Edit concept Question Editor Create issue ticket

Psychogene Polydipsie


Symptome

  • Diese Symptome sind Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Verwirrtheit oder sogar Krampfanfälle. Andere Symptome der psychogene Polydipsie sind eine erhöhte Wasserlassen und psychiatrischen Symptome.[surgenkraft.com]
  • Pat. kommt mit Symptom, zugrundeliegende Krankheit soll festgestellt bzw. Verdachtsdiagnose bestätigt werden. Dies gelingt nicht. Also ist das Symptom als HD (R63.1) und die Untersuchung (Z13.8) als ND anzugeben.[mydrg.de]
  • Das typische Symptom des Diabetes ist daher, dass die Patienten bis zu 10 Litern Wasser oder noch typischer Limonade trinken. Das ist keine Polydipsie, das ist einfach Pathophysiologie.[psychiatrietogo.de]
  • Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Symptome: Hypokaliämie (Kaliummangel), Hypertonie (Bluthochdruck); bis zu 10 % der Patienten mit Hypertonie haben allerdings einen normokaliämischen (normales Kalium) Hyperaldosteronismus.[gesundheits-lexikon.com]
Polydipsie
  • Weitere Bedingungen, die psychogene Polydipsie imitieren kann enthalten Ekstase Rausch, pseudohyponatremia und Bewegung-assoziierte Hyponatriämie. Ein Symptom psychogene Polydipsie erhöht Wasserlassen.[surgenkraft.com]
  • Bei einer echten Polydipsie kann auch bei psychischen Krankheiten eine Krankheit wie Anorexie oder häufig auch eine Schizophrenie dahinter stecken.[board.netdoktor.de]
  • Psychogene Polydipsie und Zönästhesien ? Natürlich nicht. Der bei Aufnahme gemessene Blutzucker betrug 612 mg/dl. Der Patient stand kurz vor dem hyperglykämischen Koma. Eine Einstellung auf Insulin brachte zügige Besserung.[psychiatrietogo.de]
  • Wir berichten über einen Patienten mit einer durch eine psychogene Polydipsie induzierte Hyponatriämie, die zu einer Rhabdomyolyse mit daraus resultierendem Kompartmentsyndrom führte.[springermedizin.de]
Polyurie
  • Denn ein echtes ADH-Problem hat nur ein eher kleiner Teil der Polyurie-Patienten.[aerztezeitung.de]
  • Differentialdiagnose Nykturie Nykturie durch Polyurie: Diabetes mellitus, Diabetes insipidus, (psychogene) Polydipsie. Nykturie durch nächtliche Polyurie: Störung der zirkadianen Vasopressin-Ausschüttung im Alter.[urologielehrbuch.de]
  • Magazin » 7 Ursachen für häufiges Wasserlassen (Polyurie) Fernando Espí / pixabay.de Scheidet der Körper innerhalb von 24 Stunden mehr als drei bis vier Liter Urin aus, sprechen Ärzte von einer vermehrten Urinausscheidung (Polyurie) – oder der Volksmunde[gesundmed.de]
  • Verweise Polyurie Natrium Hyponatriämie Hyperkalzämie Diabetes mellitus[medicoconsult.de]
  • Die Polydipsie wird in der Regel von einer vermehrten Harnausscheidung ( Polyurie ) begleitet. 2 Ursachen Als mögliche Ursachen der Polydipsie kommen in Frage: Primäre Polydipsie Psychogene Polydipsie Diabetes mellitus Diabetes insipidus Cushing-Syndrom[flexikon.doccheck.com]
Nykturie
  • Differentialdiagnose Nykturie Nykturie durch Polyurie: Diabetes mellitus, Diabetes insipidus, (psychogene) Polydipsie. Nykturie durch nächtliche Polyurie: Störung der zirkadianen Vasopressin-Ausschüttung im Alter.[urologielehrbuch.de]
  • Der ebenso nachts auftretende Harndrang ( Nykturie ) führt zu Schlafmangel und vermehrter Tagesmüdigkeit. Bei zentraler Ursache ist eine Behandlung mit dem ADH -Analogon Desmopressin möglich.[amboss.miamed.de]
Nächtliche Polyurie
  • Nykturie durch nächtliche Polyurie: Störung der zirkadianen Vasopressin-Ausschüttung im Alter.[urologielehrbuch.de]

Diagnostik

  • 2 Ursachen Als mögliche Ursachen der Polydipsie kommen in Frage: Primäre Polydipsie Psychogene Polydipsie Diabetes mellitus Diabetes insipidus Cushing-Syndrom Hepatopathien Nierenerkrankungen Schilddrüsenerkrankungen Diarrhoen Elektrolytstörungen 3 Diagnostik[flexikon.doccheck.com]
  • […] verschiedener Medikamente, Psychogene Erkrankungen Verhaltens- und Persönlichkeitsstörung, zum Beispiel Latente Anorexie ), alkoholbedingte Hirnschäden (z.B. zentrale pontine Myelinolyse ). vermehrter Alkoholkonsum Fieber Durchfallerkrankungen starkes Schwitzen Diagnostik[de.wikibooks.org]
  • Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • (N), (U), (W) Die im Leistungsverzeichnis mit W (Weiterleitung) gekennzeichneten Untersuchungen werden von Laboratorien des Laborverbundes für Medizinische Diagnostik, die mit U (Unterauftrag) gekennzeichneten Untersuchungen werden von anderen Laboratorien[mdz-vorpommern.de]
Hyponatriämie
  • In diesem Zustand gibt es jedoch in der Regel eine größere Menge von Natrium im Urin und Hyponatriämie in der Regel nicht unmittelbar Zugriffsbeschränkungsflüssigkeiten auflösen.[surgenkraft.com]
  • Wir berichten über einen Patienten mit einer durch eine psychogene Polydipsie induzierte Hyponatriämie, die zu einer Rhabdomyolyse mit daraus resultierendem Kompartmentsyndrom führte.[springermedizin.de]
  • Verweise Polyurie Natrium Hyponatriämie Hyperkalzämie Diabetes mellitus[medicoconsult.de]
  • Weiterführende Literatur Psychogene Polydipsie mit Hyponatriämie: Bericht von elf Fällen. Am J Kidney Dis. 1987 May; 9: 410-6. PMID 3107377 Risikofaktoren für die Entwicklung des Hyponatriämie bei psychiatrischen Patienten stationär.[lebendom.com]

Therapie

  • Gestern wurde mein Mann wieder entlassen - ohne Diagnose und ohne Therapie! Es geht ihm so schlecht wie vorher, mit Schwäche und extremem Durst tags und nachts. Noch dazu ist er jetzt völlig entmutigt, da er nicht weiss, wie es nun weitergehen soll.[onmeda.de]
  • Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Therapie Die Therapie besteht in der Behandlung der Grunderkrankung. Hauptziel ist es, schwerwiegende Ursachen von vermehrtem Durstgefühl und pathologischem Trinken zu erkennen und zu behandeln.[de.wikipedia.org]
  • Wenn sich die Blutzuckerwerte durch eine entsprechende Therapie normalisiert haben, stellt sich auch wieder ein normales Durstgefühl ein.[beobachter.ch]
  • Nichthormonelle Therapien bestehen aus Diuretikagabe (in erster Linie Thiazide) und der Verabreichung Vasopressin -stimulierender Medikamente wie Chlorpropamid.[msdmanuals.com]

Prognose

  • Eine Prognose bei Merlin lässt sich, abhängig von den Ergebnissen weiterer Untersuchungen und dem Ansprechen auf die begrenzten Therapiemöglichkeiten, erst im weiteren Verlauf stellen.[exotendoc.at]

Epidemiologie

  • Diabetes insipidus renalis: Medikamente (z.B: Lithium ) ADH-Wirkung an der Niere behindert Nierenerkrankungen (siehe Nieren-Diagnostik ) sehr selten angeborene Resistenz der Niere gegenüber ADH: X-chromosomal Bindungsstelle von ADH an der Niere defekt Epidemiologie[laborlexikon.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Das ist keine Polydipsie, das ist einfach Pathophysiologie. Unklar ist, ob das Neuroleptikum Risperidon an der Verursachung des Diabetes beteiligt gewesen sein kann. Von Olanzapin ist so ein Zusammenhang bekannt, von Risperidon nicht.[psychiatrietogo.de]
  • Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • ., Klinische Pathophysiologie. Thieme, Stuttgart 2006 Sturm, A. et al., Differenzialdiagnose Innere Medizin. Thieme, Stuttgart 2003 Anzeige Alle Artikel zum Thema: Diabetes Diuretika Durst Häufiges Wasserlassen Zuckerkrankheit[gesundmed.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!