Edit concept Question Editor Create issue ticket

Kalzinose


Symptome

  • Vorderseite Enzootische Kalzinose Ätiologie Pathogenese Symptome Diagnosestellung Rückseite Ätiologie: Hypervitaminose D in Goldhafer, oder iatrogen, betrifft alle Wdk Pathogenese: Vit D-Metabolit in Goldhafer Schutzmechanismen in Nieren wirken nicht[karteikarte.com]
  • Seine Haut und Muskel – Symptome auf die Behandlung mit Prednisolon und Azathioprin.[drugsde.com]
  • Die Differentialdiagnose kann durch klinische Symptome, wie Schwellung, Rötung oder Funktionseinschränkung oder aber radiologisch durch eine Weichteilverkalkung geleitet werden.[link.springer.com]

Therapie

  • Therapie der Chondrokalzinose In der Therapie der Chondrokalzinose muss zwischen der Therapie eines akuten Anfalls von Pseudogicht und der Prophylaxe neuer Anfälle bzw. der Therapie einer pseudo-chronischen Polyarthritis unterschieden werden.[rheuma-online.de]
  • Die Therapie besteht am Bewegungsapparat wegen der hohen Rezidivgefahr in einer großzügigen Exzision und Behandlung der Stoffwechselveränderungen.[link.springer.com]
  • Vielmehr ist diese Form der Kazinose meistens Begleiterscheinung folgender Störungen: Varizen Tumoren Lymphomen Traumata Phlebolithen 3.4 Iatrogene Kalzinose Kalciumablagerungen in Folge einer Therapie , die sich auf den Kalciumhaushalt auswirkt. 3.5[flexikon.doccheck.com]
  • Welche Therapien gibt es? Bei einem Pseudogicht-Anfall geht es zunächst darum, die schmerzhafte Gelenkentzündung so schnell wie möglich zu lindern und die Bewegungseinschränkung zu beheben.[apotheken-umschau.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!