Edit concept Question Editor Create issue ticket

Sepsis

Systemische Infektion

Die Sepsis ist eine komplexe, lebensbedrohliche, systemische Entzündungsreaktion des Organismus auf eine Infektion.


Symptome

  • Blutvergiftung: Symptome in der Frühphase In der ersten Phase der Blutvergiftung können bestimmte Veränderungen einen wichtigen Hinweis auf die Erkrankung geben.[netdoktor.de]
  • Weitere Symptome der Sepsis sind: Fieber akute Verwirrtheit Atemnot niedriger oder abfallender Blutdruck und schneller Puls Erste-Hilfe-Ratgeber Unfälle und Verletzungen passieren schnell.[focus.de]
  • Sepsis-Symptome erkennen: Die Diagnose einer Sepsis kommt oft zu spät Die typischen Sepsis-Symptome bzw. Laborwerte sind sehr unspezifisch .[sepsis-stiftung.eu]
Verwirrtheit
  • Verwirrtheit beschleunigte Atmung ( Hyperventilation ) beschleunigter Herzschlag (Tachykardie) schlechter Allgemeinzustand blasse oder graue Hautfarbe Die Zahl der weißen Blutkörperchen ( Leukozyten ), die für die Körperabwehr zuständig sind, ist bei[netdoktor.de]
  • Weitere Symptome der Sepsis sind: Fieber akute Verwirrtheit Atemnot niedriger oder abfallender Blutdruck und schneller Puls Erste-Hilfe-Ratgeber Unfälle und Verletzungen passieren schnell.[focus.de]
  • Weitere Anzeichen sind nie gekanntes, schweres Krankheitsgefühl, plötzliche Verwirrtheit, Schläfrigkeit oder Unruhe, schwere Atmung oder Luftnot, schneller Herzschlag und erhöhter Puls, niedriger Blutdruck sowie verfärbte oder fleckige Haut.[kbv.de]
  • Entscheidend ist die plötzliche Verwirrtheit, die bei anderen schweren Infektionen wie einer Grippe nicht auftritt.[ndr.de]
Kopfschmerz
  • […] weitere Sepsis-Symptome auf: bei Lungeninfektionen: Kurzatmigkeit und/oder eitriger Auswurf bei Harnwegsinfektionen: Schmerzen beim Urinieren und/oder veränderter Harngeruch bei Infektionen des Zentralen Nervensystems (wie Hirnhautentzündung): starke Kopfschmerzen[netdoktor.de]
  • […] vor Sturz ohne adäquates Trauma Zeichen der häufigsten Infektionen, die zu einer Sepsis führen können Abdomen: Schmerz, Peritonismus Lunge: Husten, Kurzatmigkeit Zentrales Nervensystem: Bewusstseinstrübung, neu aufgetretene Verwirrtheit, Nackensteife, Kopfschmerz[kbv.de]
  • Des Weiteren sollten Betroffene einen Mediziner konsultieren, wenn sie kräftige Kopfschmerzen , eine gesteigerte Lichtempfindlichkeit der Augen oder einen Schiefhals feststellen. In einigen Fällen löst eine Blutvergiftung Unterleibschmerzen aus.[gesundpedia.de]
  • Bei 696 Patienten mit ambulant erworbener bakterieller Meningitis hatten nahezu alle Patienten mindestens 2 der 4 charakteristischen Symptome Kopfschmerzen, Nackensteife, Fieber und Bewusstseinsstörung [74] .[egms.de]
Lethargie
  • Krankheitsgefühl körperliche Schwäche, Abgeschlagenheit Fieber und Schüttelfrost , aber auch Absinken der Körpertemperatur Herzrasen und Pulsbeschleunigung auf über 100 Schläge pro Minute sinkender Blutdruck schwere, beschleunigte Atmung plötzliche Verwirrtheit, Lethargie[lifeline.de]
Somnolenz
  • Klebsiella , Enterobacter , Serratia Pseudomonia species Streptococcus viridans , Streptococcus faecalis und Streptococcus pneumoniae 6 Leitsymptome intermittierendes hohes Fieber Tachypnoe Oligurie bis Anurie Bewusstseinsstörungen ( Verwirrtheit , Unruhe , Somnolenz[flexikon.doccheck.com]
Tachykardie
  • Septischer Schock: schwerste Form mit Kreislaufversagen Leitsymptome einer Sepsis sind intermittierendes hohes Fieber, Tachypnoe, Tachykardie, Hypotension, Oligurie bis Anurie, Bewußtseinsstörung, Übelkeit, Erbrechen und Schock.[symptoma.com]
  • […] aus Blut oder Liquor isoliert, der kein KNS* ist (Erreger darf mit Infektion an anderer Stelle nicht verwandt sein) UND zwei der folgenden Kriterien Fieber ( 38 C) oder Temperaturinstabilität (häufiges Nachstellen des Inkubators) oder Hypothermie ( Tachykardie[sqg.de]
  • […] gesicherte Infektion klinisch gesicherte Infektion Procalcitonin 2,0 µg/l 7.2 Nachweis einer systemischen inflammatorischen Wirtsreaktion (SIRS) Es müssen mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllt sein: Hypo- ( 36 C) oder Hyperthermie ( 38 C) Tachykardie[flexikon.doccheck.com]
  • Verwirrtheit beschleunigte Atmung ( Hyperventilation ) beschleunigter Herzschlag (Tachykardie) schlechter Allgemeinzustand blasse oder graue Hautfarbe Die Zahl der weißen Blutkörperchen ( Leukozyten ), die für die Körperabwehr zuständig sind, ist bei[netdoktor.de]
  • Fieber ( 38,0 C) oder Hypothermie ( 36,0 C) bestätigt durch eine rektale, intravasale oder intravesikale Messung Tachykardie mit Herzfrequenz 90/min Tachypnoe (Frequenz größer oder gleich 20/min) oder Hyperventilation (bestätigt durch Abnahme einer arteriellen[medcontroller.de]
Hypotonie
  • Bleibt eine Hypotonie bei Patienten mit schwerer Sepsis trotz adäquater Volumentherapie bestehen, nennt sich der Zustand septischer Schock. Sepsis: Ursachen Aktuelles zur Sepsis Beim 10. Oldenburger Notfallsymposium im Oktober 2015 erklärte Prof.[rettungsdienst.de]
  • Die Hypotonie besteht trotz adäquater Volumengabe und ist nicht durch andere Ursachen zu erklären.[de.wikipedia.org]
  • Sepsis sind: Ein deutlich beeinträchtigtes Allgemeinbefinden bis zur Verwirrtheit Organfunktionsstörungen, wie eine verminderte Urinausscheidung Gesteigerte Atmungsfrequenz (Tachypnoe) Gesteigerte Herzfrequenz (Tachykardie) Sehr niedriger Blutdruck (Hypotonie[gesundmed.de]
Atemnot
  • Weitere Symptome der Sepsis sind: Fieber akute Verwirrtheit Atemnot niedriger oder abfallender Blutdruck und schneller Puls Erste-Hilfe-Ratgeber Unfälle und Verletzungen passieren schnell.[focus.de]
  • Am Ende versagen Nieren, Leber, Lunge und Herz Quelle: Getty Images Fieber, Atemnot, Pulsanstieg, Mattheit: In Deutschland erleiden pro Jahr 180.000 Menschen eine Sepsis. Die Todesrate ist hoch, besonders bei Kindern. Fehldiagnosen tragen dazu bei.[welt.de]
  • Eine deutliche Veränderung der Körpertemperatur, schneller Pulsschlag und Atemnot sind zusätzliche Warnzeichen und sollten – insbesondere bei einem bestehenden Infektionsherd – zum sofortigen Krankenhausbesuch veranlassen.[morgenpost.de]
  • Dazu gehören Atemnot oder schnelle Atmung, ein hoher Puls, niedriger Blutdruck, schlechte Ausscheidung, kalte Extremitäten, generelle Verwirrtheit und Apathie, Fieber und Schüttelfrost. Dieses Jahr wird anlässlich des Welt-Sepsis-Tags am 9.[gesundheitsberater-berlin.de]
Tachypnoe
  • Septischer Schock: schwerste Form mit Kreislaufversagen Leitsymptome einer Sepsis sind intermittierendes hohes Fieber, Tachypnoe, Tachykardie, Hypotension, Oligurie bis Anurie, Bewußtseinsstörung, Übelkeit, Erbrechen und Schock.[symptoma.com]
  • […] klinisch gesicherte Infektion Procalcitonin 2,0 µg/l 7.2 Nachweis einer systemischen inflammatorischen Wirtsreaktion (SIRS) Es müssen mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllt sein: Hypo- ( 36 C) oder Hyperthermie ( 38 C) Tachykardie ( 90/min) Tachypnoe[flexikon.doccheck.com]
  • Fieber ( 38,0 C) oder Hypothermie ( 36,0 C) bestätigt durch eine rektale, intravasale oder intravesikale Messung Tachykardie mit Herzfrequenz 90/min Tachypnoe (Frequenz größer oder gleich 20/min) oder Hyperventilation (bestätigt durch Abnahme einer arteriellen[medcontroller.de]
  • Weitere Symptome einer Sepsis sind: Ein deutlich beeinträchtigtes Allgemeinbefinden bis zur Verwirrtheit Organfunktionsstörungen, wie eine verminderte Urinausscheidung Gesteigerte Atmungsfrequenz (Tachypnoe) Gesteigerte Herzfrequenz (Tachykardie) Sehr[gesundmed.de]
Fieber
  • Wirtsreaktion (SIRS): erhöhte Körpertemperatur, Tachykardie, Tachypnoe und Leukozytose und Nachweis einer Infektion Schwere Sepsis: Organbeteiligung Septischer Schock: schwerste Form mit Kreislaufversagen Leitsymptome einer Sepsis sind intermittierendes hohes Fieber[symptoma.com]
  • Verbindung mit Schüttelfrost ; Achtung: Vor allem sehr junge und sehr alte Sepsis-Patienten haben anstatt Fieber Untertemperatur (unter 36 Grad Celsius, "Hypothermie").[netdoktor.de]
  • KEINE offensichtliche Infektion an anderer Stelle UND zwei der folgenden Kriterien (ohne andere erkennbare Ursache) Fieber ( 38 C) oder Temperaturinstabilität (häufiges Nachstellen des Inkubators) oder Hypothermie ( unerklärte metabolische Azidose (BE[sqg.de]
  • Am Ende versagen Nieren, Leber, Lunge und Herz Quelle: Getty Images Fieber, Atemnot, Pulsanstieg, Mattheit: In Deutschland erleiden pro Jahr 180.000 Menschen eine Sepsis. Die Todesrate ist hoch, besonders bei Kindern. Fehldiagnosen tragen dazu bei.[welt.de]
  • Aber ein Husten schüttelte die Berlinerin, sie hatte hohes Fieber und war extrem erschöpft. Blöde Erkältung, dachte sie. Das muss ich wohl aussitzen. Doch das Fieber stieg weiter.[tagesspiegel.de]
Schüttelfrost
  • […] spezifisch sind, ist das gemeinsame Auftreten der folgenden Symptome ein weiterer Hinweis darauf, dass eine Blutvergiftung vorliegen könnte: erhitzte Haut , manchmal zusätzlich Hautausschlag hohes Fieber (über 38 Grad Celsius), oftmals in Verbindung mit Schüttelfrost[netdoktor.de]
  • Die Symptome können denen einer Influenza ähneln – beispielsweise hohes Fieber, Schüttelfrost und (Muskel-)Schmerzen.[kbv.de]
  • Zuerst haben die Betroffenen eine erhöhte (oder manchmal eine niedrige) Körpertemperatur, manchmal begleitet von Schüttelfrost und Schwäche.[msdmanuals.com]
  • Treten dazu noch mehrere der folgenden Anzeichen auf, könnte dies auf eine Sepsis hindeuten: Fieber oder Unterkühlung, Schüttelfrost plötzliche Schläfrigkeit, Verwirrtheit, Unruhe schneller Herzschlag, erhöhter Puls niedriger Blutdruck schnelle, schwere[kvhb.de]
  • Vielfältige Warnsignale Eine Sepsis kann sich durch eine Reihe von Symptomen bemerkbar machen: Fieber, Unwohlsein, Schüttelfrost, sehr niedriger Blutdruck, hoher Puls und eine schnelle, flache Atmung sind typische Anzeichen.[uniklinik-freiburg.de]
Schwäche
  • Es wurden keine schädlichen Wirkungen durch Kortikosteroide festgestellt, bis auf einen schwachen Anstieg des Blutzucker- und Salz- (Natrium-)gehalts (Daten aus 13 bzw. drei Studien).[cochrane.org]
  • Zuerst haben die Betroffenen eine erhöhte (oder manchmal eine niedrige) Körpertemperatur, manchmal begleitet von Schüttelfrost und Schwäche.[msdmanuals.com]
  • Dann kam das Fieber, das stieg und stieg und den Jungen schwächer werden ließ. „Ein Magen-Darm-Keim“, sagte die Kinderärztin, schickte die Familie aber trotzdem ins Krankenhaus.[tagesspiegel.de]
  • Weil Trumann schwach ist und Schwierigkeiten hat, sich zu konzentrieren, bespricht der Arzt fast alles mit dessen Frau. Schließlich vermutet der Doktor, es sei wohl ein Rückfall des Infekts.[echo-online.de]
Hohes Fieber
  • Fieber, Tachypnoe, Tachykardie, Hypotension, Oligurie bis Anurie, Bewußtseinsstörung, Übelkeit, Erbrechen und Schock.[symptoma.com]
  • Da sie nicht spezifisch sind, ist das gemeinsame Auftreten der folgenden Symptome ein weiterer Hinweis darauf, dass eine Blutvergiftung vorliegen könnte: erhitzte Haut , manchmal zusätzlich Hautausschlag hohes Fieber (über 38 Grad Celsius), oftmals in[netdoktor.de]
  • Wenn jemand schnell hohes Fieber bekommt, verwirrt ist oder ein sehr schweres Krankheitsgefühl hat, ähnlich wie bei einer Grippe.[rbb-online.de]
  • Oft sind hohes Fieber und im Verlauf auch Untertemperatur sowie Verwirrtheitszustände zu beobachten. Im fortgeschrittenen Zustand drohen Thrombosen , Entgleisungen des Stoffwechsels, Organversagen und septischer Schock .[ukw.de]
Hypothermie
  • KEINE offensichtliche Infektion an anderer Stelle UND zwei der folgenden Kriterien (ohne andere erkennbare Ursache) Fieber ( 38 C) oder Temperaturinstabilität (häufiges Nachstellen des Inkubators) oder Hypothermie ( unerklärte metabolische Azidose (BE[sqg.de]
  • […] erhitzte Haut , manchmal zusätzlich Hautausschlag hohes Fieber (über 38 Grad Celsius), oftmals in Verbindung mit Schüttelfrost ; Achtung: Vor allem sehr junge und sehr alte Sepsis-Patienten haben anstatt Fieber Untertemperatur (unter 36 Grad Celsius, "Hypothermie[netdoktor.de]
  • Diese Reaktion beinhaltet eine ungewöhnlich hohe Körpertemperatur (Fieber) oder eine niedrige Temperatur (Hypothermie) sowie eine oder mehrere der folgenden Reaktionen: Schnelle Herzfrequenz Schnelle Atmung Schwere Sepsis ist eine Sepsis, die zu Organversagen[msdmanuals.com]
  • Fieber ( 38,0 C) oder Hypothermie ( 36,0 C) bestätigt durch eine rektale, intravasale oder intravesikale Messung Tachykardie mit Herzfrequenz 90/min Tachypnoe (Frequenz größer oder gleich 20/min) oder Hyperventilation (bestätigt durch Abnahme einer arteriellen[medcontroller.de]
  • […] beeinträchtigtes Allgemeinbefinden bis zur Verwirrtheit Organfunktionsstörungen, wie eine verminderte Urinausscheidung Gesteigerte Atmungsfrequenz (Tachypnoe) Gesteigerte Herzfrequenz (Tachykardie) Sehr niedriger Blutdruck (Hypotonie) Unterkühlung (Hypothermie[gesundmed.de]
Nausea
  • Serratia Pseudomonia species Streptococcus viridans , Streptococcus faecalis und Streptococcus pneumoniae 6 Leitsymptome intermittierendes hohes Fieber Tachypnoe Oligurie bis Anurie Bewusstseinsstörungen ( Verwirrtheit , Unruhe , Somnolenz ) Diarrhoen Nausea[flexikon.doccheck.com]
Oligurie
  • Tachykardie, Tachypnoe und Leukozytose und Nachweis einer Infektion Schwere Sepsis: Organbeteiligung Septischer Schock: schwerste Form mit Kreislaufversagen Leitsymptome einer Sepsis sind intermittierendes hohes Fieber, Tachypnoe, Tachykardie, Hypotension, Oligurie[symptoma.com]
  • Staphylococcus aureus Escherichia coli Bakterien der Gattungen Klebsiella , Enterobacter , Serratia Pseudomonia species Streptococcus viridans , Streptococcus faecalis und Streptococcus pneumoniae 6 Leitsymptome intermittierendes hohes Fieber Tachypnoe Oligurie[flexikon.doccheck.com]
  • Um metabolische Entgleisungen und urämische Komplikationen zu vermeiden, sollte bei schwerst kranken Patienten mit einem sich rasch entwickelnden ANV und persistierender Oligurie ( Bei kritisch kranken Patienten mit ANV wird eine ausreichend hohe Dosis[egms.de]
Anurie
  • Tachypnoe und Leukozytose und Nachweis einer Infektion Schwere Sepsis: Organbeteiligung Septischer Schock: schwerste Form mit Kreislaufversagen Leitsymptome einer Sepsis sind intermittierendes hohes Fieber, Tachypnoe, Tachykardie, Hypotension, Oligurie bis Anurie[symptoma.com]
  • […] aureus Escherichia coli Bakterien der Gattungen Klebsiella , Enterobacter , Serratia Pseudomonia species Streptococcus viridans , Streptococcus faecalis und Streptococcus pneumoniae 6 Leitsymptome intermittierendes hohes Fieber Tachypnoe Oligurie bis Anurie[flexikon.doccheck.com]

Diagnostik

  • Zur frühen Diagnostik gehört auch die Suche nach dem sogenannten Infektfokus, also dem Ausgangspunkt des Entzündungsgeschehens. Dieser muss ebenfalls behandelt werden, um zu verhindern, dass von dort weiter Bakterien ausgeschwemmt werden.[deximed.de]
  • Blutvergiftung: Diagnose und Diagnostik Im Blut zeigen sich Entzündungszeichen und ein Abfall der roten Blutkörperchen und Gerinnungsstörungen. Gesichert wird die Diagnose durch den Nachweis von Erregern in der Blutkultur.[gesundheit.de]
  • Bewusstseinsstörungen ( Verwirrtheit , Unruhe , Somnolenz ) Diarrhoen Nausea , Erbrechen Schüttelfrost Tachykardien Hypotension Schock siehe auch : SIRS , Septischer Schock , Bakteriämie 7 Diagnose Neben klinischen und organspezifischen Untersuchungen umfasst die Diagnostik[flexikon.doccheck.com]
  • Obwohl die Erkrankung in der Ausbildung mehrmals vorkommt, haben in der Praxis wenige Ärzte bei der Diagnostik diese Möglichkeit im Hinterkopf.[echo-online.de]
  • Die Weltgesundheitsorganisation erklärte die Erkrankung daher 2017 zu einer der führenden Prioritäten in den Gesundheitssystemen der Mitgliedsstaaten, um Diagnostik, Therapie, Erfassung und Nachsorge von Sepsispatienten zu verbessern.Der umgangssprachlich[de.wikipedia.org]
Leukozyten erhöht
  • ), erhöhter Herz- und Atemfrequenz.[rtv.de]

Therapie

  • Sie führt medizinische Studien zur Diagnose und Therapie der Sepsis durch.[de.wikipedia.org]
  • Wichtig ist die sofortige Therapie der Sepsis. Diese muss auf einer Intensivstation erfolgen. Zur Therapie zählen die operative Behandlung des Infektionsherds und die gezielte Bekämpfung der Erreger mit Antibiotika.[asklepios.com]
  • Therapie der Sepsis/Vier Säulen-Therapie Die Therapie der Sepsis richtet sich natürlich individuell nach dem Patienten und dessen Beschwerden. Allgemein gibt es aber vier Säulen der Therapie: 1.[thieme.de]
  • Die rechtzeitige Behandlung mit den richtigen Antibiotika ist die Basis jeder erfolgreichen Sepsis-Therapie.[roche.de]
  • Abszess, infizierter Katheter) Behandlung der Grunderkrankung(en) Therapie der Begleitsymptome ggf.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • . - Grundlagen - Pathogenese und Pathophysiologie - Klinik und Diagnose - Therapie, Prophylaxe, Prognose ...erweitert um viele neue Aspekte, u.a. - Prowess Studie, aktiviertes Protein C - Prävention der nosokomialen Sepsis - Ökonomische Aspekte - Organdysfunktionen[books.google.de]
  • Prognose Die Sepsis ist ein ernstes Krankheitsbild. Eine frühe Diagnose und rasch eingeleitete Therapie verbessern die Prognose.[deximed.de]
  • Prognose Die Sepsis ist nach wie vor äußerst gefährlich, trotz hohen hygienischen und medizinischen Standards. Eine rasche und intensive Behandlung ist erforderlich. Die Prognose ist von der Schwere der Sepsis abhängig.[chirurgie-portal.de]
  • Da dies mittlerweile in die Gruppe-III-Kriterien mit aufgenommen wurde, ist der „septische Schock“ als Teilmenge der schweren Sepsis zu betrachten, hat jedoch eine deutlich schlechtere Prognose als die schwere Sepsis in ihrer Gesamtheit.[de.wikipedia.org]

Pathophysiologie

  • . - Grundlagen - Pathogenese und Pathophysiologie - Klinik und Diagnose - Therapie, Prophylaxe, Prognose ...erweitert um viele neue Aspekte, u.a. - Prowess Studie, aktiviertes Protein C - Prävention der nosokomialen Sepsis - Ökonomische Aspekte - Organdysfunktionen[books.google.de]
  • . - Jena, 2017 Die Rolle des Slo1-Kanals in der Pathophysiologie des septischen Schocks Metzing, Oliver. - Jena, [2017] ...[d-nb.info]
  • . bei Pyelonephritis ) Kathetersepsis / Fremdkörpersepsis (z.B. durch Venenkatheter ) Sepsis bei Wundinfekt Sepsis bei Knochenmarkinsuffizienz Cholangiosepsis (z.B. bei Gallensteinen ) Tonsillogene Sepsis Sepsis bei Endokarditis Neugeborenensepsis 4 Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]

Zusammenfassung

Die Sepsis ist ein Krankheitsbild, bei dem durch das Eindringen von pathogenen Keimen in den Blutstrom eine Infektion generalisiert. Zur Diagnosestellung ist der mikrobiologische Nachweis eines Erregers erforderlich. Es werden drei Schweregrade einer Sepsis unterschieden:

Leitsymptome einer Sepsis sind intermittierendes hohes Fieber, Tachypnoe, Tachykardie, Hypotension, Oligurie bis Anurie, Bewußtseinsstörung, Übelkeit, Erbrechen und Schock.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 16:24