Edit concept Question Editor Create issue ticket

Retroperitonealer Abszess


Symptome

  • Definition Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Typische Symptome sind Flanken- oder Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Krankheitsgefühl, Fieber und Schüttelfrost.[springermedizin.de]
Fieber
  • Flankenschmerzen in Verbindung mit Fieber und Schüttelfrost dominieren die Klinik. Die Verdachtsdiagnose kann über eine Sonographie und ein CT des Abdomens gesichert werden.[amboss.miamed.de]
  • Klinik des perinephritischen Abszesses In der Regel längerdauernder Prozess (über 1 Woche) mit Fieber, Flanken- oder Bauchschmerz und Schüttelfrost.[urologielehrbuch.de]
  • Typische Symptome sind Flanken- oder Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Krankheitsgefühl, Fieber und Schüttelfrost.[springermedizin.de]
Nachtschweiß
  • Der Patient berichtete über Nachtschweiß und Abgeschlagenheit, er hatte keine Flankenschmerzen oder Fieber. Mit freundlicher Genehmigung, Prof. Dr. K. Bohndorf, Augsburg. Urogramm : das Urogramm ist bei V. a. Abszess nicht sehr hilfreich.[urologielehrbuch.de]
Bauchschmerz
  • Typische Symptome sind Flanken- oder Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Krankheitsgefühl, Fieber und Schüttelfrost.[springermedizin.de]
  • Klinik des perinephritischen Abszesses In der Regel längerdauernder Prozess (über 1 Woche) mit Fieber, Flanken- oder Bauchschmerz und Schüttelfrost.[urologielehrbuch.de]

Diagnostik

  • Neubildungen 82 Nebennierentumoren 83 Nierenzellkarzinom 84 Nierenbecken und Harnleiterkarzinom 85 Harnblasenkarzinom 86 Hodentumoren 87 Penistumoren 88 Prostatatumoren 89 Retroperitoneale Fibrose 810 Ausblick 9 Urolithiasis 92 Harnsteinarten 93 Symptomatik 94 Diagnostik[books.google.de]
  • Schlussfolgerung Bei klinischem Verdacht führt die Sonographie meist zu einer weitergehenden bildgebenden Diagnostik mittels Computertomographie.[springermedizin.de]
  • Die Ursache begründet sich in der Anatomie des Retroperitonealraumes; die Folge ist eine verzögerte Diagnostik, häufig eine nicht adäquate primäre Sanierung und damit eine hohe Morbidität und Letalität.[link.springer.com]
  • Definition Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Diagnostik des perinephritischen Abszesses Urinkultur : identifiziert den verantwortlichen Keim nur in 30 % der Fälle. Labor: die Blutkultur identifiziert den verantwortlichen Keim in 50 % der Fälle.[urologielehrbuch.de]

Therapie

  • Nierentransplantation 495 Notfälle 519 Unspezifische Harnwegs infektionen bei Kindern 522 Harnleiterverletzung 529 Blasenruptur 538 Penisverletzung 545 Parasitäre Erkrankungen 551 Dermatosen des äußeren Genitale 562 Steinerkrankungen 40 Pathogenese und konservative Therapie[books.google.de]
  • Nierenzellkarzinom 84 Nierenbecken und Harnleiterkarzinom 85 Harnblasenkarzinom 86 Hodentumoren 87 Penistumoren 88 Prostatatumoren 89 Retroperitoneale Fibrose 810 Ausblick 9 Urolithiasis 92 Harnsteinarten 93 Symptomatik 94 Diagnostik 95 Differenzialdiagnostik 96 Therapie[books.google.de]
  • Zerebrovaskuläre Erkrankungen 670 Hirnblutung 677 Zerebrale Aneurysmen und Gefäßmalformationen 683 Untersuchungsmethoden 689 HIVEnzephalopathie 695 Intramedulläre Tumoren 701 Spinale Entzündungen 707 Spinalkanalstenose und Foramenstenose 714 Endovaskuläre Therapie[books.google.de]
  • Scand J Urol Nephrol 37(4):342 CrossRef PubMed Über diesen Artikel Titel Diagnostik und Therapie retroperitonealer Abszesse Autoren: B. M. Winter M. Gajda M.-O.[springermedizin.de]
  • Definition Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!