Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypokaliämie

Schwere Kaliumerniedrigung im Blutschwere Hypokaliämie

Die Hypokaliämie ist eine häufige Elektrolytstörung mit Erniedrigung des Kaliums im Serum unter 3,6 mmol/l.


Symptome

  • In diesem Zusammenhang können einzelne Symptome genauer lokalisiert werden.[doktorweigl.de]
  • Ab einem Serum-Kaliumwert von kleiner 3,0 mmmol/l treten neuromuskuläre Symptome (z. B. Muskelschwäche oder -krämpfe), kardiovaskuläre (Herz-Kreislauf-bedingte) Symptome (z. B.[gesundheits-lexikon.com]
  • Symptome Normalerweise liegt die Konzentration von Kalium im Blut zwischen 3,6 und 5,4 mmol pro Liter. Kaliummangel, Mediziner sprechen von Hypokaliämie, macht sich meistens ab 3,2 mmol/Liter mit körperlichen Symptomen bemerkbar.[meine-gesundheit.de]
  • Quellen: Einige Vitalstoff- Vitamin- Mangelerkrankungen : Blutwerte bei Vitalstoffmangel Vitamin-K-Mangel Symptome Biotinmangel Symptome Kaliummangel Symptome Kaliummangel Blutwerte Zinkmangel Symptome Serotoninmangel Symptome Letzte Aktualisierung am[grossesblutbild.de]
  • Intravenös über Infusionen wird Kalium nur verabreicht, wenn lebensbedrohliche Symptome bestehen oder Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt die Kaliumaufnahme unmöglich machen.[medhost.de]
Verwirrtheit
  • Allgemeine Beschwerden , die bei einem Kaliumüberschuss auftreten können, sind Unlust, Schwäche, Verwirrtheit und Durchfall . Zusätzlich sind Beschwerden im Nervensystem und im Herz-Kreislauf-System möglich.[eesom.com]
Lethargie
  • Die 22-Jährige klagt anhaltend über Lethargie. Die Labordiagnostik zeigt eine Hypokaliämie. Doch weder anamnestisch noch bei der körperlichen Untersuchung findet sich eine Erklärung.[medical-tribune.ch]
Parästhesie
  • Cushing , Morbus Crohn , Colitis ulzerosa , chronische Niereninsuffizienz , Hyperaldosteronismus , Erbrechen , Durchfall , Fisteln , Malabsorptionssyndrome , zu viel Aufnahme von Kochsalz Symptome oft symptomlos neurogen : Muskelschwäche , Lähmungen , Parästhesien[medizin-kompakt.de]
Tachykardie
  • Kochsalz Symptome oft symptomlos neurogen : Muskelschwäche , Lähmungen , Parästhesien (untere Extremitäten), abgeschwächte Reflexe , Bewusstlosigkeit bis Koma enteral : Obstipation , paralytischer Ileus , Appetitlosigkeit kardial / vasal : Extrasystolen , Tachykardie[medizin-kompakt.de]
  • Hypotonie (niedriger Blutdruck), Tachykardie (zu schneller Herzschlag: 100 Schläge pro Minute), Herzrhythmusstörungen (z. B.[gesundheits-lexikon.com]
  • Auch Herzrhythmusstörungen oder Tachykardie, Vorhofflimmern und Kammerflimmern können durch Kaliummangel ausgelöst werden. Unbehandelt kann eine Hypokaliämie demnach zum Tode führen.[frauenzimmer.de]
  • Das Schrittmacher-Aktionspotential steigt daher steiler an, der Schrittmacher gibt sein Signal nun öfter ab: positive Chronotropie, Tachykardie. Am Kammergewebe ist Kalium wichtig bei der Repolarisation nach einem Aktionspotential.[de.wikipedia.org]
Hypotonie
  • […] neurogen : Muskelschwäche , Lähmungen , Parästhesien (untere Extremitäten), abgeschwächte Reflexe , Bewusstlosigkeit bis Koma enteral : Obstipation , paralytischer Ileus , Appetitlosigkeit kardial / vasal : Extrasystolen , Tachykardie , Herzflimmern , Hypotonie[medizin-kompakt.de]
  • Hypotonie (niedriger Blutdruck), Tachykardie (zu schneller Herzschlag: 100 Schläge pro Minute), Herzrhythmusstörungen (z. B.[gesundheits-lexikon.com]
Palpitation
  • Kritisch sind Kaliumwerte von unter 2,5 mmol/l oder das Vorliegen von typischen Hypokaliämie-Symptomen, etwa Muskelschwäche , Synkopen oder Palpitationen .[medical-tribune.ch]
Schwäche
  • Bei einer stärkeren Reduktion von 2.5 mmol/L sind jedoch teils schwerwiegende Beschwerden wie allgemeine Schwäche, Lähmungen, Herzrhythmusstörungen (besonders bei der Einnahme von Digoxin ), EKG-Veränderungen, Auflösung der quergestreiften Muskeln , Alkalose[pharmawiki.ch]
  • Allgemeine Beschwerden , die bei einem Kaliumüberschuss auftreten können, sind Unlust, Schwäche, Verwirrtheit und Durchfall . Zusätzlich sind Beschwerden im Nervensystem und im Herz-Kreislauf-System möglich.[eesom.com]
Schwitzen
  • Eine Hypokaliämie kann auftreten: verlustbedingt bei Diarrhö , Laxantienabusus, Erbrechen, Fisteln , massivem Schwitzen, Nierenerkrankungen, Malnutrition (Anorexia nervosa, Alkoholismus u.a.), Malabsorption (z.B. bei Morbus Crohn , Sprue ), Therapiebedingt[med2click.de]
  • Ursachen unzureichende Kaliumzufuhr: chronischer Alkoholismus , Anorexia nervosa , rezidivierendes (immer wiederkehrendes) Erbrechen , Fasten, einseitige Ernährung Verteilungsstörungen: Alkalose , Hyperinsulinämie vermehrter Kaliumverlust: Diuretika , Schwitzen[medizin-kompakt.de]
  • Weitere Ursachen, die einen Kaliummangel zur Folge haben können, sind: zu hoher Salzkonsum Alkoholmissbrauch starkes Schwitzen zu geringe Flüssigkeitszufuhr einseitige Fastenkuren (ggfs.[doktorweigl.de]
  • Eine weitere Ursache sind starke Flüssigkeitsverluste durch Erbrechen, Durchfall oder starkes Schwitzen.[meine-gesundheit.de]
  • Der Körper verliert vermehrt Kalium bei starkem Schwitzen , körperlicher Anstrengung , Verzehr von zu viel Salz , verschiedenen Durchfallerkrankungen , Erbrechen , unterschiedlichen Krankheiten und bei Einnahme gewisser Medikamente.[eesom.com]
Bulimie
  • Sportler und ältere Menschen, aber auch Patienten die an Essstörungen wie Bulimie leiden, ein erhöhtes Risiko für einen Mangel.[doktorweigl.de]
  • Auch ungenügende Zufuhr wie bei der Anorexie oder Erbrechen(Bulimie) können zu Kaliummangel führen.[biowellmed.de]
  • Davon sind insbesondere Patienten mit Magersucht ( Anorexie ) oder Ess-Brech-Sucht (Bulimie) betroffen. Aber auch Senioren in Pflegeheimen, Alkoholkranke, Obdachlose oder stressgeplagte Menschen ernähren sich häufig mineralstoffarm.[meine-gesundheit.de]
Muskelschwäche
  • Kritisch sind Kaliumwerte von unter 2,5 mmol/l oder das Vorliegen von typischen Hypokaliämie-Symptomen, etwa Muskelschwäche , Synkopen oder Palpitationen .[medical-tribune.ch]
  • Die Hypokaliämie äußert sich primär in Muskelschwäche bzw. -lähmungen und Herzrhythmusstörungen. Eine unbehandelte Hypokaliämie kann zu einer Niereninsuffizienz führen.[ernaehrung.de]
  • Zeichen einer Hypokaliämie sind Müdigkeit, Adynamie, Muskelschwäche, Obstipation , Arrhythmien, metabolische Alkalose , Glukoseintoleranz und in schweren Fällen Rhabdomyolyse, Ileus , Blasenmotilitätsstörungen, Asystolie und nephrogener Diabetes insipidus[med2click.de]
  • Nierenarterienstenose , Morbus Cushing , Morbus Crohn , Colitis ulzerosa , chronische Niereninsuffizienz , Hyperaldosteronismus , Erbrechen , Durchfall , Fisteln , Malabsorptionssyndrome , zu viel Aufnahme von Kochsalz Symptome oft symptomlos neurogen : Muskelschwäche[medizin-kompakt.de]
  • Muskelschwäche oder -krämpfe), kardiovaskuläre (Herz-Kreislauf-bedingte) Symptome (z. B. Hypotonie (niedriger Blutdruck), Tachykardie (zu schneller Herzschlag: 100 Schläge pro Minute), Herzrhythmusstörungen (z. B.[gesundheits-lexikon.com]
Polyurie
  • Weitere klinische Symptome sind gesteigerter Durst (Polydipsie ) und eine erhöhte Harnausscheidung (Polyurie) .[ernaehrung.de]
  • B. hypokaliämische Nephropathie (Nierenerkrankung) mit eingeschränkter Konzentrationsfähigkeit, Polyurie (vermehrten Harnausscheidung) und Polydipsie (übermäßiger Flüssigkeitsaufnahme durch Trinken)) und metabolische (stoffwechselbedingte) Symptome (z[gesundheits-lexikon.com]
  • Muskelschwäche und Lähmungen, in sehr schweren Fällen mit Versagen der Atmung Nierenschäden, die häufig durch eine Polyurie angezeigt werden.[web.archive.org]

Diagnostik

  • Allgemeinsymptome: gesteigerte Empfindlichkeit gegenüber Digitalis , metabolische Alkalose , Müdigkeit , Kopfschmerzen , Schwindel , Stimmungsschwankungen , Konzentrationsschwäche Diagnose Anamnese: Vorerkrankungen, Essgewohnheiten Labor: Kalium Apparative Diagnostik[medizin-kompakt.de]
  • […] ventrikuläre Extrasystolen bis zum Kammerflimmern EKG -Veränderungen: Abflachung der T - und U-Welle , Auftreten von T-U-Verschmelzungswellen Rhabdomyolyse Weitere Folgen des Kalium-Mangels sind metabolische Alkalose und hypokaliämische Nephropathie . 4 Diagnostik[flexikon.doccheck.com]
  • Die hier beschriebenen Punkte (Krankheit, Beschwerden, Diagnostik, Therapie, Komplikationen etc.) erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es wird genannt, was der Autor als wichtig und erwähnenswert erachtet.[doktorweigl.de]
  • Diagnostik Die wichtigste Untersuchung zur Feststellung einer Hypokaliämie ist eine Blutentnahme mit einer Messung des Serum-Kalium-Werts. Daneben ist der pH-Wert von Bedeutung. Ggf. wird Kalium auch im Urin bestimmt.[deximed.de]
  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]
Hypokapnie
  • Weitere Informationen … alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend Hypoinsulinismus Hypoidgetriebe hypogyn Hypogonadismus Hypoglykämie Hypokapnie Hypokaustum Hypokinese hypokinetisch Hypokorismus[dwds.de]
  • […] griechisch; arabisch; griechisch Grammatik die Hypokaliämie; Genitiv: der Hypokaliämie, Plural: die Hypokaliämien Blättern Im Alphabet davor Hypogonation hypogyn hypogynisch Hypoidgetriebe Hypoinsulinismus Im Alphabet danach Hypokaliämie Hypokalzämie Hypokapnie[duden.de]
Prominente U-Welle
  • Als charakteristische elektrographische Hinweise gelten schmale T-Wellen, ST-Senkung, prominente U-Wellen oder ein verlängertes QT-Intervall.[medical-tribune.ch]

Therapie

  • Eine Hypokaliämie zeigt sich auch bei rasch wachsenden Tumoren ( Lymphome , Leukämien , Kleinzelliges Bronchialkarzinom ), Vitamin B12-Therapie der schweren Perniziosa , Therapie der schweren Malnutrition (Refeeding-Syndrom), durch Medikamente (Theophyllin[med2click.de]
  • Allgemeinmaßnahmen: Behandlung der Grunderkrankung Ernährungstherapie: Bananen, Trockenobst, Gemüse Medikamentöse Therapie: Kalium-Brause-Tabletten gg[medizin-kompakt.de]
  • EKG Beispiele: Hypokaliämie EKG bei einer Hypokaliämie Definition Ursache Therapie Abflachung der T-Welle U- Welle (nach der T- Welle) Arrhythmien Digitalis- Überempfindlichkeit Kalium 3,5 mmol/ l Kalium substituieren Zurück zur Übersicht[tierkardiologie.lmu.de]
  • […] können: erhöhter Verlust , mit den Möglichkeiten: primär renaler Verlust: z.B. bei chronisch interstitieller Nephritis , in der polyurischen Phase des akuten Nierenversagens oder bei renal tubulärer Azidose sekundär renaler Verlust: z.B. bei Diuretika -Therapie[flexikon.doccheck.com]
  • Indikation, Diagnostik, Therapie. Thieme, Stuttgart. Biesalski/Köhrle/Schümann (Hrsg.) (2002): Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen. Thieme, Stuttgart. [Gesamt:7 Durchschnitt: 4.9/5][doktorweigl.de]

Prognose

  • Verlauf und Prognose: Eine leichte Hypokaliämie ist symptomlos. Ab einem Serum-Kaliumwert von kleiner 3,0 mmmol/l treten neuromuskuläre Symptome (z. B. Muskelschwäche oder -krämpfe), kardiovaskuläre (Herz-Kreislauf-bedingte) Symptome (z. B.[gesundheits-lexikon.com]
  • Dagegen war es für die Prognose unerheblich, ob die Patienten Betablocker und/oder Diuretika erhielten oder nicht.[aerztezeitung.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 15:39