Edit concept Question Editor Create issue ticket

Restless-Legs-Syndrom

Restless-Leg-Syndrom

Das Restless-Legs-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, welche durch Bewegungsdrang und Parästhesien der Beine, selten der Arme und Hände, gekennzeichnet ist.


Symptome

  • Basierend auf der Anamnese und klinischen Symptomen ist ein RLS wahrscheinlich, die Symptome erscheinen aber z. T. atypisch oder sind durch Symptome anderer Erkrankungen beeinflusst oder überlagert.[eref.thieme.de]
Insomnie
  • Im Einzelfall kann als Folge der Behandlung mit Dopaminagonisten eine Insomnie auftreten, bzw. eine zugrunde liegende Insomnie manifest werden. Der Patient liegt – sozusagen mit ruhigen Beinen – wach im Bett.[eref.thieme.de]
Somnolenz
  • Eine Elimitation der Metaboliten erfolgt vor allem über den Urin, zu einem kleinen Teil jedoch auch über den Stuhl eliminiert. 5 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen Müdigkeit, Somnolenz, Leistungsabfall Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Unruhe[flexikon.doccheck.com]
  • Ein limitierender Faktor sind jedoch Nebenwirkungen wie Benommenheit und Somnolenz.[de.wikipedia.org]
Schmerz
  • Missempfindungen (Kribbeln, Jucken, Brennen, Ziehen, Reißen) oder Schmerzen, Krämpfe (bevorzugt Wade), ein- oder meist beidseitig,[eref.thieme.de]
Nächtlicher Wadenkrampf
  • Differenzialdiagnose: Polyneuropathien, nächtliche Wadenkrämpfe, Wurzelreizsyndrome, periphere Gefäßerkrankungen.[eref.thieme.de]
Restless-Legs-Syndrom

Prognose

  • Der klinische Verlauf des RLS und die Prognose werden im Abschnitt „Assoziierte Eigenschaften“ beschrieben.[eref.thieme.de]

Pathophysiologie

  • Für die Pathophysiologie des RLS liegen unterschiedliche, sich nicht ausschließende, möglicherweise komplementäre Hypothesen vor: Die Dopamin-Hypothese, die Eisen-Hypothese, und die Hypothese gestörter zentraler Inhibitionsmechanismen auf das Rückenmark[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:51