Edit concept Question Editor Create issue ticket

Polymyalgia rheumatica

Rheumatisch bedingte Rückenschmerzen

Die Polymyalgia rheumatica ist eine entzündliche Erkrankung, welche häufig mit der Arteriitis temporalis vergesellschaftet ist. Typisch sind nächtliche und morgendliche symmetrische Schmerzen der proximalen Extremitätenmuskulatur, sowie Morgensteifigkeit und allgemeines Krankheitsgefühl.


Symptome

  • Einige Patienten leiden gleichzeitig an PMR und AT. 40–60 % der Patienten mit Arteriitis temporalis zeigen auch Symptome der Polymyalgie. 20–40 % der Patienten mit Polymyalgie zeigen Gewebeveränderungen wie bei AT, obwohl sie keine Symptome für die Krankheit[deximed.de]
  • Was sind Symptome von polymyalgia rheumatica? Der Beginn der Krankheit kann plötzlich sein. Die Symptome treten besonders am Morgen und in der Nacht auf.[medhost.de]
  • Auch diese Therapie wird Symptom-orientiert langsam reduziert innerhalb von mindestens zwei Jahren.[der-arzneimittelbrief.de]
  • - Symptome Innerhalb weniger Tage entwickeln sich starke Schmerzen der Muskulatur in beiden Schultern und häufig auch im Beckenbereich.[aponet.de]
Kopfschmerz
  • Dabei finden sich dann typischerweise ausgeprägte (Schläfen-) Kopfschmerzen, verdickte und überempfindliche Schläfenarterien und Sehstörungen.[hejazi-gruener.de]
  • In den nächsten Tagen zum Internisten oder Hausarzt, bei symmetrischen Muskelschmerzen und Kraftlosigkeit bzw. pulsierenden, über Wochen zunehmenden Kopfschmerzen im Schläfenbereich.[apotheken.de]
  • Der Verdacht auf eine Riesenzellarteriitis ergibt sich aus den typischen Beschwerden (Kopfschmerz, Sehstörungen, auffällige Temporalarterie).[netdoktor.at]
  • Symptome der Riesenzellarteriitis Der Großteil aller Patienten klagt bei vorliegender Riesenzellarteriitis primär über pochende und bohrende Kopfschmerzen, häufig an den Schläfen und unilateral.[lecturio.de]
Schmerz
  • Dieser Schmerz ist in der Regel seitensymmetrisch. Es tritt eine zum Teil schmerzhafte Steifigkeit der Muskulatur auf, die bis zur Bewegungsunfähigkeit führen kann.[de.wikipedia.org]
  • Typisch sind nächtliche und morgendliche symmetrische Schmerzen der proximalen Extremitätenmuskulatur, sowie Morgensteifigkeit und allgemeines Krankheitsgefühl.[symptoma.com]
  • Oft treten dabei innerhalb von wenigen Tagen starke Schmerzen im Nacken, den Schultern und den Oberarmen auf. Doch die Schmerzen können auch im Bereich der Hüften, der Oberschenkel und der Wirbelsäule beginnen.[t-online.de]
  • Treten Schmerzen in Schulter und Becken auf, können dies erste Symptome sein. Betroffene gehen am besten sofort zum Arzt.[muensterschezeitung.de]
Fieber
  • Klinik Neben den typischen stammnahen Muskelschmerzen, die sich häufig wie ein schwerer Muskelkater (ohne vorherige körperliche Belastung) äußern, klagen viele Patienten über Fieber, Gewichtsverlust und Nachtschweiß.[rheumatologie.hamburg]
  • Neben Schmerzen im Schulter- und Beckengürtel treten bei manchen Betroffenen auch Morgensteifigkeit, Fieber und Appetitlosigkeit auf. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. S3-Leitlinie zur Behandlung von Polymyalgia rheumatica[swp.de]
Gewichtsverlust
  • Klinik Neben den typischen stammnahen Muskelschmerzen, die sich häufig wie ein schwerer Muskelkater (ohne vorherige körperliche Belastung) äußern, klagen viele Patienten über Fieber, Gewichtsverlust und Nachtschweiß.[rheumatologie.hamburg]
  • (in Ausnahmefällen auch früher) initiale Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit von 40 mm/1.h morgendliche Steifigkeit 1 Stunde Depression und/oder Gewichtsverlust beidseitiger OberarmdruckschmerzEin entscheidendes diagnostisches Zeichen ist, dass bei[de.wikipedia.org]
  • Dazu gehören das Alter des Patienten, das plötzliche und heftige Auftreten der Schmerzen, die morgendliche Steifigkeit, Gewichtsverlust und andere mehr.[badheviz.de]
Anämie
  • Druckschmerzhaftigkeit der Muskulatur Procedere Labordiagnostik: Blutbild (Anämie, Leukozytose), BKS (stark beschleunigt, jedoch nicht obligat![neurologienetz.de]
  • Paraklinisch sind starke Entzündungszeichen (vermehrte Akute-Phase-Proteine, erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit) und bisweilen eine Anämie nachweisbar. Rheumafaktoren sind immer negativ. Auch die Elektromyographie ist unauffällig.[de.wikipedia.org]
  • Inkonstant liegen eine moderate Leukozytose und leichte Anämie vor. Der Rheumafaktor ist negativ, die CK ist normwertig. 3.1 Diagnosekriterien Um die Diagnose "Polymyalgia rheumatica" zu stellen, werden die Klassifikationskriterien der EULAR bzw.[flexikon.doccheck.com]
  • Ebenso steigt die Anzahl der weißen Blutkörperchen ( Leukozytose ), während die Zahl der roten Blutkörperchen absinkt ( Anämie ).[netdoktor.at]
Unwohlsein
  • Anfangsstadium Meist beginnen beide Erkrankungen mit unspezifischen Symptomen wie Fieber, Gewichtsverlust, Nachtschweiß und allgemeinem Unwohlsein. Plötzlicher Beginn mit Verlust der Sehkraft ist selten, aber nicht ausgeschlossen.[medizin3.uk-erlangen.de]
  • Rund 40 bis 50 % der Patienten klagen zudem über Müdigkeit, Unwohlsein, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Fieber. Es gibt andere Erkrankungen, deren Erscheinungsbilder der PMR sehr ähnlich sind.[allgemeinarzt-online.de]
  • Häufig klagen Patienten über Fieber, Unwohlsein, Müdigkeit, Niedergeschlagenheit und allgemeine Muskelschmerzen die ein paar Tage andauern.[deximed.de]
  • Ohne Behandlung sorgt sie jahrelang für Unwohlsein und Schmerzen, bevor sieverschwindet. Wenn Sie einmal wissen, dass Sie an einer PMR leiden, führen Medikamente meistens zur schnellen und restlosen Befreiung Ihrer Symptomen.[fid-gesundheitswissen.de]
Nachtschweiß
  • Klinik Neben den typischen stammnahen Muskelschmerzen, die sich häufig wie ein schwerer Muskelkater (ohne vorherige körperliche Belastung) äußern, klagen viele Patienten über Fieber, Gewichtsverlust und Nachtschweiß.[rheumatologie.hamburg]
  • Fakultativ auftretende Allgemeinsymptome sind Fieber, Abgeschlagenheit, Appetitverlust, Nachtschweiß und eine depressive Verstimmung.[flexikon.doccheck.com]
  • Anfangsstadium Meist beginnen beide Erkrankungen mit unspezifischen Symptomen wie Fieber, Gewichtsverlust, Nachtschweiß und allgemeinem Unwohlsein. Plötzlicher Beginn mit Verlust der Sehkraft ist selten, aber nicht ausgeschlossen.[medizin3.uk-erlangen.de]
  • Sie leiden unter: Abgeschlagenheit Fieber Gewichtsverlust Nachtschweiß Appetitlosigkeit Schwäche Depressionen In machen Fällen kann die Erkrankung auf diese Allgemeinsymptome beschränkt bleiben.[netdoktor.at]
Appetitverlust
  • Fakultativ auftretende Allgemeinsymptome sind Fieber, Abgeschlagenheit, Appetitverlust, Nachtschweiß und eine depressive Verstimmung.[flexikon.doccheck.com]
Arthritis
  • Rheumatoide Arthritis Orthopädische Rheumatologie Spondyloarthritis Psoriasisarthritis Reaktive Arthritis Arthritis urica Die Erkrankung betrifft die Muskulatur vor allem der Schulterregionen und Oberarme sowie der Hüftregionen und Oberschenkel und tritt[orthopaedicum-guetersloh.de]
  • Selten können sich andere Erkrankungen wie zum Beispiel die Riesenzellarteriitis oder eine spezielle Form der Rheumatoiden Arthritis (EORA, Abkürzung für Elderly Onset Rheumatoid Arthritis), am Anfang ähnlich darstellen wie eine Polymyalgia Rheumatica[rheumatologie.hamburg]
  • Polymyalgia rheumatica ist Buttgereit zufolge bei älteren Menschen die zweithäufigste Rheumaerkrankung nach der rheumatoiden Arthritis.[muensterschezeitung.de]
Schulterschmerz
  • Leitsymptom der Polymyalgia rheumatica sind heftigste symmetrische Schulterschmerzen, während die Riesenzellarteriitis durch Entzündungen der kraniellen Gefäße unter anderem zu Sehstörungen mit vorübergehender Erblindung eines Auges ( Amaurosis fugax[amboss.miamed.de]
  • ., 1979): beidseitige Schulterschmerzen und/oder Steifigkeit (alternativ Schmerzen im Bereich: Nacken, Oberarme, Gesäß, Oberschenkel) akuter Erkrankungsbeginn (innerhalb von zwei Wochen) Alter 65 J.[de.wikipedia.org]
  • Schulterschmerzen Müdigkeit, Depressionen, Abgeschlagenheit Muskelschmerzen und Muskelkraftverlust im Beckengürtel und Extremitäten, Morgensteifigkeit Arthritis (Gelenkentzündung) einzelner oder mehrerer Gelenke Fieber, Kopfschmerzen Krankheitsgefühl[medhost.de]
  • […] bisher keine eindeutigen diagnostischen Kriterien für die Polymyalgia rheumatica gibt, wurde aus multizentrischen Studien in England eine Rangfolge von 7 Diagnosekriterien abgeleitet, die sehr stark auf eine Polymyalgia rheumatica hindeuten: Beidseitige Schulterschmerzen[medizinfo.de]
Myalgie
  • Diagnostik und Differenzialdiagnose bei Myalgien in den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie F. Wermelinger: «Polymyalgia rheumatica» – eine problematische Diagnose. In: Schweiz Med Forum Nr. 26, Juni 2002 S. 623–630.[de.wikipedia.org]
  • (Myalgien) sind Schmerzempfindungen in der Muskulatur.[dgn.org]
  • Erkrankungen, die ein ähnliches Beschwerdebild hervorrufen können, sind Polymyositis (autoimmune Muskelerkrankung), Alters-RA , parainfektiöse Myalgien (Muskelschmerzen durch Virusinfektionen z. B. bei Hepatitis oder Grippe ), Fibromyalgie .[medizinfo.de]
  • PMR-Patienten waren signifikant jünger als LO-RA-Patienten und hatten signifikant häufiger Myalgien.[iww.de]
  • Myalgien, Diagnostik und Differentialdiagnose (u.a. Polymyalgia rheumatica) können Sie einsehen. Tipp : Keine Lust zu lesen? Dann starten Sie doch einfach kostenlos unseren Online-Rheumatologie-Kurs.[lecturio.de]
Muskelschwäche
  • Anamnestisch und klinisch relativ einfach ausgeschlossen werden kann eine Polymyositis, die durch eine zusätzlich bestehende Muskelschwäche mit progredientem Verlauf sowie den labormäßigen Nachweis erhöhter Muskelfermente abgegrenzt werden kann.[rheumanetz.at]
  • Die Symptome der Polymyalgia rheumatica treten besonders in der Nacht und Morgens auf: Schmerzen in beiden Schultern Muskelschmerzen und Muskelschwäche im Beckengürtel und in den Extremitäten, Morgensteifigkeit bis hin zur Gehunfähigkeit, Arthritis einzelner[medizinfo.de]
  • Neben Schmerzen in den betroffenen Körperteilen können auch Muskelschwäche oder erhöhte Muskelermüdung auftreten. Pro Jahr erkranken in Deutschland etwa 16.000 bis 40.000 Menschen an dieser Erkrankung (20–50 Neuerkrankungen/100.000 Einwohner).[deximed.de]
  • Eine Statin-induzierte Myopathie äußert sich in einer proximalen Muskelschwäche mit deutlicher CK-Erhöhung.[dgn.org]
Myopathie
  • Degenerative Myopathien An degenerativen Myopathien sind vor allem die Duchenne’sche (DMD) und Becker’sche (BMD) Muskeldystrophie zu nennen.[dgn.org]
  • Bei Patienten mit bekannten Infektionen oder Malignomen, bei solchen, die Statine einnehmen (Statin-Myopathie!), oder mit zusätzlichen peripheren Arthropathien sollten zunächst andere Ursachen der Beschwerden in Erwägung gezogen werden.[der-arzneimittelbrief.de]

Diagnostik

  • Diagnostik) erfolgen. Danach wird auch die Dosierung der Medikamente gesenkt bis zu einer minimalen Erhaltungsdosis. Diese muss über einen langen Zeitraum beibehalten werden.[medizinfo.de]
  • Diagnostik: Klinische Diagnostik: Betroffen ist oft die Muskulatur des Schultergürtels, die Schmerzen nehmen bei Bewegung zu und sind morgens besonders ausgeprägt.[hejazi-gruener.de]
  • Begriffserklärung Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Pathologie Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Meditricks Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Lizenz: CC BY 2.0 Eine wichtige Methode der apparativen Diagnostik ist die Sonografie.[lecturio.de]
  • Diagnostik und Differenzialdiagnose bei Myalgien in den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie F. Wermelinger: «Polymyalgia rheumatica» – eine problematische Diagnose. In: Schweiz Med Forum Nr. 26, Juni 2002 S. 623–630.[de.wikipedia.org]

Therapie

  • Dies erlaubt es, die Kortisonmenge bei der Polymyalgie-Therapie möglichst niedrig zu halten.[rasch.prod.rasch1.cluster.amazee.io]
  • Therapie Als typisches Merkmal der Polymyalgia Rheumatica gilt das prompte Ansprechen auf eine Cortison-Therapie.[rheumatologie.hamburg]
  • Bertram Hölzl Wissenschaftlicher Leiter Bei Fragen zur Polymyalgia rheumatica Therapie im Gasteiner Heilstollen wenden Sie sich gerne direkt an unser Ärzteteam: Kontakt mit Medizin ![gasteiner-heilstollen.com]

Prognose

  • Prognose Die Prognose der Polymyalgia Rheumatica ist im Allgemeinen gut. In den meisten Fällen gelingt es, die Cortison-Therapie über Monate auszuschleichen, ohne dass die Erkrankung erneut auftritt.[rheumatologie.hamburg]
  • Wie ist die Prognose für Patienten mit polymyalgia rheumatica? Die Prognose für Patienten mit isoliertem polymyalgia rheumatica ist letztlich sehr gut. Polymyalgia rheumatica kann in Zusammenarbeit mit arteritis temporalis auftreten.[medhost.de]
  • Verlauf und Prognose: Die Polymyalgia rheumatica geht mit starken Muskelschmerzen einher, die üblicherweise beidseitig auftreten und meist nachts oder morgens am stärksten sind.[gesundheits-lexikon.com]

Epidemiologie

  • Begriffserklärung Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Pathologie Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Meditricks Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Ätiologie Vaskulitis der mittleren und großen Arterien, Autoimmunerkrankung Epidemiologie Auftreten meist im Alter von 50J.[neurologienetz.de]
  • .: autoimmun bedingt, Gefäßentzündungen der mittelgroßen und großen Arterien Epidemiologie : Frauen ca. 5x häufiger betroffen als Männer; Alter ca. 50-70Jahre Klinik :im akuten Schub deutliches Krankheitsgefühl Gürtelförmige, symmetrische Schmerzen; am[praxis-bayerwald.de]
  • Vorkommen/Epidemiologie Inzidenz (Bundesrepublik Deutschland): 300-700/100.000 Einwohner/Jahr. Manifestation Meist nach dem 50. LJ und überwiegend bei Frauen auftretend. Klinisches Bild Merke![enzyklopaedie-dermatologie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathologie und Pathophysiologie Riesenzellarteriitis und Polymyalgia rheumatica sind Autoimmunerkrankungen Die Riesenzellarteriitis und die Polymyalgia rheumatica sind T-Zell-abhängige Autoimmunerkrankungen, die als granulomatöse Panarteriitis insbesondere[lecturio.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:39