Edit concept Question Editor Create issue ticket

Opiatüberdosierung

Opiatrausch


Symptome

  • Die Symptome der Überdosierung ergeben sich aus der jeweiligen Substanz.[link.springer.com]
  • Kopfschmerzmitteln bei Medikamentenübergebrauchskopfschmerz Chronisches Schmerzsyndrom Der Begriff „Chronische Schmerzen“ bedeutet, dass die Schmerzen das vorherrschende Symptom sind.[ruedersdorf.immanuel.de]
  • Bei Beendigung der Therapie kann ebenso ein Opiatentzungssyndrom mit Verwirrung , Schwäche , Übelkeit , Schlaflosigkeit , Fieber , Schwitzen und anderen sehr vielfältigen körperlichen Symptomen auftreten.[dr-gumpert.de]
Euphorie
  • Zu den unerwünschten Nebenwirkungen zählen: [11] Abhängigkeit Euphorie Apathie, Dysphorie bis hin zu Depression Schwere Albträume Atemdepression/Atemstillstand (speziell bei Überdosierung bis hin zu einer tödlichen Lähmung des Atemzentrums) Bewusstseinsstörungen[chemie-schule.de]
  • Die dadurch resultierende Modulation der Neurotransmitterfreisetzung bewirkt Euphorie, Entspannung und Analgesie.[link.springer.com]
  • Mässige bis starke Schmerzen i.v. mg-weise eintitrieren Individuelle Dosis 15-30 min Variabel Achtung Überdosierung: Sedation, Atemdepression NW: Nausea, Juckreiz, Euphorie, Dysphorie Morphin (MST) (p.o.)[sop.klifairs.ch]
Ataxie
  • Klinische Symptomatik Klinisch manifestiert sich eine Benzodiazepinintoxikation in Form von Somnolenz, Sehstörungen, Ataxie und verwaschener Sprache. Selten kommt es bei reinen Benzodiazepinintoxikationen zu einer Atemdepression.[link.springer.com]
Verwirrtheit
  • Dieser Überschuss macht sich im sogenannten Serotonin-Syndrom mit Fieber , Schwitzen , Koordinationsstörungen und Verwirrtheit bemerkbar.[dr-gumpert.de]
  • Die ZNS-Toxizität kann sich in Form von Verwirrtheit, Halluzinationen, Delir und Krämpfen äußern. Die quantitative Bewusstseinsstörung bei TAD-Vergiftung kann von Somnolenz bis zum tiefen Koma reichen.[link.springer.com]
Stupor
  • Die katatone Schizophrenie ist u.a. gekennzeichnet durch Stupor, Katalepsie und Negativismus. Die perniziöse Katatonie stellt eine lebensbedrohliche Erkrankung dar.[lecturio.de]
Apathie
  • Zu den unerwünschten Nebenwirkungen zählen: [11] Abhängigkeit Euphorie Apathie, Dysphorie bis hin zu Depression Schwere Albträume Atemdepression/Atemstillstand (speziell bei Überdosierung bis hin zu einer tödlichen Lähmung des Atemzentrums) Bewusstseinsstörungen[chemie-schule.de]
Hypotonie
  • Auch kardiovaskuläre Symptome sind häufig: Oft bestehen eine Sinustachykardie und eine Hypotonie, letztere bei 14–51 % der Betroffenen.[link.springer.com]
  • Hypotonie/Blutdruckschwankungen Bei Lageänderungen der Patienten kann es zu Blutdruckabfällen kommen. Durch eine Hypovolämie oder sehr ausgedehnter Ausbreitung der Wirkung können vermehrt Hypotonien auftreten.[sop.klifairs.ch]
  • Nitrospray 2 Sprühstöße sublingual, dann über Perfusor (cave Hypotonie ) oder Furosemid 20-40 mg i.v.[med2click.de]
Dyspnoe
  • Anamnese zu: Lungenödem Klinik zu: Lungenödem Klinik Lungenödem Die Klinik des Lungenödems umfasst: starke Dyspnoe , Tachypnoe Tachykardie Schwitzen Blutdruck erniedrigt bei Schock oder erhöht bei hypertensiver Krise erhöhter Jugularvenenpuls Halsvenenstauung[med2click.de]
Hypothermie
  • […] verminderter Auswurfleistung hoher Blutverlust / Volumenmangelschock Lungenembolie rascher Abfall des Blutdrucks Kapnogramm - konstant erniedrigt Abbildung: Kapnogramm - konstant erniedrig mögliche Ursachen Reanimation Atemwegsverlegung durch Schleim Hypothermie[san-erlangen.de]
  • Dosisunabhängig kann es zur Aggression, tonisch-klonischen Krämpfen und Hypothermie kommen. Systemische Effekte der Intoxikation sind Bradykardie und kardiorespiratorischer Kollaps.[link.springer.com]
Magenspülung
  • So können auch weitere Maßnahmen notwendig sein, wie das Sichern der Vitalfunktionen provoziertes Erbrechen eine Magenspülung das Verabreichen von Aktivkohle die Gabe von Laxantien eine forcierte Diurese eine Hämodialyse oder eine Urin-Alkalisierung.[paradisi.de]
Erbrechen
  • Die FDA wies bei der Zulassung jedoch darauf hin, dass die abrupte Aufhebung der Opioid-Wirkung zu Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen, Tachykardie, arterieller Hypertonie, Krampfanfällen und im Extremfall auch zum Herzstillstand führen kann.[aerzteblatt.de]
  • Zu Beginn der Morphintherapie kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen, da Morphin direkt auf das Brechzentrum im Hirnstamm wirkt. Nach einiger Zeit lässt diese Nebenwirkung meist nach. Einzig die Obstipation unterliegt keiner Gewöhnung.[iflebenskunde.de]
  • (engl. postoperative Nausea und Vomiting, kurz PONV ) Übelkeit und Erbrechen nach einem operativen Eingriff wird von den Patienten als sehr unangenehm und belastend empfunden.[sop.klifairs.ch]
  • So können auch weitere Maßnahmen notwendig sein, wie das Sichern der Vitalfunktionen provoziertes Erbrechen eine Magenspülung das Verabreichen von Aktivkohle die Gabe von Laxantien eine forcierte Diurese eine Hämodialyse oder eine Urin-Alkalisierung.[paradisi.de]
  • Die FDA betont bei der Zulassung, dass die abrupte Aufhebung der Opioid-Wirkung zu Übelkeit , Erbrechen , Schwitzen, Tachykardie , arterieller Hypertonie , Krampfanfällen und im Extremfall auch zum Herzstillstand führen kann.[news.doccheck.com]
Nausea
  • (engl. postoperative Nausea und Vomiting, kurz PONV ) Übelkeit und Erbrechen nach einem operativen Eingriff wird von den Patienten als sehr unangenehm und belastend empfunden.[sop.klifairs.ch]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Lungenödem Diagnostik zu: Lungenödem Diagnostik Lungenödem Bei der Abklärung des Lungenödems ist es zunächst wichtig, eine kardiale oder nichtkardialen Ursache festzustellen.[med2click.de]
  • Kombinationstherapie Da Naloxon bei Opiatabhängigen ein Entzugssyndrom auslöst, wird es in geringer Dosis zur Diagnostik einer solchen Abhängigkeit eingesetzt.[de.wikipedia.org]
  • Die Anwendung von Morphin ist in einem festen Protokoll effizient, sicher und behindert die Diagnostik nicht: Morphin soll bei starken Schmerzen möglichst rasch intravenös angewendet werden.[sop.klifairs.ch]

Therapie

  • Antipsychotika wirken nur wenig bzw. gar nicht bei der Therapie der Negativsymptome. Welche Aussage zur Therapie der Schizophrenie trifft zu? (mehrere Antworten möglich) Es wird zwischen hoch- und niederpotenten Antipsychotika unterschieden.[lecturio.de]
  • Bei länger andauernder Hypoxie wandelt sich die initiale Pupillenverengung in eine Mydriasis. 4 Therapie Die Folgen der Opiatintoxikation sind durch Naloxon antagonisierbar, das durch kleine i.v. - Bolusinjektionen langsam auftritiert werden sollte.[flexikon.doccheck.com]
  • Abb. 1 Therapie der Intoxikationen mit psychotropen Substanzen.[link.springer.com]
  • Krankheitsbilder Wir therapieren auf unserer Station verschiedenste Arten von Schmerzen, wobei es selbstverständlich auch einige Versorgungsschwerpunkte gibt. Wir therapieren auf unserer Station alle Arten von Schmerzen.[ruedersdorf.immanuel.de]
  • Darüber hinaus sollen Menschen in Haft „wirksame Maßnahmen der Suchthilfe, Therapie und Schadensreduktion“ zur Verfügung gestellt werden.[magazin.hiv]

Prognose

  • Bei adäquater Therapie ist die Prognose oft positiv. Die Hebephrenie manifestiert sich oft bereits zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr. Die Hebephrenie ist ein Subtyp der Schizophrenie.[lecturio.de]

Epidemiologie

  • […] zu: Lungenödem Epidemiologie Lungenödem Inzidenz des transfusionsbedingten Lungenödems : 1:65.000 bei Transfusion von FFP bzw. 1: 2.266.000 bei Erythrozytenkonzentraten [10] häufig bei dekompensierter chronischer Herzinsuffizienz Ätiologie zu: Lungenödem[med2click.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Wirkungsmechanismus und Pathophysiologie. Der Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) stammt aus der Hanfpflanze (Cannabis).[link.springer.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!