Edit concept Question Editor Create issue ticket

Risperidon


Symptome

  • Überdosierung Symptome Die zu erwartenden Symptome bestehen in einer Ausweitung der bekannten pharmakologischen Wirkungen. Dazu gehören Benommenheit und Sedierung, Tachykardie und Hypotonie sowie extrapyramidale Symptome.[compendium.ch]
  • Alle 2 Wochen wurde der psychopathologische Zustand mittels Brief Psychiatric Rating Scale (BPRS) und Scale for the Assessment of Negative Symptoms (SANS) beurteilt.[tellmed.ch]
  • Extrapyramidale Symptome (Score) unter Risperidon und Haloperidol In der Risperidongruppe waren insbesondere Inzidenz und Schwere extrapyramidaler Symptome signifikant geringer.[pharmacon.net]
  • Das Präparat ist auch zur Behandlung bei chronischer Aggressivität und bei psychotischen Symptomen von Demenz-Kranken zugelassen.[aerztezeitung.de]
Orthostatische Hypotonie
  • Hypotonie empfiehlt sich Zurückhaltung bei Herzkranken. 3 Spätdyskinesien können wegen fehlender Langzeiterfahrungen nicht ausgeschlossen werden. 5 DOSIS UND KOSTEN: Die Behandlung beginnt einschleichend mit 2 x 1 mg, 2 x 2 mg und 2 x 3 mg an den ersten[arznei-telegramm.de]
  • Orthostatische Hypotonie: Die α 1 -lytische Wirkung von Risperidon kann vor allem während der anfänglichen Dosisanpassung zu (orthostatischer) Hypotonie führen. Vorsicht ist geboten bei Patienten mit bekannten Herz-Kreislauf-Krankheiten (z.B.[compendium.ch]
Krampfanfall
  • Das Nebenwirkungsprofil war in beiden Gruppen gleich, insbesondere traten unter der Kombinationstherapie Gewichtszunahmen, Agranulozytosen oder Krampfanfälle nicht häufiger auf.[tellmed.ch]
  • Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen unter anderem zu Benommenheit, Sedierung, Pulsbeschleunigung, niedrigem Blutdruck sowie zu Bewegungsstörungen und zu Krampfanfällen kommen.[apotheken-umschau.de]
  • Sehr seltene Nebenwirkungen und Einzelfälle: Krampfanfälle, Taubheitsgefühl im Gesicht sowie in Armen und Beinen, schwere Sprach- und Sehstörungen, Zersetzungsprozesse im Muskelgewebe (Rhabdomyolyse), akutes Nierenversagen.[ellviva.de]
Akathisie
  • Besonderheiten: Es können Symptome einer Parkinson-Krankheit wie Zuckungen und Tics, passiver Muskelwiderstand (Rigor), starkes Zittern (Tremor), vermehrter Speichelfluss, Unfähigkeit, still zu sitzen (Akathisie), auftreten.[ellviva.de]
  • Häufig: Akathisie c , Dystonie c , Schwindel, Dyskinesie c , Tremor.[compendium.ch]

Diagnostik

  • Ich glaube, es ist für euch wirklich wichtig eine seriöse Diagnostik zu haben für den Anfang. Lass dem Kind keine Neuroleptika verschreiben, wenn er noch nicht mal eine Diagnose hat.[eltern.de]

Therapie

  • Die klinischen Reaktionen wurden zu Beginn der Therapie und nach 1, 3 und 6 Wochen Therapie mit einer koreanischen Version der Yale Global Tic Severity Scala bewertet. Nebenwirkungen wurden sorgfältig kontrolliert.[iv-ts.de]
  • Außerdem soll die Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit bei Therapie mit atypischen Neuroleptika höher sein, als unter Therapie mit klassischen Neuroleptika. Dadurch ist das Wirkprofil bei atypischen Neuroleptika zum Teil günstiger.[dr-gumpert.de]
  • Das IFIS wurde auch unter Therapie mit alpha1-Adrenozeptor-Antagonisten (wie Doxazosin, Prazosin, Tamsulosin oder Terazosin) beobachtet.[abda.de]
  • Zusätzlich findet es Anwednung bei der Therapie manischer und aggressiver Verhaltensstörungen. Risperidon kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch die Fahrtüchtigkeit relevant beeinträchtigen.[labtoxx.com]
  • Der mögliche Nutzen des Absetzens der Therapie mit Alpha1-Antagonisten vor der Kataraktoperation wurde nicht untersucht und ist gegenüber dem Risiko einer Unterbrechung der antipsychotischen Therapie abzuwägen.[compendium.ch]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!