Edit concept Question Editor Create issue ticket

Rickettsia prowazekii-Infektion

Fleckfieber


Symptome

  • Die Symptome setzen plötzlich ein: Es zeigen sich vor allem grippeähnliche Symptome, also starke Kopfschmerzen, Muskel- und Gliederschmerzen und ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl oder Lethargie.[netdoktor.de]
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome des Fleckfiebers: Kopfschmerzen Gliederschmerzen Muskelschmerzen Schüttelfrost Fieber Hautausschlag Bei erfolgter Ansteckung mit Fleckfieber treten bei den Betroffenen verschiedene Symptome auf.[gesundpedia.de]
  • Verläuft die Erkrankung komplikationsfrei, bilden sich die Symptome auch ohne Therapie nach etwa zwei Wochen zurück.[beobachter.ch]
  • Es kommt in dieser Zeit dann durch die Gefäßentzündungen und Zerstörungen zu Organschäden, zu Nierenschäden, Leberschäden und vor allen Dingen zu Schädigungen des Gehirns, zu einer Gehirnentzündung, die eines der klassischen Symptome des Fleckfiebers[deutschlandfunk.de]
  • Es können jedoch ZNS-Symptome, Niereninsuffizienz und respiratorisches Versagen vorkommen und zum Tod führen.[ch.universimed.com]
Kopfschmerz
  • Es kommt dabei zu Fieber und zu Kopfschmerzen. Weiterhin treten auch Gliederschmerzen und Schüttelfrost auf und die Belastbarkeit des Patienten wird deutlich verringert.[gesundpedia.de]
  • Die Symptome setzen plötzlich ein: Es zeigen sich vor allem grippeähnliche Symptome, also starke Kopfschmerzen, Muskel- und Gliederschmerzen und ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl oder Lethargie.[netdoktor.de]
  • Frühe Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Im Verlauf der Erkrankung tritt üblicherweise ein makulöses oder makulopapulöses Exanthem auf. Der klinische Verlauf ist zumeist unkompliziert.[ch.universimed.com]
  • Weitere Symptome sind: Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwitzen, Muskel- und Gelenkschmerzen. Nach der akuten Erkrankung kann als Residualsymptom eine Alopezie an der Stichstelle übrig bleiben.[labor-enders.de]
  • Symptome Das klinische Bild der verschiedenen Rickettsiosen variiert, aber häufig sind: akut einsetzendes Fieber, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen sowie häufig Hautausschlag am ganzen Körper.[deximed.de]
Stupor
  • PCR diagnostiziert worden war, wurden als häufigste Symptome Kopfschmerzen (18x), Muskelschmerzen (8x), Erbrechen (7x), makulopapulöses Exanthem (5x), Bauchschmerzen (4x), Pneumonitis (4x) sowie bei einem Patienten neurologische Symptome (Photophobie, Stupor[ch.universimed.com]
  • Zentralnervöse Symptome wie Somnolenz, Stupor oder Verwirrtheitszustände sind häufig und sind Ausdruck einer Enzephalitis. Meist kommt es am 4. oder 5. Krankheitstag zum Auftreten eines generalisierten Exanthems.[wehrmed.de]
Meningismus
  • […] diagnostiziert worden war, wurden als häufigste Symptome Kopfschmerzen (18x), Muskelschmerzen (8x), Erbrechen (7x), makulopapulöses Exanthem (5x), Bauchschmerzen (4x), Pneumonitis (4x) sowie bei einem Patienten neurologische Symptome (Photophobie, Stupor, Meningismus[ch.universimed.com]
Tachykardie
  • Parästhesien, Tachykardien, Unruhe und Angstzustände. Selten wurden Störung bzw. der Verlust der Geruchs- und Geschmacksempfindung beschrieben, welche nur in einigen Fällen und auch nur teilweise reversibel waren. Sehr selten: Krampfanfälle.[compendium.ch]
Hypotonie
  • Erkrankungen des Immunsystems Häufig: Überempfindlichkeitsreaktionen einschliesslich anaphylaktischer Schock, anaphylaktische Reaktion, anaphylaktoide Reaktion, Purpura Schönlein-Henoch, Hypotonie, Perikarditis, Angioödem, generalisiertes Exanthem, Exazerbation[compendium.ch]
Fieber
  • Die typischen Beschwerden sind vor allem Fieber mit Kopf-, Glieder-, Muskelschmerzen und charakteristische Hautveränderungen, die den Namen des "Fleckfiebers" geprägt haben.[fit-for-travel.de]
  • Das Fleckfieber äußert sich in hohem Fieber, starken Kopf und Gliederschmerzen, Erbrechen und häufig einem fleckförmigen Hautausschlag, zum Teil verbunden mit kleinen Hauteinblutungen. Das Fieber kann bis zu 2 Wochen andauern.[medizinfo.de]
  • Typisch für Fleckfieber sind aber vor allem hohes Fieber und Hautausschlag. Das Fieber verläuft dabei sehr charakteristisch: Es steigt in den ersten zwei Krankheitstagen schnell auf 41 C an, oft begleitet von Schüttelfrost.[netdoktor.de]
  • Es kommt dabei zu Fieber und zu Kopfschmerzen. Weiterhin treten auch Gliederschmerzen und Schüttelfrost auf und die Belastbarkeit des Patienten wird deutlich verringert.[gesundpedia.de]
  • Typhus exanthematicus ICD10: T A75.0 T Epidemisches Fleckfieber durch Rickettsia prowazekii (Epidemisches Läusefleckfieber, Klassisches Fleckfieber) Klinisches Bild Klinisches Bild eines akuten Fleckfiebers , definiert als - X Fieber X.[lzg.nrw.de]
Hohes Fieber
  • Das Fleckfieber äußert sich in hohem Fieber, starken Kopf und Gliederschmerzen, Erbrechen und häufig einem fleckförmigen Hautausschlag, zum Teil verbunden mit kleinen Hauteinblutungen. Das Fieber kann bis zu 2 Wochen andauern.[medizinfo.de]
  • Typisch sind hohes Fieber, das tagelang anhält, und Hautausschlag. Mit rechtzeitiger Behandlung heilt Fleckfieber folgenlos ab. Hier lesen Sie alles Wichtige zum Fleckfieber.[netdoktor.de]
  • Etwa ein bis zwei Wochen nach der Infektion kommt es zu hohem Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen sowie einem feinfleckigen Hautausschlag. Bei frühzeitiger Therapie des Fleckfiebers mit Antibiotika ist die Prognose gut.[beobachter.ch]
  • Eine Infektion mit dem Erreger verursacht epidemisches Fleckfieber, das von hohem Fieber und fleckigem Hautausschlag gekennzeichnet ist.[bode-science-center.de]
  • Typhus abdominalis von Christina Hohmann, Eschborn Hohes Fieber, Benommenheit, Durchfälle und Darmblutungen – Typhus abdominalis endet oft tödlich.[pharmazeutische-zeitung.de]
Schüttelfrost
  • Zu diesen Begleiterscheinungen zählen eine erhöhte Temperatur, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Hautausschlag.[gesundpedia.de]
  • Zusätzlich leiden die Betroffenen an Schüttelfrost und Muskelschmerzen. Sie fühlen sich schwer krank, das Gesicht ist oft gerötet und aufgedunsen.[beobachter.ch]
  • Das Fieber verläuft dabei sehr charakteristisch: Es steigt in den ersten zwei Krankheitstagen schnell auf 41 C an, oft begleitet von Schüttelfrost. Anschließend hält es sich für mindestens zehn Tage, bevor die Entfieberung beginnt.[netdoktor.de]
  • Klinik Inkubationszeit 10 - 14 Tage Eschar (schwärzliche Läsion mit rötlichem Rand) an der Einstichstelle (nicht bei epidemischem und murinem Fleckfieber) Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, Konjunktivitis, später auch zerebrale Symptome und Nierenversagen[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de]
  • Am Anfang stehen Kopf- und Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Schüttelfrost, Fieber, geröteter Gaumen und Rachen, entzündete Mandeln und geschwollene Lymphknoten am Hals.[mylife.de]
Unwohlsein
  • Die typische Symptome sind: Unwohlsein, Kopfschmerzen, Fieber und Hautausschlag. Diese Beschwerden sind jedoch so allgemein, dass sie ebenso mit vielen anderen Krankheiten in Verbindung gebracht werden können.[deximed.de]
  • Neben Unwohlsein, Kopf- und Gliederschmerzen, die ein bis zwei Tage vor dem eigentlichen Krankheitsausbruch beginnen, leiden Betroffene unter einem juckenden Hautausschlag und Fieber („Fieber-Ausschlag“).[mylife.de]
Pfeiffersches Drüsenfieber
  • Pfeiffersches Drüsenfieber Der Auslöser des Pfeifferschen Drüsenfiebers (infektiöse Mononukleose) ist das Epstein-Barr-Virus.[mylife.de]
Exanthem
  • Das Exanthem ist gekennzeichnet durch Flecke (Makulae), die ein buntes Bild zeigen: Einige Flecken sind hochrot, andere lila oder rosa. Außerdem kommt es zu Hautblutungen (Petechien).[netdoktor.de]
  • Nach etwa vier bis sechs Tagen bildet sich ein typischer feinfleckiger Hautausschlag (petechiales Exanthem) aus, der an den Achselhöhlen und am Körperstamm beginnt.[beobachter.ch]
  • Klinisch finden sich bei weniger als einem Drittel der Betroffenen eine Lymphadenopathie, eine Hepatosplenomegalie und ein Exanthem.[ch.universimed.com]
  • Fieber, Exanthem und Lymphadenopathie lassen bei entsprechender Reiseanamnese eine Rickettsiose vermuten.[wehrmed.de]
  • Typische Symptome einer Rickettsiose sind Fieber, Kopfschmerzen und Exanthem. Die Diagnose erfolgt meist serologisch. Rickettsien sind gramnegative, hochgradig vielgestaltige (polymorphe, pleomorphe) Organismen, die keine Sporen bilden.[de.wikipedia.org]
Petechien
  • Außerdem kommt es zu Hautblutungen (Petechien).[netdoktor.de]
  • Es kommt jedoch zu keinen Petechien oder Nekrosen wie beim klassischen Läuse-Fleckfieber. Auch unbehandelt liegt die Letalität unter 1 %. Felsengebirgsfieber (Rocky-Mountain-SpottedFever, RMSF) Das RMSF gehört zu der Gruppe der Zeckenbissfieber.[wehrmed.de]
Ekzem
  • Neurodermitis (atopisches Ekzem): entzündliche Hautkrankheit, die in Schüben verläuft; die Haut ist dabei extrem trocken. Der trockene Haut-Ausschlag juckt stark, rötet und schuppt sich.[mylife.de]
  • Es treten zahlreiche strichförmige Kratzeffekte auf, die häufig impetiginisieren (Ekzem durch Besiedlung der gekratzten Haut mit Bakterien und Pilzen).[drpabel.de]
Purpura
  • Erkrankungen des Immunsystems Häufig: Überempfindlichkeitsreaktionen einschliesslich anaphylaktischer Schock, anaphylaktische Reaktion, anaphylaktoide Reaktion, Purpura Schönlein-Henoch, Hypotonie, Perikarditis, Angioödem, generalisiertes Exanthem, Exazerbation[compendium.ch]
Diarrhoe
  • Die Clostridium-difficile-assoziierte Diarrhoe (CDAD) ist mit nahezu allen antibakteriellen Wirkstoffen einschliesslich Doxycyclin beobachtet worden und ihr Schweregrad kann von leichter Diarrhoe bis zur tödlichen Kolitis reichen.[compendium.ch]
  • Infektionserkrankung, die durch das Bakterium Salmonella enterica paratyphi (Typ A-C) aus der Familie der Enterobacteriaceae ausgelöst wird [Asien] Parotitis epidemica (Mumps) Pasteurella multocida Pseudomembranöse Enterokolitis (Clostridium-difficile-assoziierte Diarrhoe[gesundheits-lexikon.com]
Myalgie
  • Weitere Fälle mit Fieber, Schwäche, Myalgien und Cephalgien sind beschrieben. Die Bedeutung der Erkrankung ist noch unklar. Serologische Kreuzreaktionen mit MSF sind beschrieben. Verantwortlich für den Inhalt Dr. med.[labor-enders.de]
  • Klinik des Fleckfiebers Das Klassische Fleckfieber beginnt plötzlich mit heftigen Kopf- und Gliederschmerzen, Myalgien, Schüttelfrost und schnell ansteigendem hohem Fieber, das 14 Tage lang mit bis zu 40 C anhalten kann.[wehrmed.de]
  • Skelettmuskulatur-, Bindegewebs- und Knochenerkrankungen Selten: Arthralgie, Myalgie. Erkrankungen der Nieren und Harnwege Selten: Erhöhter Blutharnstoff (siehe «Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen»).[compendium.ch]
Nierenversagen
  • Klinik Inkubationszeit 10 - 14 Tage Eschar (schwärzliche Läsion mit rötlichem Rand) an der Einstichstelle (nicht bei epidemischem und murinem Fleckfieber) Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, Konjunktivitis, später auch zerebrale Symptome und Nierenversagen[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de]
  • Im Zusammenhang mit Doxycyclingabe wurde selten über Nierenschädigungen, z.B. interstitielle Nephritis, akutes Nierenversagen und Anurie berichtet.[compendium.ch]

Diagnostik

  • Aus dem Inhalt - Allgemeine Grundlagen der Infektiologie und Immunologie - Grundlagen der infektiologischen Diagnostik und Therapie - Virale und bakterielle Infektionen - Pilzinfektionen - Epizoonosen, Protozoen, Wurmerkrankungen Kompetent und aktuell[books.google.de]
  • Die Diagnostik kann mittels Blutausstrich erfolgen, andernfalls ist wiederum eine PCR sinnvoll.[ch.universimed.com]
  • Diagnostik Nachweis Rickettsien-spezifischer IgM- und IgG-AK: Beim mediterranen Zeckenbissfieber sind ab 4. - 9.[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de]
  • Diagnostik Kürzlich zurückliegender Aufenthalt in einem Land, in dem das Risiko einer Rickettsioseinfektion besteht? Die typische Symptome sind: Unwohlsein, Kopfschmerzen, Fieber und Hautausschlag.[deximed.de]
  • Leiter von Medizinaluntersuchungsämtern und sonstigen privaten oder öffentlichen Untersuchungsstellen, auch Krankenhauslaboratorien Leiter von Einrichtungen der pathologisch-anatomischen Diagnostik Den vollständigen Gesetzestext zu den meldepflichtigen[berlin.de]
Rickettsia prowazekii
  • 41 Rickettsia prowazekii (Fleckfieber) syn.[lzg.nrw.de]
  • Fleckfieber: Beschreibung Das Fleckfieber(auch Läusefleckfieber) ist eine Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Rickettsia prowazekii hervorgerufen wird. Übertragen werden die Keime durch blutsaugende Kleiderläuse.[netdoktor.de]
  • Läuse sind der Überträger des Bakteriums Fleckfieber, auch epidemischer Typhus genannt, wird durch das Bakterium Rickettsia prowazekii ausgelöst, das über Läuse von Mensch zu Mensch gelangt.[medizinfo.de]
  • Übertragungsweg Rickettsia prowazekii vermehrt sich im Magen-Darm-Trakt von Läusen, bevorzugt in Kleiderläusen, und wird mit dem Kot der Läuse ausgeschieden. Dort sind die Bakterien längere Zeit überlebensfähig.[beobachter.ch]
  • Rickettsia prowazekii) verursacht und durch Läuse übertragen. Eine direkte Übertragung von Mensch zu Mensch gibt es nicht.[fit-for-travel.de]

Therapie

  • Ohne Therapie kann es beim Fleckfieber sowohl infolge der Enzephalitis als auch infolge eines Kreislaufversagens bei schwerem Befall des Herzmuskels zum Tod kommen. Prognose Bei frühzeitiger Therapie des Fleckfiebers ist die Prognose gut.[beobachter.ch]
  • Eine schnelle und sichere Diagnose sowie eine angemessene Therapie sind für die erfolgreiche Behandlung des Patienten unabdingbar.[books.google.de]
  • Antibiotika töten die Bakterien ab Die Therapie besteht in der Gabe von Antibiotika, welche die krankheitsverursachenden Bakterien abtöten.[medizinfo.de]
  • Behandlung und Therapie Bei Verdacht auf Fleckfieber spricht für diese Diagnose, wenn Betroffene nicht nur die typischen Symptome haben, sondern sich in einem Risikogebiet aufhielten.[gesundpedia.de]
  • Therapie Die Therapie aller Formen der Rickettsiosen erfolgt mit Doxycyclin in einer Dosierung von 2 100 mg täglich per os (Kinder 8 Jahre 2 mg/kg KG) für 7 bis 10 Tage (Evidenzniveau Klasse I).[aerzteblatt.de]

Prognose

  • Prognose Bei frühzeitiger Therapie des Fleckfiebers ist die Prognose gut. Verläuft die Erkrankung komplikationsfrei, bilden sich die Symptome auch ohne Therapie nach etwa zwei Wochen zurück.[beobachter.ch]
  • Fleckfieber: Krankheitsverlauf und Prognose Das Fleckfieber ist eine schwere Infektionskrankheit, die unbehandelt in bis zu 40 Prozent der Fälle tödlich enden kann.[netdoktor.de]
  • Bei frühzeitiger Behandlung von Fleckfieber ist die Prognose viel besser. Ohne Komplikationen bilden sich alle Symptome nach etwa 14 Tagen zurück.[gesundpedia.de]
  • Prognose Wenn früh genug mit der richtigen Behandlung begonnen wird, ist die Prognose gut.[deximed.de]
  • (Lungenfellentzündung) als späte immunologische Reaktion am Perikard (Herzbeutel) nach Bildung von Herzmuskel-Antikörpern (HMA) Bei Postkardiotomiesyndrom: Perikardergüsse (55-90 % der Patienten) und erhöhte Entzündungswerte (40-75 % der Patienten); Prognose[gesundheits-lexikon.com]

Epidemiologie

  • Vorkommen/Epidemiologie Die Pediculosis corporis ist unter den in Europa herrschenden sozialen Verhältnissen selten. Nur ausnahmesweise kommt es zur Infektion bei Übernachtungen in europäischen Hotels.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Inkubationszeit: – Abhängig von der Rickettsia Spezies – 3-14 Tage für R. rickettsii, Ursache von Rocky Mountains spotted fever (RMSF) – Andere Rickettsien spp: • R. conorii: meistens 5-7 Tage • R. sibirica: 2-7 Tage • R. australis: meistens 7-10 Tage Epidemiologie[infektionsnetz.at]
  • Epidemiologie Die Inzidenz des RMSF hat in den vergangenen Jahren nach Angaben der Centers of Disease Control and Prevention (CDC) in den USA kontinuierlich zugenommen und lag 2008 bei acht Fällen pro 1 Million Einwohner.[wehrmed.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Ähnlich erklärt man sich auch funktionell die Pathophysiologie der weitaus schwerer verlaufenden Rickettsiosen; wie z. B. beim klassischen Fleckfieber oder beim Rocky-Mountain-SpottedFieber.[wehrmed.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!