Edit concept Question Editor Create issue ticket

Neuropathie des Nervus femoralis

Umgekehrtes Lasèguezeichen


Symptome

  • Erste Symptome sind häufig Missempfindungen an den Füßen (Burning-Feet-Syndrom). Wichtigste Therapie ist eine adäquate Diabetes-Einstellung.[diabetes-heute.uni-duesseldorf.de]
  • Typische Symptome einer Läsion des Femoralisnervs sind eine reduzierte Streckung des Kniegelenks und ein geschwächter Patellarsehnenreflex (Kniereflex) aufgrund des geschwächten Quadriceps-Muskels.[deximed.de]
  • Vor allem dann, wenn die Symptome auch im Sitzen für Unruhe sorgen. In diesem Fall handelt es sich um eine sogenannte Polyneuropathie. Anders als eine Nervenverletzung geht eine Polyneuropathie mit anderen Erkrankungen einher.[phlebology-guide.com]

Diagnostik

  • Diagnostik Die Anamnese weist auf die Erkrankung hin.[deximed.de]

Therapie

  • Behandlung Wichtig ist es, die mögliche Ursache herauszufinden und die Therapie individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Betroffenen abzustimmen.[de.wikipedia.org]
  • Wichtigste Therapie ist eine adäquate Diabetes-Einstellung.[diabetes-heute.uni-duesseldorf.de]
  • Operative Therapie: Dekompression des Nerven durch Spaltung der Fascia genus unter der der N. saphenus atypisch verlaufen kann. Der R. infrapatellaris sollte stets ebenfalls mit dargestellt und ggf. dekomprimiert werden.[neurochirurgie-karlsruhe-online.de]

Prognose

  • Prognose Bei einer Nervenschädigung infolge einer Kompression ist die Prognose oft gut, d. h. wenn keine Nervenfasern durchtrennt wurden. Abrissverletzungen haben aber eine schlechtere Prognose als Druckverletzungen.[deximed.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!