Edit concept Question Editor Create issue ticket

Syphilis

Lues

Die Syphilis (Lues, Lues venerea) ist eine Geschlechtskrankheit, die durch Treponema pallidum verursacht wird.

Sexually Transmitted Diseases - Get privately tested for STDs now!

Anzeige Getting tested for STDs is the only way to be sure. Take charge of your health. $10 off if you order today!

Symptome

  • Einzig die angeborene Syphilis, von der Mutter auf den Fötus übertragen, weist einige spezifische Symptome auf, die hauptsächlich die Zähne betreffen.[nzz.ch]
  • Die möglichen Symptome der sekundären Syphilis sind: Das Gefühl krank zu sein.[dokteronline.com]
  • Was sind die Symptome sexuell übertragbarer Infektionen? Ob Tripper, Syphilis oder Chlamydien: Die Symptome sexuell übertragbarer Infektionen (STI) sind vielfältig. Einige lösen jedoch nur schwache oder auch überhaupt keine Symptome aus.[stern.de]
  • Inkubationszeit 2-3 Wochen Symptome Klinisch bemerkbar sind 50-60 % der Infektionen. Symptome im Stadium I: Primäraffekt hartes, schmerzloses Geschwür (harter Schanker) am Infektionsort (10 % nicht genital!)[gesundheitsamt-bw.de]
Kopfschmerz
  • Fieber Muskel- und Gelenkschmerzen geschwollene Lymphknoten Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust Rachenentzündung Kehlkopfentzündung Kopfschmerzen Sehverschlechterungen Schwindel Doppelbilder und Ohrensausen Selten werden in diesem Stadium der Syphilis[medikamente-per-klick.de]
  • Stadium IV: Nach ungefähr 10 bis 20 Jahren bestehender Infektion entsteht Neurolues mit Kopfschmerzen, Sehstörungen, Nackensteife, Fieber. Dieses Stadium führt schließlich zu Demenz und Tod.[gesundheitsamt-bw.de]
  • Hierbei ist vor allem ein grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen zu denken; Flecken (manchmal auch nur ganz leicht).[dokteronline.com]
  • Die Krankheitszeichen sind vielfältig: Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit, Hör- und Sehstörungen oder Lähmungen kommen vor.[apotheken-umschau.de]
  • Die möglichen Beschwerden können dann Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Fieber, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme oder Muskelschmerzen sein. Die Lymphknotenschwellungen kommen dann meist an Achseln und Hals.[doctor-bob.de]
Fieber
  • Die Bakterien haben sich im ganzen Körper ausgebreitet: Fieber, geschwollene Lymphknoten, Gelenkschmerzen und Ausschlag treten auf.[vitanet.de]
  • Fieber Muskel- und Gelenkschmerzen geschwollene Lymphknoten Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust Rachenentzündung Kehlkopfentzündung Kopfschmerzen Sehverschlechterungen Schwindel Doppelbilder und Ohrensausen Selten werden in diesem Stadium der Syphilis[medikamente-per-klick.de]
  • Später breitet sich der Erreger weiter aus und verursacht unter anderem einen Hautausschlag, Fieber und Genitalwarzen.[pharmawiki.ch]
  • Die Folge: allgemeines Krankheitsgefühl, Fieber und Lymphknotenschwellungen am ganzen Körper.[apotheken.de]
Prostituierte
  • In einigen Fällen wurden bereits erkrankte Prostituierte benutzt, die Krankheit auf Häftlinge zu übertragen – denn solche Besuche waren in guatemaltekischen Gefängnissen erlaubt. Die Experimente unter der Federführung des US-Mediziners Dr. John C.[welt.de]
  • Vier Prostituierte erhielten das Serum hingegen intravenös und erkrankten. Neisser wurde vorgeworfen, Syphilis hervorgerufen zu haben. Der Arzt sagte, er sei von einer "natürlichen" Infektion der Prostituierten ausgegangen.[sueddeutsche.de]
  • Nachdem aber ab etwa 1990 die Angst vor ansteckenden Infektionskrankheiten wie AIDS und Syphilis wieder zurückgegangen war kam es erneut zu einer Zunahme um die Jahrtausendwende, insbesondere auch durch die Einwanderung osteuropäischer infizierter Prostituierter[porst-hamburg.de]
  • Die Männer selbst sind nicht HIV-positiv, haben aber zum Beispiel einen HIV-positiven Partner, sind Prostituierte oder gehören einer anderen Risikogruppe an. Wer PrEP bekommt, muss regelmäßig seine Nierenwerte testen lassen.[br.de]
Unwohlsein
  • Die Lymphknoten schwellen an und allgemeine Krankheitssymptome wie Hautausschläge, Fieber, Appetitlosigkeit und Abgeschlagenheit führen zu Unwohlsein des Patienten. Auch in diesem Stadium ist der Patient sehr ansteckend.[apomio.de]
Sattelnase
  • Weitere Syphilis-Symptome sind Gesichtsveränderungen an Gaumen, Stirn und Nase – eine „Sattelnase“ mit sehr breitem Nasenrücken entsteht, an den Zähnen – die Kinder haben sehr plumpe Zähne, sie werden auch Tonnenzähne genannt –, Taubheit, Krampfanfälle[praxisvita.de]
  • Wenn dabei der harte Gaumen durchbohrt wird, sinkt das knöcherne Nasengerüst ein, und es kommt zur Bildung der typischen Sattelnase.[lecturio.de]
  • Weitere Syphilis-Symptome sind Gesichtsveränderungen an Gaumen, Stirn und Nase – eine „Sattelnase“ mit sehr breitem Nasenrücken entsteht, an den Zähnen – die Kinder haben sehr plumpe Zähne, sie werden auch Tonnenzähne genannt – , Taubheit, Krampfanfälle[praxisvita.de]
  • Im Kindesalter manifestiert sich die Lues connata tarda mit einer Sattelnase, Parrot’schen Furchen und selten mit der Hutchinson’schen Trias (Keratitis parenchymatosa, Innenohrschwerhörigkeit, tonnenförmige Veränderungen der Schneidezähne).[urologielehrbuch.de]
  • Auch die Sattelnase, eine Deformität der Nase mit eingesenktem Nasenrücken, ist eine mögliche Erscheinung bei der Lues connata. Syphilis – Therapie Auch heute noch ist die Therapie der ersten Wahl das Antibiotikum Penicillin.[rundumgesund.de]
Nasensekret
  • Frühzeichen sind charakteristische Hautläsionen, Lymphadenopathie, Gedeihschwierigkeiten, blutig tingiertes Nasensekret, periorale Fissuren, Meningitis, Choroiditis, Hydrozephalus, Krampfanfälle, geistige Behinderung, Osteochondritis und Pseudoparalyse[msdmanuals.com]
  • Google Scholar Weiss : Spirochaeta pallida im conjunctivalem und Nasensekret kongenital-luetischer Säuglinge usw. Arch. Kinderheilk. 83 (1928). Google Scholar Wendt , G.: Krankheiten des Nasenrachenraumes und des Rachens. v.[link.springer.com]
  • Lebensmonaten) sind: Hautläsionen (blasenförmig, fleckig, erhaben), generalisierte Lymphknotenschwellung (Lymphadenopathie), Vergrößerung von Leber und Milz (Hepatosplenomegalie), Gedeihstörung, Greisengesicht mit Rhagaden um den Mund herum, eitrig-blutiges Nasensekret[gesundheit.gv.at]
  • Nasensekret. Wenn die Penicillintherapie 24 Std. erfolgt ist, gelten die Kinder nicht mehr als kontagiös.[web.archive.org]
Heiserkeit
  • Sekundäre Syphilis (Lues II): Kopf- und Gliederschmerzen Geschwollene Lymphknoten Haarausfall Plötzliche Heiserkeit Fleckförmiger, nicht juckender Hautausschlag vor allem an den Fußsohlen und den Handflächen Fieber Nässende Wärzchen im äußeren Geschlechtsorgan[apotheken.de]
  • Durch die Beeinträchtigung benachbarter Gewebe und Organe kommt es zu typischen Beschwerden wie z.B. metallisch klingender Husten, Stridor (Zischen, Pfeifen), Heiserkeit sowie Schmerzen im Bereich des Brustbeins und der Wirbelsäule.[gesundheit.gv.at]
  • T. hämorrhagisch), Laryngitis (Heiserkeit) (Hargrove & Curtis 2006, Seger-Fritz & Bertram 2006). Meningitis-Symptome treten meist erst zwischen dem 3. und 6. Lebensmonat auf.[web.archive.org]
Exanthem
  • So auch bei einem 52jährigen Patienten, der sich mit einseitiger Sehstörung und einem makulösen Exanthem der Handinnenfläche vorstellte.[aerztezeitung.de]
  • Diese sowie das Exanthem enthalten große Mengen an Treponemen und sind sehr ansteckend bei Berührung.[dred.com]
  • Exanthem : Es tritt ein kleinfleckiges (makulöses), nässendes Exanthem bevorzugt am Körperstamm und an proximalen Anteilen der Extremitäten auf. Lymphknotenschwellung : Die Lymphknoten sind generalisiert geschwollen ( Polyadenopathie ).[flexikon.doccheck.com]
  • .: Sekundäre Syphilis: Nichtjuckendes Exanthem Übertragung: Die Übertragung der empfindlichen Erreger erfolgt ausschließlich durch direkten Kontakt infizierter feuchter, genitoanaler oder oraler Schleimhäute (selten der äußeren Haut), d. h. bei Sexualkontakten[dstig.de]
Blase
  • Kurzinfos Syphilis Übertragung : Übertragen wird Syphilis beim Sex, zum Beispiel beim Ficken und Blasen. Schutz : Kondome senken das Risiko einer Übertragung, schützen aber nicht vollständig.[iwwit.de]
  • Ansteckung Syphilis kann beim Blasen oder Geblasen-Werden, beim Ficken (aktiv und passiv), beim Fisten oder bei Dildospielen, aber auch beim Lecken und Küssen übertragen werden. Kondome vermindern das Risiko einer Ansteckung lediglich.[mann-o-meter.de]
  • Das Gehen und die Kontrolle über Blase und Darm sind gestört. Am Ende sind die Patienten gelähmt. Diesen Verlauf beobachten wir in den westlichen Ländern dank ausreichender Therapie mit Antibiotika nur noch sehr selten.[dr-uebele.de]
  • Das Gehen und die Kontrolle über Blase und Darm sind gestört. Am Ende sind die Patienten gelähmt. Dieser Verlauf wird in den westlichen Ländern dank ausreichender Therapie mit Antibiotika nur noch selten beobachtet.[3sat.de]
Juckender Hautausschlag
  • Das zweite Stadium schliesst sich mehr oder weniger an das erste an und ist durch einen meist nicht juckenden Hautausschlag unterschiedlicher Art charakterisiert. Häufig sind die Handflächen und Fusssohlen betroffen.[aids.ch]
  • Neben grippeähnlichen Symptomen und Gewichtsverlust tritt auch ein nicht-juckender Hautausschlag insbesondere an Handflächen und Fußsohlen auf. Mitunter kann es auch zu einem mottenfraßartigen Haarausfall und/oder einer Mandelentzündung kommen.[muenchen.de]
  • Scheide, neben den Schamlippen, am Glied, auf der Eichel, unter der Vorhaut, am Hodensack, am After, im After, auf der Lippe, in der Mundhöhle, auf der Zunge, unter der Zunge am Rachenring Symptome im Stadium II ( Sekundärstadium): Hochinfektiöse nicht juckende[gesundheitsamt-bw.de]
  • Verschiedene Hautveränderungen können auftreten: Ein fleckiger, meistens nicht-juckender Hautausschlag breitet sich vor allem am Körperstamm aus. Betroffen sind typischerweise auch Handflächen und Fußsohlen.[apotheken-umschau.de]
Alopezie
  • Haarausfall : Fleckenhaft verteilte Alopezien ( Alopecia areolaris ) Die Symptomatik des Stadium II klingt in der Regel auch ohne Therapie nach 3 Wochen wieder ab.[flexikon.doccheck.com]
  • Auch kann es in diesem Stadium der Syphilis zu einem kleinfleckigen Haarausfall (Alopezie) kommen.[gesundmed.de]
  • A51.1 : Analer Primäraffekt bei Syphilis A51.2 : Primäraffekt bei Syphilis, sonstige Lokalisationen A51.3 : Sekundäre Syphilis der Haut und der Schleimhäute Condyloma latum Syphilitisch: Alopezie† (L99.8*), Leukoderm† (L99.8*), Schleimhautpapeln [Plaques[amboss.com]
  • Syphilitische Alopezie: An „Mottenfraß“ erinnernder kleinfleckiger, unscharf begrenzter und unvollständiger Haarausfall.[gesundheit.gv.at]
Hepatosplenomegalie
  • Typisch hierfür sind Hautausschläge sowie Schwellungen von Leber und Milz (Hepatosplenomegalie).[porst-hamburg.de]
  • Typische Anzeichen einer frühen kongenitalen Syphilis (Zeitpunkt der Geburt bis zu den ersten Lebensmonaten) sind: Hautläsionen (blasenförmig, fleckig, erhaben), generalisierte Lymphknotenschwellung (Lymphadenopathie), Vergrößerung von Leber und Milz (Hepatosplenomegalie[gesundheit.gv.at]
  • Hepatosplenomegalie, Hauteffloreszenzen, geblähtes Abdomen, Anämie, Ikterus. Ab der 3.-10. Lebenswoche treten Symptome wie z.B.[rki.de]
Generalisierte Lymphadenopathie
  • Nach weiteren 6-9 Wochen vielfältige Symptome im Rahmen der Bakteriämie der Sekundärsyphilis: makulopapulöse Exantheme (Syphilide), intertriginöse Papeln (Condylomata lata), Schleimhautplaques, generalisierte Lymphadenopathie, Angina specifica, diffuses[dstig.de]
  • Lymphadenopathie Fieber , Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen Spezifische Symptome Polymorphes Exanthem Typisch Makulae /Papeln an Hand - oder Fußinnenflächen Kein Juckreiz Papulosquamöses Exanthem an Handfläche und Haaransatz Papulopustulöses[amboss.com]
Inguinale Lymphadenopathie
  • Häufig besteht eine indolente inguinale Lymphadenopathie. Primäraffekt (Ulkus durum, harter Schanker) im Stadium I der Syphilis: festes schmerzloses Genitalulkus. Abbildung von Dr. Gavin Hart und Dr. N. J. Fiumara.[urologielehrbuch.de]
Knochenschmerz
  • Häufige Allgemeinsymptome sind Abgeschlagenheit, Muskel-, Gelenk- und Knochenschmerzen, Gewichtsverlust, Halsschmerzen, Blutarmut und eine Vergrößerung der Leber.[derma.plus]
  • Ein bis zwei Wochen später schwellen die benachbarten Lymphknoten an und es können Gelenk-, Muskel- und Knochenschmerzen auftreten. Von diesem Zeitpunkt an kann die Krankheit mit dem TPHA-Test nachgewiesen werden.[de.wikipedia.org]
Arthralgie
  • Sekundäre Syphilis (Lues II) Die sekundäre Syphilis entsteht nach 6 Wochen bis mehreren Monaten nach untherapierter Primärsyphilis: Allgemeinsymptome: Fieber, Arthralgien Exantheme (Syphilide): makulo-, papulo-, pustulo- oder squamöse Formen des Exanthems[urologielehrbuch.de]
Schanker
  • Phase der Syphiliserkrankung: 2-4 Wochen nach der Infektion erscheint der harte Schanker (links), ein schmerzloses, derbes, braunrotes Geschwür; in der Mitte ist ein vernarbter Schanker und rechts ein mehrfach verhärteter Schanker abgebildet Schon gegen[kleio.org]
  • Geschwür, weiches Schanker genannt wird und meist innerhalb von sechs Wochen nach Infektion auftritt. Da es schmerzlos ist und auch an nicht einsehbaren Körperstellen lokalisiert sein kann, wird es oft übersehen.[klinikum.uni-muenster.de]
  • Syphilis (auch: Lues oder harter Schanker) Die Syphilis (oder Lues, auch harter Schanker) ist eine sexuell übertragbare und meldepflichtige Krankheit (STD), die unbehandelt zu langem Leiden und letztlich zum Tod führt (wie in der vorantibiotischen Ära[dr-uebele.de]
  • Bekannt sind auch heute noch Lues, Lues venerea, harter Schanker oder Franzosenkrankheit (Maladie Française).[meine-gesundheit.de]
Genitale Läsionen
  • Ungeschützter Geschlechtsverkehr mit einem infizierten Partner mit genitalen Läsionen führt in ca. 30% zur Infektion.[hivleitfaden.de]

Diagnostik

  • Da der Verlauf in allen Phasen sehr vielfältig ist, kann die Syphilis insbesondere in den Spätstadien klinisch nur schwer von verschiedensten anderen Erkrankungen abgegrenzt werden, weswegen eine ausführliche Diagnostik entscheidend ist.[amboss.miamed.de]
  • Meldepflichtig sind die Leiter der Einrichtungen, in denen die Diagnostik durchgeführt wurde.[web.archive.org]
  • Diagnostik Es existieren drei verschiedene Möglichkeiten der Diagnostik: die genannten Symptome, der mikroskopische Nachweis des Bakteriums und ein Bluttest. Therapie Penicillin. zurück[klinikum.uni-muenster.de]
  • McGraw-Hill 1999, pp 479–509 MiQ: Qualitätsstandards in der mikrobiologisch-infektiologischen Diagnostik: Syphilis (erarb. v. H.-J. Hagedorn).[rki.de]
Treponema pallidum
  • Der Erreger der Syphilis ist das zu den Spirochäten zählende Bakterium Treponema pallidum.[symptoma.de]
  • Treponema pallidum subspecies pallidum ist ein gramnegatives Bakterium der Gattung Treponema in der Familie der Spirochaetaceae. Treponema pallidum ist spiralig gewunden.[de.wikipedia.org]
  • Anhand der Erbgut-Daten der Bakterien konnten die Forscher einen Stammbaum der Verwandtschaftsverhältnisse des Syphilis-Erregers Treponema pallidum erstellen.[aponet.de]
  • Medizin: eine ansteckende Geschlechtskrankheit, die von Bakterien (Treponema pallidum) verursacht und zwischen Menschen über die Schleimhäute übertragen wird Synonyme: 1.[openthesaurus.de]

Therapie

  • Die Therapie erfordert besondere Sorgfalt und regelmäßige Kontrollen.[web.archive.org]
  • Im Primär- und Sekundärstadium dauert die Therapie etwa zwei bis drei Wochen. Im Tertiärstadium sind häufig mehrfache Therapien nötig, um alle Erreger abzutöten.[dred.com]
  • Die Therapie mit Antibiotika hilft den meisten Patienten und unterbricht der Krankheitsverlauf. Je früher die Therapie beginnt, desto höher sind die Heilungschancen. Links Quellen:[jameda.de]
  • Therapie Die Therapie der ersten Wahl ist in allen Stadien bis heute Penicillin. Eine Resistenz gegen Penicillin ist bisher nicht bekannt.[hivleitfaden.de]

Prognose

  • Im vierten Stadium ist die Prognose schlecht. Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.at Autoren :, Dr.in med.[netdoktor.at]
  • Prognose und Heilungsaussichten der Syphilis Die Prognose bei Syphilis ist heutzutage generell gut bis sehr gut, hängt aber davon ab, in welchem Stadium mit der Antiobitika-Behandlung begonnen wird.[geschlechtskrankheiten.de]
  • Prognose: Wie ist die Prognose der Syphilis (Lues)? Wird eine Infektion mit Syphilis (Lues) rechtzeitig festgestellt und behandelt, ist die Prognose gut.[gesundmed.de]

Epidemiologie

  • Vorkommen/Epidemiologie 1495 trat die Syphilis zum ersten Mal bei der Belagerung Neapels durch den französischen König Karl VIII auf. Daraufhin überzog innerhalb von fünf Jahren eine Syphilis-Epidemie ganz Europa.[wir-ruhr.de]
  • Epidemiologie: Die Syphilis hat sich v.a. unter Männern die Sex mit Männern haben, in den letzten 10 Jahren erheblich ausgebreitet ( Verdreifachung der Inzidenz). Begleitend haben die auf dem gleichen Wege übertragenen HIV-Neuinfektionen zugenommen.[dstig.de]
  • Epidemiologie der Syphilis (Lues) Bis zum Jahre 2000 zeigte sich eine sinkende Häufigkeit, die Inzidenz war in den letzten Jahrzehnten von 20/100 000 auf 3/100 000 für die primäre und sekundäre Syphilis gefallen.[urologielehrbuch.de]
  • Es sind keine weiteren Wirte für den Erreger bekannt. 3 Epidemiologie Die Syphilis ist eine weltweit vorkommende Erkrankung. In Deutschland sank nach Einführung des Penicillins die Inzidenz der Syphilis erheblich.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Klassifikation Einteilung nach Stadien Stadium Synonym Beschreibung Typische klinische Erscheinungsformen Pathophysiologie / Histologie Primäre Syphilis Lues I Lokale Reaktion mit meist narbiger Abheilung Primäraffekt : Ulcus durum Lymphknotenschwellung[amboss.com]

Zusammenfassung

Syphilis (Lues, Lues venerea) ist eine Infektionskrankheit, die zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen gehört. Der Erreger der Syphilis ist das zu den Spirochäten zählende Bakterium Treponema pallidum.

Die Syphilis lässt sich klinisch in 4 Stadien unterteilen: Primärstadium (Ulcus durum), Sekundärstadium (grippeartige Beschwerden, Hauterscheinungen), Tertiärstadium (Gummen, Erkrankungen innerer Organe) und Neurolues.

Mittel der Wahl zu Behandlung der Syphilis in allen Stadien sind Penicilline, insbesondere Penicillin G.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 09:12