Edit concept Question Editor Create issue ticket

Toxizität von Lithium

Lithiumvergiftung Lithiumintoxikation


Symptome

  • Schon bei 2 mmol/l können toxische Symptome auftreten. Der M/P Quotient variiert dosisabhängig zwischen 0,3 und 1,7. Bis 80% der gewichtsbezogenen mütterlichen Dosis können auf das Kind übergehen.[mediq.ch]
  • Ein Arzt sollte die niedrigste Dosis von Lithium behandelt, die Symptome zu bestimmen, da höhere Ebenen tragen mehr Risiken für Nierenschäden.[alskrankheit.net]
  • Die Schwelle für Intoxikationszeichen ist individuell verschieden, so dass im Einzelfall erste Symptome einer Lithium-Intoxikation auch schon bei therapeutischen Plasmakonzentrationen auftreten.[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de]
  • Erstens sei es besser, diese Symptome, die länger als 14 Tage bestünden, abklären zu lassen und zweitens könne die Einnahme von Ibuprofen die Wirkung der Lithiumtabletten verstärken.[diepta.de]
Ataxie
  • Toxische Nebenwirkungen ab 1,5 mmol/L: Muskelzuckungen, Ataxie, Schläfrigkeit, Krämpfe, Dehydratation, Koma Abrechnung Bemerkungen[shk-ndh.de]
  • Toxische Nebenwirkungen ab 1,5 mmol/l: Muskelzuckungen, Ataxie, Schläfrigkeit, Krämpfe, Dehydratation, Koma. Aktualisiert am 02.08.2018[risch.ch]
  • Toxische Nebenwirkungen der Lithiumtherapie sind Muskelschwäche, Müdigkeit, Tremor, Anorexie, Ataxie, Gewichtsverlust, Übelkeit. Ab Konzentrationen von 3 mmol/l können Krämpfe und Koma auftreten. Konzentrationen 4 mmol/l können tödlich sein.[charite.de]
  • Unerwünschte Wirkungen BB-Veränderungen, RR-Abfall, Hyperkaliämie, Menstruationsstörungen, Gynäkomastie, Libidoverlust, Magen-Darm-Störungen, Nierenschäden, allergische Reaktionen, Hirsutismus, Hypertrichose, medikamentös-induzierter LE, Ataxie, Lethargie[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Lethargie
  • Unerwünschte Wirkungen BB-Veränderungen, RR-Abfall, Hyperkaliämie, Menstruationsstörungen, Gynäkomastie, Libidoverlust, Magen-Darm-Störungen, Nierenschäden, allergische Reaktionen, Hirsutismus, Hypertrichose, medikamentös-induzierter LE, Ataxie, Lethargie[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Erhöhungen der Spiegel, zum Beispiel durch eine verminderte Ausscheidung, können toxische Nebenwirkungen wie gastrointestinale Störungen, vermehrte Harnausscheidung, Lethargie, Muskelschwäche und Tremor hervorrufen.[diepta.de]
  • Unmittelbar postpartal wurde unter Lithium das „Floppy Infant Syndrome“ mit Trinkschwäche, herabgesetztem Muskeltonus, Zyanose, Temperaturregulationsstörungen und Lethargie beschrieben. Die toxischen Symptome dauern ca. 1-2 Wochen postpartal an.[mediq.ch]
Tremor
  • Toxische Nebenwirkungen der Lithiumtherapie sind Muskelschwäche, Müdigkeit, Tremor, Anorexie, Ataxie, Gewichtsverlust, Übelkeit. Ab Konzentrationen von 3 mmol/l können Krämpfe und Koma auftreten. Konzentrationen 4 mmol/l können tödlich sein.[charite.de]
  • Erhöhungen der Spiegel, zum Beispiel durch eine verminderte Ausscheidung, können toxische Nebenwirkungen wie gastrointestinale Störungen, vermehrte Harnausscheidung, Lethargie, Muskelschwäche und Tremor hervorrufen.[diepta.de]
  • Gesamthaft kann Lithium im begründeten Einzelfall in der Stillzeit gegeben werden, wenn der Säugling genau beobachtet wird (Muskeltonus, Tremor, unwillkürliche Bewegungen, Zyanose, Dehydratation) und die Mutter die niedrigst wirksame Lithiumdosis erhält[mediq.ch]
Muskelzucken
  • Probenmaterial 1 ml Serum Abnahmehinweise Blutentnahme ca. 12 Stunden nach der letzten Lithiumeinnahme Probentransport Postversand möglich Klinische Indikationen Therapiekontrolle und -beurteilung bei Lithiumtherapie, Abklärung toxischer Lithiumwirkungen bei Muskelzucken[shk-ndh.de]
  • Indikation Therapiekontrolle und -beurteilung bei Lithiumtherapie, Abklärung toxischer Lithiumwirkungen bei Muskelzucken, Ataxie, Schläfrigkeit, Krämpfen, Dehydratation.[risch.ch]

Diagnostik

  • (Lancet. 2012 Feb 25;379(9817):721-8) insbesondere mit einer Übersicht der unerwünschten Wirkungen von Lithium und stellt diese zusammen mit entsprechenden Diagnostik- und Behandlungsempfehlungen übersichtlich dar.[kompendium-news.de]

Therapie

  • Beim Auftreten von Zeichen einer Lithium-Intoxikation Bewertung Auch bei normaler Nierenfunktion treten unter Therapie große Schwankungen der Lithiumkonzentration im Serum auf.[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de]
  • Klinische Konsequenzen Diese großangelegte Metaanalyse zeigt, dass das Nebenwirkungsrisiko unter einer Lithium-Therapie kalkulierbar bleibt und Lithium eine wichtige Alternative zu den anderen Stimmungsstabilisierern und atypischen Antipsychotika ist.[kompendium-news.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!