Edit concept Question Editor Create issue ticket

Molluscum contagiosum

Dellwarze

Molluscum contagiosum, auch als Dellwarze, Epithelioma molluscum oder Epithelioma contagiosum bekannt, ist eine vor allem bei Kindern auftretende Virusinfektion der Haut.


Symptome

  • Diagnostik/Symptome: Siehe auch Lidtumoren: Allgemeines.[eref.thieme.de]
  • Ekzem ), können leichter erkranken. 5 Symptome Die Infektion zeigt sich in der Entstehung von isoliert stehenden, glänzenden Papeln mit zentraler Delle.[flexikon.doccheck.com]
Ulcus molle
  • Weicher Schanker (Ulcus molle) Ulcus molle ist eine Geschlechtskrankheit, die vor allem in den Tropen vorkommt, in Mitteleuropa ist sie sehr selten.[frauenaerzte-im-netz.de]

Diagnostik

  • Eine Persistenz über Monate bis Jahre ist jedoch möglich. 6 Diagnostik Die Diagnose wird meist klinisch gestellt. Ergänzend kommt die histologische Untersuchung von Stanzbiopsien in Frage.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Prognose des Molluscum contagiosum In der Regel selbstlimitierende Erkrankung, welche 5 Monate bis 5 Jahre dauert. Längere Krankheitsverläufe sind bei Immunschwäche möglich.[urologielehrbuch.de]
  • Bei Kindern zu beachten sind auf Grund der Methhämoglobinbildung die empfohlenen Höchstmengen: 1g bei Kindern 5kgKG; Verlauf/Prognose Bei Nachuntersuchungen größerer Kollektive heilen Mollusca contagiosa mit und ohne Therapie innerhalb von 1-62 Monaten[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Bei konsequent durchgeführter Therapie ist die Prognose sehr gut. Der Juckreiz kann auch bei erfolgreicher Therapie noch über Wochen vorhanden sein, weil das Immunsystem auf noch vorhandene Milben-Eiweiße reagiert.[frauenaerzte-im-netz.de]

Epidemiologie

  • ICD10 -Code: B08.1 2 Ätiologie Mollusca contagiosa entstehen durch Infektion mit dem Molluscum-contagiosum-Virus (Molluscipoxvirus), einem zur Familie der Pockenviren gehörenden Krankheitserreger. 3 Epidemiologie Die Erkrankung tritt weltweit auf, mit[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Zusammenfassung

Molluscum contagiosum ist eine häufige Virusinfektion der Haut. Die Erkrankung wurde im frühen neunzehnten Jahrhundert von Dr. Bateman beschrieben. Molluscum contagiosum ist eine weltweit verbreitete Infektion, die von Mensch zu Mensch durch Schmierinfektion oder Kontaktinfektion übertragen wird. Kinder und junge Erwachsene sind am häufigsten betroffen.

Die Erkrankung entsteht nach Infektion mit dem Molluscum-contagiosum-Virus aus der Familie der Pockenviren, einem behüllten, doppelsträngigen DNA-Virus. Die glänzenden Papeln mit zentraler Delle treten in unterschiedlicher Anzahl am ganzen Körper auf und enthalten das Molluscumkörperchen, eine teigige Masse, die Viren enthält.

In den meisten Fällen erfolgt eine spontane Remission nach einigen Wochen bis Monaten. Verschiedene chirurgische Optionen sind bei Bedarf vorhanden.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:40