Edit concept Question Editor Create issue ticket

Pulmonale Histiozytose X


Symptome

  • HR- CT Bronchiallavage ( 5% CD1-positive Lymphozyten ( Histiozyten)) Histologie Anamnese zu: Pulmonale Histiozytose X Klinik zu: Pulmonale Histiozytose X Klinik Pulmonale Histiozytose X Die pulmonale Histiozytose X kann ein oder mehrere der folgenden Symptome[med2click.de]
Fischen
  • Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer[med2click.de]
Dyspnoe
  • Nach einer fraglichen Giftgasexposition im Nov. 2011 in Homs erlitt die Pat. eine langsam zunehmende Dyspnoe. Nebenbefundlich waren Hautveränderungen sichtbar, welche wie eine Verätzung imponierten.[thieme-connect.com]
  • […] positive Lymphozyten ( Histiozyten)) Histologie Anamnese zu: Pulmonale Histiozytose X Klinik zu: Pulmonale Histiozytose X Klinik Pulmonale Histiozytose X Die pulmonale Histiozytose X kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: unproduktiver Husten Dyspnoe[med2click.de]
  • Zunehmende Dyspnoe. 1. Beschreiben Sie die Lungenveraenderungen. 2. Welche Komplikationen koennen sich entwickeln? 3. Differentialdiagnosen? 2. 01072003_0002 1. Multiple sich ueberlagernde Zysten im Oberlappen beidseitig.[cox-radiology.org]
  • Die Symptomatik besteht in Dyspnoe, Husten, Müdigkeit und pleuritischen Brustschmerzen. Die Diagnose basiert auf der Anamnese und Bildgebung sowie manchmal auf BAL und Biopsie. Die Behandlung besteht in Nikotinkarenz.[msdmanuals.com]
Lungenerkrankung
  • Synonyme: pHX, pulmonale Langerhanstell- Histiocytosis, LCH Definition Pulmonale Histiozytose X Die pulmonale Histiozytose X ist eine interstitielle Lungenerkrankung mit Entwicklung einer interstitiellen Lungenfibrose und Ausbildung von Lungenzysten granulomatöse[med2click.de]
  • Pulmonale Hypertonie Vorbereitung auf die Lungentransplantation bei endgradigen Lungenerkrankungen Normale, urgency und high urgency Listungen von Patienten mit Lungenerkrankungen Nachsorge nach Lungenerkrankungen Entwöhnung von der maschinellen Beatmung[se-atlas.de]
  • Die Basis der Therapie einer pulmonalen Hypertonie bei Lungenerkrankungen ist die optimale Therapie der Grundkrankheit.[praxis-depesche.de]
Husten
  • […] positive Lymphozyten ( Histiozyten)) Histologie Anamnese zu: Pulmonale Histiozytose X Klinik zu: Pulmonale Histiozytose X Klinik Pulmonale Histiozytose X Die pulmonale Histiozytose X kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: unproduktiver Husten[med2click.de]
  • Die Symptomatik besteht in Dyspnoe, Husten, Müdigkeit und pleuritischen Brustschmerzen. Die Diagnose basiert auf der Anamnese und Bildgebung sowie manchmal auf BAL und Biopsie. Die Behandlung besteht in Nikotinkarenz.[msdmanuals.com]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Pulmonale Histiozytose X Diagnostik zu: Pulmonale Histiozytose X Diagnostik Pulmonale Histiozytose X Zur diagnostischen Abklärung der pulmonalen Histiozytose X sind relevant: Anamnese Klinik HR- CT Bronchiallavage ( 5% CD1-positive[med2click.de]
  • Hubert Wirtz Diese Einrichtung bietet folgendes an Klinische Studien / Forschung Diagnostik Therapie[se-atlas.de]

Therapie

  • […] zu: Pulmonale Histiozytose X Therapie Pulmonale Histiozytose X Die therapeutischen Möglichkeiten bei pulmonaler Histiozytose X umfassen: Rauchverbot Glucocortikoide Vinblastin initial 3,7mg/m2/Wo, dann steigern um 1,8-1,9mg/m2/Wo bis 6mg/m2/Wo i.v.[med2click.de]
  • Auf Grund der Seltenheit der LCH gibt es keine großen Studien für eine systemische Therapie (Ciclosporin und Talidomid).[thieme-connect.com]
  • Hubert Wirtz Diese Einrichtung bietet folgendes an Klinische Studien / Forschung Diagnostik Therapie[se-atlas.de]
  • Die Basis der Therapie einer pulmonalen Hypertonie bei Lungenerkrankungen ist die optimale Therapie der Grundkrankheit.[praxis-depesche.de]
  • In den Histiozyten können elektronenmikroskopisch Langerhans-Granula und Birbeck-Granula nachgewiesen werden. 7 Differenzialdiagnose Differenzialdiagnostisch müssen ein seborrhoisches Ekzem und der Morbus Darier abgegrenzt werden. 8 Therapie Zur Lokaltherapie[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Die Prognose ist bei multilokulären Befall schlecht. Spontanremissionen werden beschrieben. Auf Grund der Seltenheit der LCH gibt es keine großen Studien für eine systemische Therapie (Ciclosporin und Talidomid).[thieme-connect.com]
  • Diese Maßnahme verbessert auch die Prognose von COPD-Patienten und stabilisiert die pulmonale Hypertonie wenigstens. Antiobstruktive und antiinflammatorische Medikamente kommen hinzu.[praxis-depesche.de]
  • NO-Responder, die Kalziumantagonisten nehmen, haben oft eine sehr gute Prognose. Deshalb wird ja der Test immer noch gemacht, obwohl das ja nur bei 5-10% der Patienten wirkt. DISCLAIMER: Ich bin auch nur Patient. Immer den PH-Spezialisten fragen!!![phev.de]

Epidemiologie

  • […] zu: Pulmonale Histiozytose X Epidemiologie Pulmonale Histiozytose X selten, ca. 0,5/100000 EW Von der pulmonalen Histiozytose X sind meist junge starke Raucher betroffen Ätiologie zu: Pulmonale Histiozytose X Differentialdiagnosen zu: Pulmonale Histiozytose[med2click.de]
  • Synonym: Langerhanszell-Histiozytose 1 Definition Unter der Histiozytose X versteht man eine Erkrankung, für die Infiltrationen und Granulome aus Langerhans-Zellen charakteristisch sind. 2 Epidemiologie Die Histiozytose X tritt vor allem im Kindesalter[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!