Edit concept Question Editor Create issue ticket

Rektumstenose


Symptome

  • Darmstenose: Anzeichen, Symptome, Ursachen, Behandlung ... Der Darm ist als Hohlraum das wichtigste Element des menschlichen Verdauungssystems, durch den täglich große Mengen an verzehrten Mahlzeiten fließen.[thepublictimes.com]
  • Bei Zyklusabhängigkeit der Symptome, kann von einer Endometriose zwischen Scheide ( Vagina ) und Enddarm ( Rektum ) ausgegangen werden.[de.wikipedia.org]
Urämie
  • Vitamin B6 Adermin Pyridoxin 193 Vitamin D 199 Vitamin 205 Allgemeine Symptomatik der Erkrankungen der Nieren 212 Urämie 222 Anurie 228 Renales Odem 246 venen Niereninfarkt 286 F Erkrankungen der ableitenden Harnwege 289 Die Krankheiten der Muskeln der[books.google.de]

Diagnostik

  • […] von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf … Herausgeber: Rudolf Puchner 2016 Buch Ambulant erworbene Pneumonie Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik[springermedizin.de]
  • Einzelnachweise a b Mark H Beers: Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie. Elsevier, Urban & Fischer, 2007, ISBN 3-437-21761-5 ( eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche). a b c Andreas D. Ebert: Endometriose: Ein Wegweiser Für Die Praxis.[de.wikipedia.org]

Therapie

  • […] instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf … Herausgeber: Rudolf Puchner 2016 Buch Ambulant erworbene Pneumonie Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie[springermedizin.de]
  • Die Therapie mit Abführmitteln ist nicht befriedigend. Mittels Biofeedback kann das Beschwerdebild gebessert werden. Reizdarmsyndrom Literatur Gerhard Pott: Koloskopie-Atlas.[de.wikipedia.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!