Edit concept Question Editor Create issue ticket

Manie

Distanzlosigkeit


Symptome

  • Folgende Symptome sind typisch für eine (Hypo)Manie, wobei im Allgemeinen immer nur einige und nicht alle dieser Symptome auftreten.[shg-balance.de]
  • Weite Teile des Artikels sind unbelegt Klassifikation nach ICD-10 F30.0 Hypomanie F30.1 Manie ohne psychotische Symptome F30.2 Manie mit psychotischen Symptomen F30.8 Sonstige manische Episoden F30.9 Manische Episode, nicht näher bezeichnet ICD-10 online[de.wikipedia.org]
  • Die Symptome dürfen nicht durch Alkohol oder Drogen und nicht durch eine organische Krankheit bedingt sein.[therapie.de]
  • Symptome Die meisten Manien wirken sich so aus, dass der Betroffene von einer ständigen Betriebsamkeit einem nicht nachlassenden Stimmungshoch und einem bis ins Maßlose anwachsenden Selbstbewusstsein heimgesucht wird.[paradisi.de]
  • Betroffene haben mehrere der folgenden Symptome: Sie haben eine euphorische, bisweilen auch eine gereizte Stimmung und sind überaktiv und ruhelos. Sie haben ein vermindertes Schlafbedürfnis, haben eine Rededrang und sind leicht ablenkbar.[palverlag.de]
Ideenflucht
  • {{K Psychiatrie}} eine affektive Störung, die mit einer gehobenen Affektivität (Stimmung), Enthemmung, Ideenflucht und Selbstüberschätzung einhergeht 2.[openthesaurus.de]
  • Eine Manie zeichnet sich durch gesteigertes Selbstbewusstsein, übermäßige Geselligkeit und distanzloses Verhalten, Ideenflucht sowie Rastlosigkeit aus.[augsburger-allgemeine.de]
  • Während dieser Zeit sollten von nachfolgenden Symptomen wenigstens vier vorhanden sein: Übersteigertes Selbstwertgefühl ständige Ablenkbarkeit durch alle möglichen Einflüsse der Umgebung Ideenflucht psychomotorische Unruhe geringes Schlafbedürfnis übermäßige[paradisi.de]
  • Ideenflucht oder subjektives Gefühl, dass die Gedanken rasen 5. Zerstreutheit (Aufmerksamkeit wird zu leicht zu unwichtigen oder belanglosen externen Reizen gezogen) 6.[shg-balance.de]
Euphorie
  • Die Betroffenen erleben die Euphorie subjektiv als angenehm, deren Verhalten wirkt sich aber negativ auf ihre Umgebung aus.[born-psychotherapie.de]
  • Tatendrang, Euphorie und exzessives Verhalten sind Kennzeichen der Manie. In der manischen Phase treten ohne erkennbaren Grund intensive Hochgefühle und übersteigerte gute Laune auf. Die Betroffenen sind nahezu enthusiastisch.[medizinfo.de]
  • Dies geht meist mit Euphorie und einer über das normale Maß hinaus gehobenen Stimmung, oft aber auch nur mit einer hohen Reizbarkeit einher. Auf der Handlungsebene zeigt der Patient rastlose und bisweilen sinnentleerte und konfuse Aktivität.[psychotherapie-neumuenster.de]
  • Wichtig ist, daß die Euphorie nicht immer die vorherrschende Stimmung im Rahmen einer Manie ist.[wicker.de]
  • Er ist wie beflügelt von grenzenlosem Tatendrang und Euphorie. Freunde überredet er nach dem schriftlichen Abitur, mit ihm nach Frankreich zu kommen und ein Haus zu kaufen. Den nicht vorhandenen finanziellen Background blendet er dabei völlig aus.[express.de]
Rastlosigkeit
  • Eine Manie zeichnet sich durch gesteigertes Selbstbewusstsein, übermäßige Geselligkeit und distanzloses Verhalten, Ideenflucht sowie Rastlosigkeit aus.[augsburger-allgemeine.de]
Reizbarkeit
  • Die komplett überarbeitete Auflage bietet noch mehr Strategien zur Kontrolle von leichten bis schweren Stimmungsschwankungen und ist damit auch für Menschen geeignet, die nur unter Reizbarkeit oder häufigem Stimmungswechsel leiden.[psychiatrie-verlag.de]
  • Dies geht meist mit Euphorie und einer über das normale Maß hinaus gehobenen Stimmung, oft aber auch nur mit einer hohen Reizbarkeit einher. Auf der Handlungsebene zeigt der Patient rastlose und bisweilen sinnentleerte und konfuse Aktivität.[psychotherapie-neumuenster.de]

Diagnostik

  • Durch die Bildung eines engen Netzwerks von neun Großforschungsverbünden soll eine weitere Verbesserung der krankheitsbezogenen Forschung und eine patientenorientiertere Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen realisiert werden.[thieme.de]
  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]

Therapie

  • Etwa 55% der Patienten zeigen reine Depressionen und nur 5% reine Manien. 6 Therapie Die Therapie der Manie, sowie anderer affektiver Störungen wird während einer akuten Phase stationär in einer psychiatrischen Abteilung durchgeführt.[flexikon.doccheck.com]
  • Daher wird nach Abklingen der manischen Episode eine Therapie mit Lithium (alternativ auch Carbamazepin) begonnen. Das Neuroleptikum wird dann langsam reduziert.[sprechzimmer.ch]
  • Therapie und Rehabilitation Vor diesem Hintergrund ist in der Therapie einer akuten Manie eine medikamentöse Behandlung in der Regel unverzichtbar. Moderne Neuroleptika, die sog. Atypika, finden hier ihre Anwendung.[wicker.de]
  • In Deutschland ist Valproat nicht zur Therapie der Manie zugelassen (wohl aber in Österreich, der Schweiz u.a.).[arznei-telegramm.de]

Prognose

  • Wurden davor mehrere Phasen durchgemacht, können allerdings Residualsymptome verbleiben, und die Prognose kann sich zunehmend nach gehäuften Phasen verschlechtern.[de.wikipedia.org]

Epidemiologie

  • Bei manischen Phasen handelt es sich jedoch keineswegs um eine gesunde "gute Laune" sondern um eine akut behandlungsbedürftige affektive Störung. 2 Epidemiologie Affektive Störungen sind relativ häufig.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!