Edit concept Question Editor Create issue ticket

Rektozele

Aussackung der Enddarmwand Rektozele


Symptome

  • Die Symptome der Zystozele und Rektozele Viele Fälle sind mild und haben keine Symptome.[omedicine.info]
  • Diagnostik Die Rektozele und deren Symptome entstehen unter Umständen über Jahre.[operatives-zentrum-medicenter.de]
  • In den letzten Jahren wurden gute Erfolge mit chirurgischen Eingriffen erzielt, sodass bei refraktären Symptomen Spezialisten eine OP-Indikation abklären sollten.[praxis-depesche.de]
Asymptomatisch
  • Eine kleine, asymptomatische Rektozele bedarf keiner weiteren Therapie. Bei relevanter Symptomatik empfiehlt sich therapeutisch zunächst ein konservatives (nicht operatives) Vorgehen.[de.wikipedia.org]
  • Aussackungen der Seiten- oder Hinterwand sind selten. 3 Symptome Kleinere Rektozelen sind meist asymptomatisch. Größere Rektozelen führen zu Enddarmentleerungsstörung mit unvollständigen Entleerung des Rektums und zur Obstipation .[flexikon.doccheck.com]
  • Eine Rektozele kann bei 80 % der asymptomatischen Patientinnen nachgewiesen werden. Die klinische Untersuchung, auch in bidigitaler Technik, ist die wichtigste Maßnahme zur Differenzierung der verschiedenen Erkrankungen.[thieme-connect.com]
  • Bei der Defäkographie (mit Bariumpaste und oralem Kontrast, um bei der Durchleuchtung, evtl. auch im MRT, eine Enterozele sichtbar zu machen) finden sich auch bei asymptomatischen Personen Anomalien, sodass die Befunde zusammen mit der Klinik interpretiert[praxis-depesche.de]
Dyspareunie
  • Weitere Symptome können sein: Unklares Druckgefühl im Beckenbereich Fremdkörpergefühl in der Vagina Rückenschmerzen Dyspareunie Die Entleerung kann von der Patientin durch manuellen Druck von der Scheide aus unterstützt werden. 4 Therapie Eine operative[flexikon.doccheck.com]
  • Beschwerden wie Fremdkörpergefühl, auch beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) stehen im Vordergrund.[urogynaekologie.berlin]
  • Typisch sind Beckenschmerzen, Druckgefühl nach unten, Dysurie , Dyspareunie. Defäkationsbeschwerden: Stuhlverhalt, Stuhlinkontinenz. Sexuelle Beschwerden: Dyspareunie und Libidoverlust.[urologielehrbuch.de]
  • Typisch sind Beckenschmerzen, Druckgefühl nach unten, Dysurie, Dyspareunie. Defäkationsbeschwerden: Stuhlverhalt, Stuhlinkontinenz. Sexuelle Beschwerden: Dyspareunie und Libidoverlust.[urologielehrbuch.de]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Rektozele Diagnostik zu: Rektozele Diagnostik Rektozele Die Diagnostik der Rektozele umfasst: Klinische Untersuchung: nach spreizen der kleinen Labien, die Patientin pressen lassen.[med2click.de]
  • Stuhlportion klein, Gefühl der unvollständigen Entleerung, starkes Pressen beim Stuhlgang, Verstopfung, dauerhafter Stuhldrang Diagnose Anamnese: Klinik, Stuhlgang Körperliche Untersuchung: Abtasten des Bauchraums, rektovaginale Untersuchung Apparative Diagnostik[medizin-kompakt.de]
  • Diagnostik Die Rektozele und deren Symptome entstehen unter Umständen über Jahre.[operatives-zentrum-medicenter.de]
  • Die Diagnostik umfaßte neben Anamnese und klinisch-proktologischer Untersuchung die Analyse der Defäko-MRT. Konservative und operative Therapieoptionen wurden im Rahmen der Nachsorge prospektiv analysiert, der Follow-up betrug 12 Monate.[egms.de]

Therapie

  • Eine kleine, asymptomatische Rektozele bedarf keiner weiteren Therapie. Bei relevanter Symptomatik empfiehlt sich therapeutisch zunächst ein konservatives (nicht operatives) Vorgehen.[de.wikipedia.org]
  • Schlussfolgerung: Die optimale Therapie der Rektozele bei der Frau bleibt kontrovers.[egms.de]
  • Diagnostik zu: Rektozele Therapie zu: Rektozele Therapie Rektozele Die Therapie der Rektozele besteht aus: Beckenbodentraining Obstipation durch genügend Flüssigkeit und Nahrungsumstellung vermeiden Hormontherapie mit Östrogen-Gestagen-Präparat Arabin-Pessar[med2click.de]
  • Allgemeinmaßnahmen: Beckenbodentraining, für leichten Stuhlgang sorgen, leichte sportliche Betätigung Ernährungstherapie: ballaststoffreich, genügend Flüssigkeit Operative Therapie: Straffung des Rektums[medizin-kompakt.de]

Prognose

  • Mögliche Komplikationen und Prognose: Postoperative Blutungen, häufige Stuhlentleerungen in der ersten Phase, in Einzelfällen Schmerzen an der Naht über einen längeren Zeitraum. Die stationäre Verweildauer beträgt weniger als eine Woche.[proctology.de]

Epidemiologie

  • Ätiologie Rektozele Ursache einer Rektozele kann sein: Starke Belastung und Trauma unter der Geburt dadurch Descensus uteri et vaginae bei Schwäche des rektovaginalen Bindegewebes Chronische Obstipation wirkt prädisponierend Definition zu: Rektozele Epidemiologie[med2click.de]
  • Definition Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Stadien Diagnostik Klinische Untersuchung Inspektion mit Spekulumeinstellung in Ruhe sowie beim Husten und Pressen Manuelle Untersuchung mit Beurteilung der Beckenbodenmuskulatur und des Analsphinktertonus[amboss.miamed.de]
  • […] über den Hymenalsaum hinaus Partial-/Subtotalprolaps: Vagina / Uterus liegen nur teilweise vor dem Introitus vaginae Totalprolaps: Vagina und Uterus haben sich umgestülpt und liegen komplett vor dem Scheideneingang Inkontinenz : Häufiges Begleitsymptom Epidemiologie[amboss.com]
  • Epidemiologie der Beckenbodeninsuffizienz Genaue und vergleichbare epidemiologische Daten bezüglich des Beckeninsuffizienz fehlen, die verfügbaren Studien weisen unterschiedliche Definitionen und Altersgruppen auf.[urologielehrbuch.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Folgen (Pathophysiologie) der Beckenbodeninsuffizienz Funktion des Beckenbodens: die Beckenorgane sind durch ein Netzwerk aus Bindegewebe und Muskelplatten dynamisch mit der Beckenwand verbunden, alle Elemente bilden eine funktionelle Einheit.[urologielehrbuch.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!