Edit concept Question Editor Create issue ticket

Septischer Schock

Der septische Schock entsteht durch die Freisetzung von Toxinen im Rahmen von Infektionen und ist durch generalisierte Vasodilatation und Plasmaexsudation, Tachykardie und Blutdruckabfall und Minderperfusion der Organe gekennzeichnet.


Symptome

  • Welche Symptome sind möglich? Ein septischer Schock hat unübersehbare Symptome. Die Betroffenen bekommen sehr hohes Fieber, auch in Verbindung mit Schüttelfrost.[gesundheits-frage.de]
  • Harnwege, Gallenwege, Peritonitis, Lungenentzündung, Katheterinfektionen), Sepsis abakterielle Ursachen: Pankreatitis, Polytrauma Risikofaktoren: Diabetes mellitus, große Operationen, Kachexie, Verbrennungen, Zytostatika-/Glucokortikoidtherapie), Malignome Symptome[medizin-kompakt.de]
  • Sie breiten sich massiv aus und rufen teils lebensgefährliche Symptome hervor. Dann droht ein septischer Schock, also eine überschießende systemische Entzündungsreaktion, und damit ein schweres Kreislaufversagen.[uni-muenchen.de]
Hypotonie
  • Zu den Anzeichen gehören Fieber, Hypotonie, Oligurie und Bewusstseinsstörung. Die Diagnose erfolgt vor allem klinisch im Zusammenhang mit Kulturabstrichen, die die Infektion zeigen. Eine frühe Erkennung und Behandlung sind entscheidend.[msdmanuals.com]
  • Leitbefunde sind Hypotonie und Tachykardie, flankiert von speziellen Symptomen je nach ursächlicher Erkrankung.[amboss.miamed.de]
Tachykardie
  • Der septische Schock entsteht durch die Freisetzung von Toxinen im Rahmen von Infektionen und ist durch generalisierte Vasodilatation und Plasmaexsudation, Tachykardie und Blutdruckabfall und Minderperfusion der Organe gekennzeichnet.[symptoma.de]
  • Bakterielle Ursachen: Infektionen (HWI, Pneumonie,Katheterinfektionen, Gallenwege, Peritonitis) Sepsis Polytrauma Pankreatitis Diabetes mellitus grosse Operationen Kachexie Verbrennungen Malignome Zytostatika-/Glucokortikoidtherapie Schocksymptome (BD-Abfall, Tachykardie[card2brain.ch]
  • Leitbefunde sind Hypotonie und Tachykardie, flankiert von speziellen Symptomen je nach ursächlicher Erkrankung.[amboss.miamed.de]
Tachypnoe
  • Schüttelfrost, Hyperventilation Schockindex: größer 1,0 Typische Allgemeinzeichen des ausgeprägten Schocksyndroms sind: Blutdruckabfall unter 90 mmHg oder unter 30-40% der Ausgangswerte Tachykardie Fadenförmiger Puls Blasse Haut Schwitzen Periphere Zyanose Tachypnoe[card2brain.ch]
Fieber
  • ., 49, Dreher. hintergrund Fieber Was tun, wenn der Körper kocht? Wenn das Fieber steigt, wachsen die Sorgen. Oft zu Unrecht Denn die Erwärmung des Körpers ist einer unser effektivsten Mechanismen gegen Krankheitserreger. VERLAUF: „Es war der 13.[bild.de]
  • Leitmerkmale: warme, trockene Haut, hohes Fieber, Schüttelfrost, Hyperventilation Ursachen bakterielle Ursachen: Infektionen (Harnwege, Gallenwege, Peritonitis, Lungenentzündung, Katheterinfektionen), Sepsis abakterielle Ursachen: Pankreatitis, Polytrauma[medizin-kompakt.de]
  • Hauteinblutungen) Allgemeinsymptome des Septischen Schockes: hohes Fieber mit Schüttelfrost, Hyperventilation Schockindex: größer 1,0 Typische Allgemeinzeichen des ausgeprägten Schocksyndroms sind: Blutdruckabfall unter 90 mmHg oder unter 30-40% der Ausgangswerte[card2brain.ch]
Schüttelfrost
  • Leitmerkmale: warme, trockene Haut, hohes Fieber, Schüttelfrost, Hyperventilation Ursachen bakterielle Ursachen: Infektionen (Harnwege, Gallenwege, Peritonitis, Lungenentzündung, Katheterinfektionen), Sepsis abakterielle Ursachen: Pankreatitis, Polytrauma[medizin-kompakt.de]
  • Plötzlich, ohne jede Vorwarnung, bekam ich gegen 13 Uhr starken Schüttelfrost und Fieber. Zwei Stunden später waren es bereits 40,3 Grad, meine Frau fuhr mich ins Krankenhaus, denn von Minute zu Minute ging es mir schlechter.[bild.de]
  • Hauteinblutungen) Allgemeinsymptome des Septischen Schockes: hohes Fieber mit Schüttelfrost, Hyperventilation Schockindex: größer 1,0 Typische Allgemeinzeichen des ausgeprägten Schocksyndroms sind: Blutdruckabfall unter 90 mmHg oder unter 30-40% der Ausgangswerte[card2brain.ch]

Diagnostik

  • Definition Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Therapie Klinisches Management bei V.a. infarktbedingten kardiogenen Schock Klinisches Management bei hypovolämischem Schock Transfusionen bei hämorrhagischem[amboss.miamed.de]

Therapie

  • Hauteinblutungen) Allgemeinsymptome: hohes Fieber mit Schüttelfrost, Hyperventilation Therapie Medikamentöse Therapie: Schmerzmittel, Sedierung, Antibiotika Apparative Therapie: Intubation, Beatmung Notfall Anruf: Notarzt Allgemeinmaßnahmen: Patienten[medizin-kompakt.de]
  • „Wenig überraschend ist, dass eine in der Sepsis nach drei Stunden begonnene und sechs Stunden dauernde Therapie wie in ARISE nicht den entscheidenden Erfolg bringt.[aerzteblatt.de]
  • […] und Prognose Die Therapie des Schockzustandes erfordert die Kreislaufstabilisierung durch Schocklagerung Volumensubstitution und ggf.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Die Prognose des septischen Schockes ist schlecht, da NO durch Schädigung der Adrenorezeptoren langfristig die vasokontriktorische Wirkung der Katecholamine aufhebt. Zukünftige Therapieoptionen bestehen in der Antagonisierung von NO.[flexikon.doccheck.com]
  • Die Prognose verschlechtert sich dadurch, dass die meisten Patienten bereits vor dem septischen Schock eine geschwächte Immunabwehr hatten. (siehe „Ursachen und Risikofaktoren“ des septischen Schocks).[netdoktor.de]
  • Prognose solcher Stadien erfasst.[medizin-forum.de]
  • Wie sieht die Prognose aus? Kommt es zu einem septischen Schock, dann besteht in jedem Fall Lebensgefahr und der Patient muss so schnell wie möglich, intensivmedizinisch versorgt werden.[gesundheits-frage.de]

Pathophysiologie

  • Definition Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Therapie Klinisches Management bei V.a. infarktbedingten kardiogenen Schock Klinisches Management bei hypovolämischem Schock Transfusionen bei hämorrhagischem[amboss.miamed.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:58