Edit concept Question Editor Create issue ticket

Leberkarzinom


Symptome

  • Leberkrebs wird oft spät erkannt Leberkrebs verläuft lange ohne Symptome und eine Diagnose folgt daher oft meist spät.[klinikum-muenchen.de]
  • Symptome ag visuell – Fotolia.com Leberkrebs ist deshalb besonders tückisch, weil er sich häufig erst sehr spät bemerkbar macht. In der Regel leiden die Betroffenen lange nicht unter spürbaren Symptomen.[gesundheits-fakten.de]
  • Symptome In der Leber befinden sich keine Nervenzellen, weswegen Symptome für Erkrankungen der Leber sehr spät in Erscheinung treten und schwer zu erkennen sind.[apomio.de]
  • Leider zeigen sich Symptome meist erst recht spät und der Krebs ist dann schon weit fortgeschritten.[medlexi.de]
  • Symptome bei Leberkrebs Anfangs bleibt Leberkrebs über einige Zeit unbemerkt vom Patienten, zunächst verspürt dieser keine Symptome.[chirurgie-portal.de]
Ermüdung
Gelbe Verfärbung der Haut
  • Ist der Tumor auf eine gewisse Größe angewachsen, äußert er sich mit einem Druckgefühl oder Druckschmerzen im rechten Oberbauch, starker Gewichtsabnahme mit Zunahme des Bauchumfangs wegen Wassereinlagerungen, Gelbsucht mit gelber Verfärbung der Haut und[jameda.de]
Bauchschmerz
  • Schmerzen: Dauerhafte Bauchschmerzen, vor allem im Oberbauch, können ein Anzeichen für Leberkrebs sein.[gesundheits-fakten.de]
  • Nebenwirkungen bei Leberkrebs, HCC Häufige Nebenwirkungen von Stivarga sind Schmerzen (einschließlich Magen-Darm- und Bauchschmerzen), Hand-Fuß-Hautreaktion, Erschöpfung, Durchfall, verminderter Appetit, hoher Blutdruck (Hypertonie), Infektion, Schwierigkeiten[arznei-news.de]
  • Häufig erst im späten Stadium treten Symptome wie Bauchschmerzen oder auch Oberbauchschmerzen auf, eventuell verbunden mit Übelkeit oder Erbrechen, Gewichtsverlust, allgemeiner Leistungsschwäche, Appetitlosigkeit, Druckschmerz und/oder Schwellung unter[heilpraxisnet.de]
  • Leberkrebs: Symptome Leberkrebs tut nicht weh und verursacht erst im fortgeschrittenem Stadium Bauchschmerzen, Teerstuhl und Gewichtsabnahme. All diese Anzeichen können jedoch auch auf andere Krankheiten hinweisen.[lifeline.de]
  • Es können jedoch nach dem Eingriff beim Patienten Bauchschmerzen, leichtes Fieber und Übelkeit auftreten. Weitere Nebenwirkungen, die bis zu wenigen Wochen nach der SIRT andauern können, sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit.[leberkrebstherapie.org]
Nausea
  • Übelkeit (Nausea), Erbrechen (Emesis), Verdauungsprobleme: Wenn die Leber nicht mehr in der Lage ist, ihre Aufgaben im Stoffwechsel zu übernehmen, betrifft dies nach und nach die gesamte Verdauung.[krebsinformationsdienst.de]
Chronischer Bauchschmerz
  • Achten Sie außerdem darauf, dass Sie entsprechende Symptome wie chronische Bauchschmerzen möglichst bald eine ärztliche Untersuchung vereinbaren.[gesundheits-fakten.de]

Diagnostik

  • Informationen über Entstehung, Diagnostik und Therapie Sehr geehrte Leser, liebe Patienten und Patientinnen, auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Entstehung, deren Diagnostik und Therapie von Leberkarzinomen und Lebermetastasen informieren[radiologie-uni-frankfurt.de]
  • Über die Diagnostik und Therapie im Einzelnen gebe ich Ihnen sehr gerne ein detailliertes Gespräch und Planen mit Ihnen die weitere Diagnostik und Therapie.[dr-thomas-winkler.at]
  • Differentialdiagnosen zu: Leberkarzinom Diagnostik zu: Leberkarzinom Diagnostik Leberkarzinom Zur Diagnostik des Leberkarzinoms (HCC) : Klinische Untersuchung evtl. derbe Knoten in der zirrhotischen Leber tastbar Druckschmerz über der Leber Hepatosplenomegalie[med2click.de]
  • Diagnostik und Therapie des hepatozelluären Karzinoms. AWMF-Register.Nr.: 032/023OL. Stand 1.0-Mai 2013. Innere Medizin. 7. Auflage. Weisse Reihe Band 4. 2004. Elsevier GmbH. Urban & Fischer Verlag.[infothek-gesundheit.de]
  • Da viele der Symptome sehr unspezifisch sind und genauso bei anderen Erkrankungen der Leber oder des Verdauungstrakts auftreten können, muss ein Gastroenterologe zunächst durch ausführliche Diagnostik die Erkrankung Leberkrebs feststellen und alle anderen[leading-medicine-guide.de]
Vergrößerung der Milz
  • Milz (Splenomegalie) BEGÜNSTIGENDE VORERKRANKUNGEN UND EINFLÜSSE BEI LEBERKREBS Leberkrebs entsteht oft in der Folge einer vorausgegangenen Infektion, einer Begleiterkrankung wie streuendem Krebs oder verschiedenen äußeren Einflüssen.[infothek-gesundheit.de]
Hypertriglyzeridämie
  • Aszites, Ikterus, Anorexie, Splenomegalie, Übelkeit und Erbrechen, Fieber Evtl. tastbarer Tumor Häufig zu finden sind auch: Hyperkalzämie Gynäkomastie Pubertas präcox Hypercholesterinämie Hypertriglyzeridämie Hypoglykämie Makroglobulinämie hämolytische[med2click.de]

Therapie

  • Therapie Die Therapie vom Leberkrebs (Leberzellkrebs) beruht auf drei Säulen: die chirurgische Entfernung mittels einer Leberteilentfernung oder bei auserwählten Patienten mittels einer Lebertransplantation die lokale Zerstörung von Tumorgewebe mittels[leberzentrum-bern.ch]
  • Diagnostik zu: Leberkarzinom Therapie zu: Leberkarzinom Therapie Leberkarzinom Zur Therapie des Leberkarzinoms (HCC) : Chirurgische Therapie (Resektion, Transplantation) einzige kurative Behandlungsmöglichkeit Resektion nur, sofern Leberfunktion befriedigend[med2click.de]
  • Palliative Therapie Falls der Leberkrebs aufgrund seiner Ausdehnung nicht vollständig durch eine Operation entfernt werden kann, zielt die Therapie nicht mehr auf eine Heilung ab.[beobachter.ch]
  • Über die Diagnostik und Therapie im Einzelnen gebe ich Ihnen sehr gerne ein detailliertes Gespräch und Planen mit Ihnen die weitere Diagnostik und Therapie.[dr-thomas-winkler.at]
  • Leberkrebs Behandlung Für die Therapie von Leberkrebs kommen mehrere Behandlungsmethoden in Frage. Operation Bei Leberzellkarzinomen ohne Leberzirrhose ist die operative Entfernung des Tumors die Therapie der Wahl.[krebs-tumoren.de]

Prognose

  • Prognose Die Prognose ist insgesamt eher schlecht, das gilt aber nicht grundsätzlich.[chirurgie-portal.de]
  • Prognose Die Prognose bei Leberkrebs ist abhängig vom Stadium der Krebserkrankung und dem Zustand des Lebergewebes. Etwa 11 Prozent der an Leberkrebs erkrankten Patienten überleben die ersten fünf Jahre nach Diagnosestellung.[apomio.de]
  • Mehr zum Thema: Behandlung bei Leberkrebs Wie ist die Prognose bei Leberkrebs? Die Prognose bei Leberkrebs ist sehr vom Tumorstadium zum Zeitpunkt der Diagnose bzw. der Therapieentscheidung und von der dadurch möglichen Therapie abhängig.[netdoktor.at]
  • Hier finden Sie Ihre Medikamente: Aussicht & Prognose Die Prognose bei Leberkrebs wird nach den individuellen gesundheitlichen Voraussetzungen gegeben.[medlexi.de]

Epidemiologie

  • […] zu: Leberkarzinom Epidemiologie Leberkarzinom Zur Epidemiologie des Leberkarzinoms (HCC) : in Südostasien und Afrika mit einer Inzidenz bis zu 30 / 100.000 Einwohner endemisch, dort in einigen Regionen das häufigste Malignom in Europa und den USA mit[med2click.de]
  • Epidemiologie Jährlich erkranken in Deutschland circa 6.000 Männer und 2.500 Frauen neu an Krebs. Die Anzahl der Todesfälle ist ungefähr gleich hoch.[krebsratgeber.de]
  • Epidemiologie Weltweit fünfthäufigste maligne Tumorerkrankung In Asien und Afrika höhere Inzidenz als in Europa Häufigkeitsgipfel in Europa: 50.–60. Lebensjahr Häufigkeitsgipfel in Afrika und Asien: 30.–40.[amboss.com]
  • Epidemiologie Weltweite Inzidenz pro 100.000 des Hepatozellulären Karzinoms nach Daten der IARC : 2,5 4,0 6,0 9,3 9,4 keine Daten Das hepatozelluläre Karzinom ist weltweit einer der häufigsten bösartigen Tumoren.[de.wikipedia.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!