Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypophysenapoplexie


Symptome

  • Sehstörungen, Muskellähmung und andere Symptome der Unterdrückung achten Sie auf Hypophysenapoplexie sollte.[y.tt]
  • […] oder Blutung am Hypophysenadenome Nekrose passieren, was zu Hypopituitarismus und begleitet von Kopfschmerzen und neurologische Symptome vor der Augenheilkunde genannt Hypophysenapoplexie.[de.swewe.net]
  • Symptome: Kopfschmerzen, Nausea und Erbrechen, Gesichtsfelddefekte, Visusverminderung, Oculomotorius-Parese, Abduzens-Parese, Trochlearis-Parese, seltener Bewusstseinseinschränkung, Meningismus, Im Labor meist Hypogonadismus, GH-Mangel, Hypothyreose,[neuro24.de]
  • ·Der Arzt/die Ärztin sollte über alle ungewöhnlichen Symptome informiert werden.[ch.oddb.org]
  • Wenn diese Symptome schwerwiegend werden, muss die Infertilitätsbehandlung abgebrochen und Sie müssen im Krankenhaus behandelt werden.[medikamio.com]
Amenorrhoe
  • LH-RH-Stimulation HVL-Stimulation test Indikation V.a. gonadotrope Insuffizienz, sekundär/tertiär bedingte Amenorrhoe, prämature Thelarche, Pubertas tarda, Pubertas präcox, PCO Bezugsparameter LH, FSH, (Prolaktin) Materialentnahme 100 µg LH-RH (GnRH)[medizin-zentrum-dortmund.de]

Therapie

  • Insbesondere dem ICD 10, dem DSM IV, AMDP- Manual, Leitlinien der Fachgesellschaften, Lehrbuch VT von J.Mragraf, Lehrbuch der analytischen Therapie von Thomä und Kächele, Lexika wie dem Pschyrembel, verschiedene Neurologie- und Psychiatrielehrbücher,[neuro24.de]
  • Es liegen keine Langzeitdaten über den Verlauf der Knochenmineralisation nach Absetzen der Therapie bei Kindern vor.[ch.oddb.org]
  • Antihypertensive Therapie (auch Beta-Blocker) 2 Tage vorher absetzen, soweit bei stabilem Blutdruck möglich. GH-RH-/Arginin-Test GH-RH-/Arginine-test Anmerkungen Bei V.a.[medizin-zentrum-dortmund.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!