Edit concept Question Editor Create issue ticket

Sinusitis

Nasennebenhöhlenentzündung


Symptome

Kopfschmerz
  • Bei der chronischen Sinusitis stehen Sinusitis chronische chronische Kopfschmerzen Kopfschmerzen (s. auch Gesichtsschmerzen) chronische im Vordergrund, und es findet sich oft eine aerobe und anaerobe Mischflora.[eref.thieme.de]
Trigeminusneuralgie
  • Migräne, Cluster-Kopfschmerz, Spannungskopfschmerz, Pseudo-Trigeminusneuralgie ) sind differentialdiagnostisch auszuschliessen.[flexikon.doccheck.com]
Fieber
  • Die Pneumokokkenpneumonie ist charakterisiert durch hohes Fieber, Husten und Auswurf. Die atypische Pneumonie zeigt einen schleichenden Krankheitsverlauf mit geringem Fieber und unproduktivem Husten.[eref.thieme.de]
Rhinitis
  • […] virale Rhinitis, allergische Rhinitis, medikamentöse Rhinitis, nicht allergische Rhinitis (Kap. 5.2.3)[eref.thieme.de]
Husten
  • Die Pneumokokkenpneumonie ist charakterisiert durch hohes Fieber, Husten und Auswurf. Die atypische Pneumonie zeigt einen schleichenden Krankheitsverlauf mit geringem Fieber und unproduktivem Husten.[eref.thieme.de]
Ohrenschmerz
  • Zu den Nebensymptomen gehören Kopf- oder Ohrenschmerzen, Fieber, Foetor, Erschöpfung, Zahnschmerzen und Husten. Für die Diagnosestellung werden gefordert:[eref.thieme.de]
Kieferschmerz
  • Fieber tritt nur in ca. 50 % der Fälle auf, das klassische Symptom ist Gesichts- oder Kieferschmerz.[eref.thieme.de]

Prognose

  • Patienten mit ausgedehnten Stirnhöhlenentzündungen haben eine schlechtere Prognose und ein schlechteres Risikoprofil.[de.wikipedia.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!