Edit concept Question Editor Create issue ticket

Vergiftung durch Isopropylalkohol

Isopropanolvergiftung Isopropanolintoxikation


Symptome

  • Propanol und Isopropanol sind etwas toxischer als Ethanol, verursachen aber vergleichbare Symptome wie Ethanol. Symptome: Oft zeigen die Kinder keine oder leichte Symptome wie Euphorie und Gangunsicherheit, hierbei besteht Verletzungsgefahr.[toxinfo.ch]
  • Die Vergiftungen verlaufen in den ersten Stunden mitunter ohne auffällige Symptome.[uniklinik-freiburg.de]
  • Tückischerweise sind die ersten Symptome für den Betroffenen und sein Umfeld kaum von einem gewöhnlichen Rausch zu unterscheiden. Später kommen schwere Probleme wie Sehstörungen und Bewusstlosigkeit hinzu.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Spezifische Symptomen im Tierversuch: Test auf Hautreizung (Kaninchen): Leichte Reizungen. Toxikologische Hinweise: Reizung der Augen, der Schleimhäute und der Haut. Nach Einatmen Reizerscheinung an den Atemwege.[chemieonline.de]
Magenspülung
  • Die Notwendigkeit einer Behandlung Die Notfallbehandlung für Vergiftung durch Isopropylalkohol bestehen kann die Anlage mit intravenöser Flüssigkeit, Magenspülung, Atemunterstützung des Waschens, und in einigen Fällen die Dialyse.[de.whowhy.site]
Bauchschmerz
  • Keine Bauchschmerzen oder ähnliches. Kann es also sein, dass ich auf diese rohe bohnen, bzw. Auf Phasin nicht negativ reagiere. Quasi immun dagegen bin? 2. Erst heute habe ich ein bisschen Durchfall und Bauchschmerzen und Krämpfe bekommen.[paradisi.de]

Therapie

  • Ethanol zur Therapie Bei Verdacht auf eine Methanolvergiftung muss der Patient daher sofort ins Krankenhaus. Als Antidot bekommt er in der Regel Ethanol intravenös oder – sofern er bei Bewusstsein ist – peroral.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Ungewöhnliche Therapie: Forscher haben herausgefunden, dass das Riechen an Alkohol gegen Übelkeit hilft. PHB.cz - Fotolia.com Di. 08.[aponet.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!