Edit concept Question Editor Create issue ticket

Kardiale Synkope

Rhythmogene herzbedingte Ohnmachtrhythmogene kardiale Synkope; rhythmogene kardiogene kurze Bewusstlosigkeit


Symptome

  • Dermatologie Gynäkologie und Geburtshilfe Hals, Nasen, Ohren Innere Medizin Neurologie Orthopädie Pädiatrie Palliativmedizin Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik Urologie Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Neurologie Krankheiten mit anfallsartigen Symptomen[med2click.de]
  • Bei mehr als sechs Ereignissen muss das Kfz bis zur endgültigen Beherrschung der Symptome stehen gelassen werden. „Derart detaillierte Empfehlungen hat es bisher weltweit nicht gegeben”, begrüßte Meyer die Initiative der amerikanischen Kollegen.[medsach.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Die kardiale Synkope hat eine insgesamt relativ schlechte Einjahresüberlebensrate von nur etwa 30%; daher ist eine rasche Diagnostik und ursachenbezogene Therapie dringend erforderlich.[medicoconsult.de]
  • Insgesamt meine ich, dass man das Ereignis nicht weiter hinsichtlich Diagnostik berücksichtigen sollte, sondern einfach weitermachen wie bisher. Gruß C.[lifeline.de]

Therapie

  • Therapie Die Behandlung ist ursachenbezogen und richtet sich nach den Ergebnissen der Untersuchungen.[medicoconsult.de]
  • Praktisches, verständliches Wissen – direkt umsetzbar in der täglichen Arbeit. ...die optimale Therapie finden![books.google.de]

Prognose

  • Mehr dazu: Ohnmacht (Synkope) Die Prognose bei der kardialen Synkope ist schlecht – Betroffene müssen schnellstmöglich gründlich untersucht und entsprechend therapiert werden.[netdoktor.at]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!