Edit concept Question Editor Create issue ticket

Trikuspidalinsuffizienz

Trikuspidalklappeninsuffizienz

Die Trikuspidalinsuffizienz (TI) ist eine häufig anzutreffende Form der Herzklappenerkrankung. Hier kommt es aufgrund eines unzureichenden Schlusses der Segelklappe im rechten Herzen zu einem Rückfluss des Blutes in das rechte Atrium, wenn dieses während der Systole aus dem rechten Ventrikel in den Lungenkreislauf gepumpt werden soll. Daraus ergibt sich eine Druck- und Volumenüberlastung des rechten Herzens und in schweren Fällen eine Rechtsherzinsuffizienz. Eine geringgradige TI ist kaum von klinischer Relevanz.


Symptome

Es werden grundsätzlich zwei Formen der TI unterschieden [1]: Der primären TI liegen intrinsische Anomalien zugrunde, d.h. die Segelklappe ist aufgrund angeborener oder erworbener Konditionen strukturell so gestaltet, dass sie nicht ausreichend schließt. Eine sekundäre TI entsteht dagegen aus anderen Herzerkrankungen, die die Geometrie so verändern, dass ein an sich gesunde Klappe nicht mehr richtig arbeiten kann [2]. Diesbezüglich können eine Dilatation des rechten Ventrikels, eine rheumatische Herzerkrankung, eine Tumorerkrankung und die pulmonale Hypertonie als Beispiele genannt werden. Daraus ergeben sich Unterschiede hinsichtlich des Alters der Patienten bei Vorstellung mit einer TI und auch im Hinblick auf mögliche klinische Symptome, die nicht direkt an die TI gebunden sind. Die Inzidenz der sekundären TI ist signifikant höher als die der primären TI.

Solche Symptome sind von diagnostischer Relevanz, da die TI selbst in den meisten Fällen keinerlei Beschwerden hervorruft. Selbst bei ausgeprägten hämodynamischen Anomalien sind sich die Patienten oft keiner kardialen Symptome bewusst. Wenn sich Probleme einstellen, dann resultieren diese aus einer fortgeschrittenen Rechtsherzinsuffizienz und sind nicht spezifisch für eine TI: Die Patienten mögen über vermehrte Müdigkeit und Leistungseinbußen berichten und können unter Belastung eine Dyspnoe entwickeln. Ein Rückstau des Blutes in den venösen Kreislauf ist an einer Halsvenenstauung zu erkennen, führt aber auch zur Hepatomegalie. Darüber hinaus können sich periphere Ödeme entwickeln, vor allem in den Beinen, und auch in den Körperhöhlen kann sich Flüssigkeit mit Transsudatscharakter ansammeln. Ein Aszites kann sich als zunehmender Leibesumfang zeigen.

Herzerkrankung
  • Eine sekundäre TI entsteht dagegen aus anderen Herzerkrankungen, die die Geometrie so verändern, dass ein an sich gesunde Klappe nicht mehr richtig arbeiten kann.[symptoma.de]
  • Bei der Trikuspidal(klappen)insuffizienz handelt es sich -im Gegensatz zur Trikuspidal(klappen)dysplasie- nicht um eine eigenständige Erkrankung sondern um eine mögliche Folge einer Herzerkrankung.[td-labrador.com]
  • Trikuspidalinsuffizienz: Ursachen Meistens ist die Entwicklung der Trikuspidalklappe Regurgitation auftritt vor einem Hintergrund von Herzerkrankungen mit Erweiterung der rechten Herzkammer und pulmonaler Hypertonie auftreten.[noillde.bitballoon.com]
Herzgeräusch
  • Diese Technik ermöglicht die Visualisierung der systolischen Regurgitation in den Vorhof, die das holosystolische Herzgeräusch, wie es in der Auskultation zu vernehmen ist, erklärt.[symptoma.de]
  • Es kommt auch - wie ich bei den Herzgeräuschen schon gesagt habe - zu einem systolischen Austreibungsgeräusch.[loadmedical.com]
  • Es kommt auch - wie ich bei den Herzgeräuschen schon gesagt habe - zu einem systolischen Austreibungsgeräusch .[loadmedical.com]
  • Klinisch-relevant: Eine inspiratorische Intensitäts zunahme von Herzgeräuschen spricht für eine Rechts herzbelastung ist aber nicht obligat. B) Ein rechtskardialer 3. HT ist bei der Trikuspi dalklappeninsuffizienz häufig.[medizin-wissen-online.de]
Halsvenenstauung
  • Ein Rückstau des Blutes in den venösen Kreislauf ist an einer Halsvenenstauung zu erkennen, führt aber auch zur Hepatomegalie.[symptoma.de]
  • Daneben können eine Halsvenenstauung und Ödeme festgestellt werden.[de.wikipedia.org]
  • II: Organische Trikuspidalinsuffi zienz : Hierbei ist der rechte Ventrikel nur volumen belastet, jedoch nicht druckbelastet, sodass die klin ischen Zeichen (tastbare Pulsation am linken Ster nalrand, Halsvenenstauung etc.) einer Herzhypertrophie fehlen[medizin-wissen-online.de]
Systolische Herzgeräusche
  • Der wichtigste und wegweisende Befund bei der körperlichen Untersuchung ist ein hochfrequentes bandförmiges systolisches Herzgeräusch, das meist über dem epigastrischen Winkel am lautesten zu vernehmen ist.[de.wikipedia.org]
Systolische Austreibungsgeräusche
  • Es kommt auch - wie ich bei den Herzgeräuschen schon gesagt habe - zu einem systolischen Austreibungsgeräusch.[loadmedical.com]
  • Es kommt auch - wie ich bei den Herzgeräuschen schon gesagt habe - zu einem systolischen Austreibungsgeräusch .[loadmedical.com]
Entwicklungsverzögerung
  • Bei kleinen Kindern und Neugeborenen sind die Symptome Entwicklungsverzögerung bzw.[de.wikipedia.org]
Dyspnoe
  • Wenn sich Probleme einstellen, dann resultieren diese aus einer fortgeschrittenen Rechtsherzinsuffizienz und sind nicht spezifisch für eine TI: Die Patienten mögen über vermehrte Müdigkeit und Leistungseinbußen berichten und können unter Belastung eine Dyspnoe[symptoma.de]
  • Dyspepsie, Übelkeit und Erbrechen (Stauungsgastritis), aber auch Meteor ismus und Obstipation. 3) Hepatomegalie und Leberkapselschmerz, im fortgeschrittenen Stadium Ikterus und es erfolgt ein fibrotischer Umbau des Leberparenchyms ( cirrhose cardiaque). 4) Dyspnoe[medizin-wissen-online.de]
Belastungsdyspnoe
  • Natürlich die Belastungsdyspno e, natürlich in der Peripherie ein Sauerstoffmangel, eine Zyanose. Das kann ich hier gleich für alle Herz- Lungen- Bluterkrankungen sagen, die in der Peripherie zu einer großen und chronischen Zyanose führen.[loadmedical.com]
  • Natürlich die Belastungsdyspno e, natürlich in der Peripherie ein Sauerstoffmangel, eine Zyanose . Das kann ich hier gleich für alle Herz- Lungen- Bluterkrankungen sagen, die in der Peripherie zu einer großen und chronischen Zyanose führen.[loadmedical.com]
Regurgitation
  • Weitere Beurteilung sind: A) Beurteilung der Regurgitation nach Kontrastmittel injektion. B) Bestimmung des rechtsatrialen und rechtsventrikulären enddiastolischen Druckes sowie des systolischen pulmonalarteriellen Druckes.[medizin-wissen-online.de]
  • Wenn Trikuspidalinsuffizienz 1 Grad von Regurgitation von der rechten Herzkammer zurück in den rechten Vorhof ist kaum spürbar.[noillde.bitballoon.com]
  • Diese Technik ermöglicht die Visualisierung der systolischen Regurgitation in den Vorhof, die das holosystolische Herzgeräusch, wie es in der Auskultation zu vernehmen ist, erklärt.[symptoma.de]
Dyspepsie
  • Rechtsherzinsuffizienz hervorrufen: Hierzu zählen: 1) Müdigkeit und physischer Leis tungsabfall durch Abnahme des HZV und Gewichtsver lust. 2) Gastrointestinale Symptome : Aufgrund einer venösen Rückstauung in den GIT mit Druckgefühl im Ober bauch, Appetitlosigkeit, Dyspepsie[medizin-wissen-online.de]
Hepatomegalie
  • Ein Rückstau des Blutes in den venösen Kreislauf ist an einer Halsvenenstauung zu erkennen, führt aber auch zur Hepatomegalie.[symptoma.de]
  • Des Weiteren lässt sich bei ausgeprägter Insuffizienz eine Leberpulsation insbesondere bei bestehender Hepatomegalie währ end der Systole unter dem rechten Rippenbogen palpieren (Ursache ist die Regurgitation des Blutes während der Systole aus dem rechten[medizin-wissen-online.de]
Leberpulsation
  • Des Weiteren lässt sich bei ausgeprägter Insuffizienz eine Leberpulsation insbesondere bei bestehender Hepatomegalie währ end der Systole unter dem rechten Rippenbogen palpieren (Ursache ist die Regurgitation des Blutes während der Systole aus dem rechten[medizin-wissen-online.de]
Leberpulsation
  • Des Weiteren lässt sich bei ausgeprägter Insuffizienz eine Leberpulsation insbesondere bei bestehender Hepatomegalie währ end der Systole unter dem rechten Rippenbogen palpieren (Ursache ist die Regurgitation des Blutes während der Systole aus dem rechten[medizin-wissen-online.de]

Diagnostik

Mittel der Wahl zur Darstellung einer TI ist die Doppler-Echokardiographie. Diese Technik ermöglicht die Visualisierung der systolischen Regurgitation in den Vorhof, die das holosystolische Herzgeräusch, wie es in der Auskultation zu vernehmen ist, erklärt. Das Volumen an Blut, das in den Vorhof zurückgedrückt wird, kann geschätzt werden. Weitere typische Befunde der Echokardiographie sind Dilatationen des rechten Ventrikels, des rechten Atriums und der Vena cava inferior sowie bei mittelgradiger bzw. hochgradiger TI ein Durchmesser der Vena contracta >3 mm und >7 mm. In der Lebervene ist bei hochgradiger TI ein während der Systole umgekehrter Blutfluss zu erkennen [3]. Natürlich sind in der echokardiographischen Untersuchung auch die übrigen Herzklappen und -kammern sowie das Myokard zu beurteilen. Eventuell ergeben sich aus den so erhobenen Befunde Hinweise auf die Ursache der TI [4]. Deren Identifikation bildet die Basis für die Entscheidung zu einer adäquaten Therapie.

Als weitere diagnostische Maßnahmen kommen die kardiale Magnetresonanztomographie und die Herzkatheterisierung infrage. Bei geringgradiger TI sind derartige Untersuchungen nicht angezeigt, aber bei symptomatischer Herzklappenerkrankung kann eine kardiale Magnetresonanztomographie wertvolle Daten zu strukturellen und hämodynamischen Anomalien liefern. Die invasive Herzkatheterisierung ist Patienten vorzubehalten, bei denen intrakardiale Messungen erforderlich sind, um beispielsweise eine pulmonale Hypertonie zu diagnostizieren [5].

Therapie

  • Operative Therapie Eine operative Therapie der Trikuspidalinsuffizienz wird nur selten durchgeführt. Dabei wird entweder eine Rekonstruktion der Klappe vorgenommen oder eine künstliche Herzklappe eingesetzt.[de.wikipedia.org]
  • […] keine Therapie erforderlich.[de.wikipedia.org]
  • Therapie: I: Konservative Therapie : 1) Eine Rekompensation der Herzinsuffizienz reduziert auch die Trikuspidalinsuffizienz (vor allem bei der funktionellen Form).[medizin-wissen-online.de]
  • Endokarditis Folgen: Dilatation des rechten Vorhofs Þ Rückstau im großen Kreislauf Symptome: Venen im Halsbereich sind erweitert, Leberschwellung, Aszites, Pleuraerguß, Rechtsherzversagen Diagnose: Auskultation, Echokardiographie, Röntgen, Herzkatheter Therapie[dr-gabriele-lampert.de]
  • Endokarditis Folgen: Dilatation des rechten Vorhofs Þ Rückstau im großen Kreislauf Symptome: Venen im Halsbereich sind erweitert, Leberschwellung, Aszites, Pleuraerguß, Rechtsherzversagen Diagnose: Auskultation , Echokardiographie, Röntgen, Herzkatheter Therapie[dr-gabriele-lampert.de]

Prognose

  • Prognose Aufgrund des individuell sehr unterschiedlichen Verlaufs der Trikuspidalinsuffizienz ist auch die Prognose der Patienten sehr verschieden.[de.wikipedia.org]
  • Prognose Die Prognose hängt meist meist nicht von der Trikuspidalklappeninsuffizienz ab (außer bei sehr ausgeprägter Insuffizienz) sondern primär von ihrer Ursache.[medicoconsult.de]
  • III: Insgesamt jedoch ist die Prognose von der zugrundeliegenden Erkrankung abhängig.[medizin-wissen-online.de]
  • Aufgrund des individuell sehr unterschiedlichen Verlaufs der Trikuspidalinsuffizienz ist auch die Prognose der Patienten sehr verschieden.[de.wikipedia.org]

Epidemiologie

  • Epidemiologie: I: Die Trikuspidalinsuffizienz tritt nur sehr selten isoliert auf. II: Viel häufiger mani festiert sich eine funktionelle Trikuspidalinsuffizienz mit anschließender Erweiterung des Klappenrings infolge einer Druck- bzw.[medizin-wissen-online.de]
  • Epidemiologie Obgleich sie zu den häufigen Klappenfehlern beim Menschen zählt, sind genaue Häufigkeitsangaben nicht verfügbar, da die Diagnose sehr von der Genauigkeit der Herzuntersuchung abhängt beziehungsweise die Klappenerkrankung nur eine Folge anderer[de.wikipedia.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie: I: Infolge der Schlussunfähig keit der Trikuspidalklappe manifestiert sich ein Re gurgitationsfluss, als Pendelvolumen, der zu einer Volumenbelastung des rechten Ventrikels und Vor hofs führt.[medizin-wissen-online.de]

Quellen

Artikel

  1. von Segesser LK, Stauffer JC, Delabays A, Chassot PG. [Tricuspid valve insufficiency: what should be done?]. Ther Umsch. 1998; 55(12):767-772.
  2. Hauser M, Jenni R. [What is your diagnosis? Idiopathic dilatation of the right atrium with dilatation of the tricuspid valve and consecutive medium-severe tricuspid insufficiency. (Normocardial atrial flutter, anamnestic transient ischemic attacks with right-sided arm weakness)]. Praxis (Bern 1994). 1996; 85(23):737-740.
  3. Brinkley DM, Gelfand EV. Valvular heart disease: classic teaching and emerging paradigms. Am J Med. 2013; 126(12):1035-1042.
  4. Ramchand J, Jones E, Yudi M, Calafiore P. Pulmonary hypertension assessment on echocardiography: more than peak tricuspid regurgitation velocity assessment. Intern Med J. 2016; 46(6):750.
  5. Reichenberger F, Voswinckel R. [Pulmonary arterial hypertension]. Internist (Berl). 2011; 52(4):405-414; quiz 415.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:48