Edit concept Question Editor Create issue ticket

Läsion des Hypothalamus


Symptome

  • Hormone F Lang 256 Ursachen gestörter Ausschüttung 266 Depressionen 350 Morbus Cushing 268 Intersexualität 278 Prolactin 260 Folgen und Symptome der Hypothyreose 284 Hyperinsulinismus Hypoglykämie 292 Nervensystem Muskel Sinne F Lang Störungen der neuromuskulären[books.google.de]
  • Anamnese und klinische Untersuchung bei Hypophysenerkrankungen (Auswahl) Anamnese Beginn der Symptome schleichend, akut Symptome der hypophysären Unterfunktion sekundäre Hypothyreose (thyreotrope Insuffizienz): Kälteintoleranz, Müdigkeit, Gewicht, Obstipation[megru.ch]
  • […] besonders der dominanten Hemisphäre Symptome: Minderung der sexuellen Aktivitäte Stirnhirnerkrankungen je nach Lokalisation: Antriebsminderung als auch eine Enthemmung möglich Multilokuläre und systemische ZNS-Erkrankungen bei der Multiplen Sklerose[neuroscript.com]
  • Publication Date: 12 May 2011 (eFirst) Hintergrund Die limbische Enzephalitis manifestiert sich klinisch mit einem subakut auftretenden rasch voranschreitenden Temporallappensyndrom bestehend aus einer Gedächtnis- und Orientierungsstörung, psychiatrischen Symptomen[thieme-connect.com]
Kopfschmerz
  • Wachtumshormonüberschuss : Hand- und Fussgrösse (Ringgrösse, Schuhnummer), Veränderung der Gesichtszüge, Veränderungen der Gebissstruktur (Okklusion) Hyperprolaktinämie : Galaktorrhoe, Oligo-/Amenorrhoe, Zeichen des Hypogonadismus Symptome des lokalen Tumorwachstums Kopfschmerzen[megru.ch]
Appetitsteigerung
  • Sie werden vor allem im Gehirn und Immunsystem exprimiert, sind G-Protein-gekoppelt und vermitteln verschiedene physiologische Effekte, vor allem in Zusammenhgang mit Appetitsteigerung, Motivation und Lernen (synaptische Plastizität) und Nozizeption ([physiologie.cc]
Amenorrhoe
  • Hypothyreose (thyreotrope Insuffizienz): Kälteintoleranz, Müdigkeit, Gewicht, Obstipation sekundäre Nebenniereninsuffizienz (kortikotrope Insuffizienz): Schwäche, Schwindel, Leistungsintoleranz sekundärer Hypogonadismus (gonadotrope Insuffizienz): Oligo-/Amenorrhoe[megru.ch]
  • Lebensjahr – ausgenommen während der Menopause, Schwangerschaft oder Stillzeit – über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten bildet den pathologischen Formenkreis der Amenorrhö, dem auch eine hypothalamische Hormonstörung zu Grunde liegen kann.[krank.de]

Diagnostik

  • Eine genaue Anamnese ist der erste Schritt in der Diagnostik von Pubertätsstörungen.[aerzteblatt.de]
Hyperprolaktinämie
  • […] hypophysären Überfunktion Hyperkortisolismus : Gewicht, Änderung der Fettverteilung, Hautfragilität, Myopathie Wachtumshormonüberschuss : Hand- und Fussgrösse (Ringgrösse, Schuhnummer), Veränderung der Gesichtszüge, Veränderungen der Gebissstruktur (Okklusion) Hyperprolaktinämie[megru.ch]
  • Hypothalamus bzw. der Hypophyse im Überblick: Hypothalamusinsuffizienz Hypothalamisches Hamartom Optioglikom Chiasma-Syndrom Craniopharyngioma Gesichtsfeldausfälle/Hemianopsie Anorexie Hyperphagia „hypothalamic rage“ Morbus Cushing Akromegalie Prolaktinom/Hyperprolaktinämie[krank.de]

Therapie

  • Die Identifikation und Trennung von Hirnarealen, welche die sympathischen und parasympathischen Funktionen steuern sind Gegenstand intensiver Forschungen mit dem Ziel, einst Ansatzpunkte für die lokale konservative und operative (stereotaktische) Therapie[med-college.de]
  • Eine Therapie ist nicht indiziert.[aerzteblatt.de]
  • Insbesondere dem ICD 10, dem DSM IV, AMDP- Manual, Leitlinien der Fachgesellschaften, Lehrbuch VT von J.Mragraf, Lehrbuch der analytischen Therapie von Thomä und Kächele, Lexika wie dem Pschyrembel, verschiedene Neurologie- und Psychiatrielehrbücher,[neuro24.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!