beim primären Hyperaldosteronismus wird bei den drei genannten Krankheitsbildern aber in aller Regel eine operative Therapie angestrebt.[endokrinologikum.com]
  • […] und Stenteinlage in Nierenarterienstenosen; operative Therapie Hormon-produzierender Tumore in enger Kooperation mit anderen Fachdisziplinen).[dhzb.de]
  • Therapie Die Therapie richtet sich nach der Grunderkrankung: Mit Ausnahme der bilateralen Nebennierenhyperplasie beim primären Hyperaldosteronismus wird bei den drei genannten Krankheitsbilder aber in aller Regel eine operative Therapie angestrebt.[endokrinologie.net]
  • Wichtig ist es nach Ansicht von beiden Experten, die Rückmeldungen der Patienten über allfällige Nebenwirkungen einer antihypertensiven Therapie ernst zu nehmen.[aerztezeitung.at]

Prognose

  • Prognose: Wie ist die Prognose von Bluthochdruck? Wird Bluthochdruck frühzeitig entdeckt und behandelt, bestehen gute Heilungschancen.[gesundmed.de]
  • Prognose Die Prognose ist unterschiedlich. Ein nicht so stark erhöhter Bluthochdruck ohne bereits eingetretene Folgeschäden lässt sich meist mit den Behandlungsmaßnahmen in den Griff bekommen.[chirurgie-portal.de]

Epidemiologie

  • Definition Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Allgemeine Diagnostik Ziel Diagnosestellung und Festlegung des Schweregrades Ggf.[amboss.miamed.de]
  • Epidemiologie Die Prävalenz der arteriellen Hypertonie in Deutschland liegt im Alter zwischen 30–59 Jahren bei 10–35 % und steigt bei über 60-Jährigen auf 65 % an ( 1 ).[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • In der Pathophysiologie kommt der Aktivierung des Sympathikus eine übergeordnete Bedeutung zu.[aerzteblatt.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!