Edit concept Question Editor Create issue ticket

Infektion der oberen Atemwege

Erkältung


Symptome

Kopfschmerz
  • Kopfschmerzen und subfebrile Temperaturen vervollständigen das klinische Bild Kopfschmerzen (s. auch Gesichtsschmerzen) Rhinovirusinfektion .[eref.thieme.de]
Fieberkrämpfe
  • B. schwer Herzkranke, Kinder mit Fieberkrämpfen in der Anamnese) auch mäßiges Fieber, medikamentös und/oder durch stärker wirksame physikalische Maßnahmen wie feucht-kalte Waden- oder Bauchwickel oder ein Bad mit absteigenden Temperaturen gesenkt werden[eref.thieme.de]
  • Sogenannte Fieberkrämpfe bei Kleinkindern wirken bedrohlich, sind es in der Regel aber nicht. Sie können auch durch Medikamente nicht immer verhindert werden.[apotheken-umschau.de]
Lethargie
  • Bei Säuglingen Pneumonie mit Atemnot, Erschöpfung, Fieber, gelegentlich Schwäche und Lethargie durch Flüssigkeitsverlust.[eref.thieme.de]
Husten
  • Neben dem führenden Symptom der Rhinitis Rhinitis bestehen häufig gleichzeitig eine Pharyngitis, Husten oder eine Konjunktivitis Pharyngitis Infekt, grippaler Husten Erkältungskrankheit Konjunktivitis Erkältungskrankheit .[eref.thieme.de]
Grippaler Infekt
  • Grippaler Infekt mit Infektion der Atemwege Grippaler Infekt mit Infektion der Atmungsorgane Grippaler Infekt mit Infektion der Luftwege Grippaler Infekt mit bakterieller Superinfektion Grippe Hochfieberhafter grippaler Infekt Husten bei grippalem Infekt[averbis.com]
  • […] der Atemwege; Grippaler Infekt mit Infektion der Atmungsorgane; Grippaler Infekt mit Infektion der Luftwege; Grippale Virusinfektion; Grippe [Grippaler Infekt]; Hochfieberhafter grippaler Infekt; Husten bei grippalem Infekt; Infekt der oberen Atemwege[gesundheits-lexikon.com]
Halsschmerz
  • Die klinischen Manifestationen umfassen in den meisten Fällen Fieber, Husten bei rund 70 % sowie Rhinitis, Halsschmerzen und Influenza-ähnliche Beschwerden bei 40 – 50 % der Patienten.[eref.thieme.de]
Niesen
  • Die Tröpfcheninfektion erfolgt über die Luft beim Ausatmen, Sprechen, Niesen, Husten.[eref.thieme.de]
Rhinitis
  • Neben dem führenden Symptom der Rhinitis Rhinitis bestehen häufig gleichzeitig eine Pharyngitis, Husten oder eine Konjunktivitis Pharyngitis Infekt, grippaler Husten Erkältungskrankheit Konjunktivitis Erkältungskrankheit .[eref.thieme.de]
Fieber
  • Die Erkrankung beginnt plötzlich wie ein heftiger Erkältungsinfekt mit Fieber, Schüttelfrost Schüttelfrost SARS Fieber SARS und wird zum Teil auch begleitet von Appetitlosigkeit, Verwirrtheit und Diarrhö.[eref.thieme.de]
Schüttelfrost
  • Die Erkrankung beginnt plötzlich wie ein heftiger Erkältungsinfekt mit Fieber, Schüttelfrost Schüttelfrost SARS Fieber SARS und wird zum Teil auch begleitet von Appetitlosigkeit, Verwirrtheit und Diarrhö.[eref.thieme.de]
  • Zusätzlich können Halsschmerzen, leichtes Fieber, Ohrenschmerzen, Schüttelfrost, Erbrechen und Durchfall auftreten. Im Normalfall ist eine Sommergrippe nach wenigen Tagen ohne Medikamente ausgestanden.[netdoktor.at]
  • Das hohe Fieber ist meist begleitet von Schüttelfrost, Schweißausbrüchen und Mattigkeit. Häufig kommen Appetitlosigkeit, Schwächegefühl sowie Kreislaufbeschwerden hinzu.[netdoktor.de]
  • Symptome untere Atemwege Akute Erkrankungen Symptome Akute Bronchitis entzündete Bronchialschleimhaut, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Gliederschmerzen, Fieber Akutes Lungenemphysem Lungenblähung Husten mit Auswurf, Atembeschwerden und Brustschmerzen, Schüttelfrost[medikamente-per-klick.de]
  • Zusätzlich klagen die Patienten über starke oder weniger starke Kopf- und Gliederschmerzen sowie Leistungsminderung, erhöhte Temperatur und Schüttelfrost. Nicht selten gesellen sich zu diesen Beschwerden auch Ohrenschmerzen und Schnupfen.[webseits.de]
Erhöhte Temperatur
  • Häufig begleitet auch erhöhte Temperatur so einen grippalen Infekt. Deutliche Zeichen für eine Erkältung sind gerötete und geschwollene Nasen- und Rachenschleimhäute. Rund 7–10 Tage dauert es, eine Erkältung wieder loszuwerden.[umckaloabo.de]
  • Bei erhöhter Temperatur: ab ins Bett! Ausreichend Schlaf lässt Sie schneller wieder fit werden. Mit diesen Kräutern kommen Sie rasch wieder auf die Beine: Salbei: Salbei kann als Tee getrunken oder zum Gurgeln verwendet werden.[netdoktor.at]
  • Bei Kindern tritt in der Folge meist leicht erhöhte Temperatur bis hin zu Fieber auf, gefolgt von undefinierbarem, allgemeinem Unwohlsein . Erst danach setzen schwerere Symptome ein.[hiv-symptome.de]
  • Wenn sie erhöhte Temperatur oder Fieber haben, bleiben sie am besten im Bett und trinken viel Wasser und Tee. Wadenwickel und Waschungen Bei Temperatur über 39 Grad sollten sie neben einer Paracetamol oder Aspirin feuchte Wadenwickel anlegen.[dr-maennel.com]
  • Zusätzlich klagen die Patienten über starke oder weniger starke Kopf- und Gliederschmerzen sowie Leistungsminderung, erhöhte Temperatur und Schüttelfrost. Nicht selten gesellen sich zu diesen Beschwerden auch Ohrenschmerzen und Schnupfen.[webseits.de]
Unwohlsein
  • Dann verstärken sich auch die Beschwerden des Patienten wie Kopfschmerzen, Unwohlsein und Fieber. Bei ineffizienter antibiotischer Therapie können die Schleimhäute geschädigt werden.[eref.thieme.de]
  • Oft ist die Infektion durch „Unwohlsein“, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Appetitlosigkeit begleitet. Den gesamten Beitrag können Sie hier abrufen.[thieme.de]
  • Der vierte Ratschlag betrifft Patienten mit gemeiner Erkältung mit Niesen, Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, leichtem Fieber, Kopfschmerzen und Unwohlsein.[aerzteblatt.de]
  • Bei Kindern tritt in der Folge meist leicht erhöhte Temperatur bis hin zu Fieber auf, gefolgt von undefinierbarem, allgemeinem Unwohlsein . Erst danach setzen schwerere Symptome ein.[hiv-symptome.de]
Bauchschmerz
  • Lebensmittelvergiftung und Darminfekte (Enteritis, Kolitis) Gelangen Viren oder Bakterien mit der Nahrung in den Magen-Darm-Trakt, können sie Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und krampfartige Bauchschmerzen auslösen.[vitanet.de]
  • Symptome: Schwellungen der Haut im Gesicht, häufig auch nur im Magen-Darm-Trakt mit kolikartigen Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, sind führende Beschwerden.[apotheken-umschau.de]
Schwitzen
  • […] werden: Körperliche Schonung, wobei diese auch an einem schattigen Platz im Garten erfolgen kann Reichlich Flüssigkeitszufuhr von kühlen, jedoch nicht eisgekühlten Getränken - aber auch von Suppen, die den Elektrolythaushalt, der durch die Transpiration (Schwitzen[netdoktor.at]
Ohrenschmerz
  • Ohrenschmerzen / Mittelohrentzündung (Otitis Media) Vor allem bei Kleinkindern treten in Folge eines Schnupfens häufig Ohrenschmerzen auf. Ursache ist ein Zuschwellen der Schleimhäute der Ohrtrompeten, so dass das Innenohr nicht mehr belüftet ist.[kindergesundheit-info.de]
  • Zusätzlich können Halsschmerzen, leichtes Fieber, Ohrenschmerzen, Schüttelfrost, Erbrechen und Durchfall auftreten. Im Normalfall ist eine Sommergrippe nach wenigen Tagen ohne Medikamente ausgestanden.[netdoktor.at]
Myalgie
  • Häufige Begleitsymptome sind Kopfschmerzen, Myalgien sowie eine schmerzhafte regionäre Lymphadenitis Lymphadenitis Adenovireninfektion .[eref.thieme.de]
  • Während einer Erkältung treten häufig folgende Symptome einzeln oder kombiniert auf:[1] Halsschmerzen (Pharyngitis) Husten (Tussis) Schnupfen (Rhinitis) Kopfschmerzen (Cephalgie) Gliederschmerzen (Arthralgien, Myalgien und Ostealgien) Wie eine Ansteckung[erkaeltet.info]
Mundatmung
  • Die anfängliche wässrige Verstopfung der Nase kann sich in eine eitrige Kongestion mit Mundatmung wandeln. Fieber besteht in der Regel bei Kindern, seltener bei Erwachsenen.[thieme.de]

Diagnostik

  • Dennoch fehlt eine systematische und fundierte Darstellung von Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie. Diese Lücke schließt das vorliegende Buch. Der derzeitige Stand der Grundlagenforschung wird knapp und verständlich dargestellt.[lehmanns.de]
  • [weiterlesen] Diagnostik infektiöser Darmerkrankungen im Kindesalter Allgemeines Durchfallerkrankungen gehören zu den häufigen Ursachen einer Arztkonsultation.[laborpraxis-dessau.de]
  • Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.[hausmed.de]
  • Diagnostik Eine ausfόhrliche Untersuchung des Patienten unter Berόcksichtigung der Jahreszeit und einer eventuellen Infektionswelle fόhrt in der Regel zur richtigen Diagnose.[webseits.de]

Prognose

  • Verlauf und Prognose : In der Regel verläuft ein grippaler Infekt harmlos und klingt ohne Komplikationen wieder ab. Zwei Dritteln der Patienten sind innerhalb von zwei Wochen wieder symptomfrei. Der Husten hält allerdings häufig längere Zeit an.[gesundheits-lexikon.com]
  • Prognose Eine Erkältung ist meist harmlos und dauert etwa sieben bis zehn Tage. In seltenen Fällen treten Komplikationen wie Lungen- oder Mittelohrentzündungen auf. In diesen Fällen sollten Sie mit Ihrem Kind unbedingt einen Arzt aufsuchen.[netdoktor.at]
  • Erkältung: Krankheitsverlauf und Prognose Ein grippaler Infekt ist meist harmlos. In der Regel halten die Symptome etwa eine, höchstens zwei Wochen lang an. In Ausnahmefällen kann eine Erkältung auch länger dauern.[netdoktor.de]
  • Details zu Ursachen, Diagnosen, Symptomen, Behandlungen und Prognosen. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.[qimeda.de]

Epidemiologie

  • .- Epidemiologie, Übertragung und Prävention.- Umweltfaktoren.- Symptome und Pathophysiologie.- Diagnostik und Differentialdiagnostik.- Infektionen der oberen Atemwege im Kindes- und Jugendlichenalter.- Basistherapie und physikalische Therapie.- Medikamentöse[lehmanns.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Dennoch fehlt eine systematische und fundierte Darstellung von Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie. Diese Lücke schließt das vorliegende Buch. Der derzeitige Stand der Grundlagenforschung wird knapp und verständlich dargestellt.[lehmanns.de]
  • Atemwegsinfekt Definitionen und Pathophysiologie Definition Ein Atemwegsinfekt ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten in der frühen Kindheit.[thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2014-09-03 12:41