Edit concept Question Editor Create issue ticket

Nagelbettverletzung


Symptome

  • Bei einem Hämatom treten die Symptome nicht unmittelbar nach der Verletzung auf: Die charakteristische Verfärbung bildet sich erst nach ein paar Stunden.[praxisvita.de]
  • Gebrochener Zeh: Symptome Wenn ein Zeh eine Fehlstellung zeigt, schmerzt und nur eingeschränkt beweglich ist, ist der Zeh gebrochen. Symptome wie Schwellung und Bluterguss (unter dem Nagel oder am ganzen Zeh) können hinzukommen.[netdoktor.de]
Polyneuropathie
  • Mein Vater (76, alleinstehend, ohne Hilfsmöglichkeiten in seinem Umfeld) ist durch diverse Erkrankungen sehr stark eingeschränkt (Hüfte, Knie, Muskelerkrankung ohne Diagnose, Polyneuropathie etc.).[gesundheitsfrage.net]
Verzögerte Wundheilung
  • Je besser sie die Grunderkrankung im Griff haben, um so eher lassen sich Komplikationen durch eine eine verzögerte Wundheilung vermeiden.[apotheken-umschau.de]

Therapie

  • Coole Lösung: Bei Quetschungen ist Kühlung die effektivste Therapie. Bild: istockphoto Türen, Fenster, Hämmer: Sie sind der natürliche Feind unserer Hände, speziell unserer Finger.[news.de]
  • Therapie bei chronischer Nagelbettentzündung Sind Nagelbereiche dauerhaft entzündet, müssen vor allem die Auslöser gemieden werden.[apotheken-umschau.de]

Prognose

  • Es ist lt Klinik nicht gesichert, dass er in dem Zustand entlassen wird, dass er sich selbst wieder versorgen kann, wegen der vielen zusätzlichen Erkrankungen ist überhaupt nicht sicher, ob er diesen Zustand wieder erreichen kann bzw. wie die Prognose[gesundheitsfrage.net]
  • Gebrochener Zeh: Krankheitsverlauf und Prognose Eine Operation an den Zehen birgt das Risiko für Komplikationen – entweder durch den Eingriff an sich oder das verwendete Fixierungsmaterial.[netdoktor.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!