Edit concept Question Editor Create issue ticket

Vertebrobasiläre Insuffizienz

Eine vertebrobasiläre Insuffizienz (VBI) besteht, wenn posteriore Abschnitte des Gehirns nur unzureichend durchblutet werden. Wahrscheinlich sind allgemeine kardiovaskuläre Störungen für diese Kondition verantwortlich, die zuweilen auch als vertebrobasiläre Ischämie bezeichnet wird. Die Therapie richtet sich nach der Ursache der Kondition und reicht dabei von der medikamentösen Behandlung systemischer Leiden bis hin zur Chirurgie.


Symptome

Der Terminus VBI bezieht sich generell auf Pathologien, die mit einem verminderten Blutfluss durch die Arteriae vertebrales oder die aus diesen hervorgehende Arteria basilaris verbunden sind. Da von diesen Gefäßen Äste zur Versorgung unterschiedlicher Hirnabschnitte abgehen, werden im Rahmen der VBI verschiedene Hirnstrukturen unterversorgt und das klinische Bild gestaltet sich heterogen. So mögen Symptome aus einer Minderversorgung und funktioneller Beeinträchtigung des Hirnstamms resultieren, aber auch Ausfälle des Kleinhirns und des okzipitalen Kortex treten auf. Generell wird sowohl über transiente Symptome berichtet, die nach wenigen Minuten spontan wieder abklingen, als auch über permanente Beschwerden. Besonders dann, wenn systemische Erkrankungen eine rekurrente VBI provozieren, kann die Seite der Symptome auch scheinbar willkürlich wechseln.

Am häufigsten tritt Schwindel auf [1], der so stark sein kann, dass den Betroffenen übel wird und sie erbrechen. Viele Patienten verlieren das Gleichgewicht und haben Koordinationsschwierigkeiten, zeigen Ataxie, atonische Anfälle und Synkopen. Darüber hinaus ist oft das Sehvermögen eingeschränkt und die Patienten leiden an motorischen und sensorischen Störungen. Bezüglich des Visus werden vor allem verschwommenes Sehen und Doppelbilder beschrieben, aber auch ein unilateraler oder gar bilateraler vollständiger Visusverlust ist möglich [2]. Außerdem kann es zur Dysarthrie, Dysphagie und Verwirrtheit kommen.

Gefäßerkrankung
  • Ursachen können neben Gefäßerkrankungen und Stoffwechselstörungen auch Schäden an der Halswirbelsäule sein.[apotheken-umschau.de]
Nystagmus
  • Nystagmus, gefolgt von Dysphonie und Dysarthrie .[bildungsmaterialien.com]
  • Verdickung der Arterienwand (fibromuskuläre Dsplasie) Takamatsu-Syndrom Symptome Allgemeinsymptome: Kopfschmerzen, Schluckstörungen, Gedächtnisverlust, Stürze Drehschwindel: attackenförmig, v.a. bei schnellen Kopfbewegungen (Rasieren) Augen: Sehstörungen, Nystagmus[medizin-kompakt.de]
  • Außer pathologische Afferenzen von Gelenkrezeptoren können Halsbewegungen, bzw. extreme Kopfstellungen auch durch Beeinträchtigung der Blutversorgung über den Vertebraliskreislauf zu den vestibulären Kernen im Hirnstamm Schwindel und Nystagmus auslösen[egms.de]
  • Achtung : Rein horizontaler Nystagmus (durch Fixation nicht supprimierbar) ist zentral bedingt! M.[medix.ch]
  • Gehörgänge und Trommelfelle sind unauffällig, das Tonaudiogramm ergibt eine altersentsprechende Hörminderung, ein Nystagmus besteht nicht. Die orientierende neurologische Untersuchung ist ebenfalls unauffällig.[iww.de]
Ataxie
  • Von besonderer Bedeutung sind Schwindel, Ataxie und visuelle Störungen ( nbsp; Hutschinson, 1968). Angriff vertigo ist oft das erste Symptom der VBI, oft begleitet von Übelkeit, Erbrechen.[bildungsmaterialien.com]
  • Viele Patienten verlieren das Gleichgewicht und haben Koordinationsschwierigkeiten, zeigen Ataxie, atonische Anfälle und Synkopen.[symptoma.com]
  • […] asymptomatisch Therapie: TEA, Bypass Truncus brachiocephalicus-Stenose kommt auch nur selten vor (9%), entsteht durch eine Embolie Therapie: Bypass, TEA, Stent Vertebrobasiläre Insuffizienz: durch Stenose oder Verschlüsse Symptomatik: Schwankschwindel, Ataxie[de.wikibooks.org]
Dysarthrie
  • Normalerweise ist es begleitet wird Stamm Symptome: Doppeltsehen, Schwindel, Nystagmus, Dysarthrie, Gesichts Taubheitsgefühl, Ataxie oder Hemianopsie. Vorübergehende Ischämie der unteren Oliven- und RF kann ein plötzlicher Abfall-Angriff...[bildungsmaterialien.com]
  • Außerdem kann es zur Dysarthrie, Dysphagie und Verwirrtheit kommen. VBI-typische Symptome entsprechen im Prinzip denen eines ischämischen Infarkts, der eine Arteria vertebralis oder die Arteria basilaris betrifft.[symptoma.com]
  • Neben synkopalen Anfällen finden sich in diesen Fällen massive Störungen in der Hirnstammaudiometrie, Sehstörungen mit Doppelbildern, Amaurosis und Veränderungen der visuell evozierten Potentiale, Sprachstörungen bis hin zur Dysarthrie, Schluckstörungen[medulla.at]
Vertigo
  • Study Substanzen Symptome Tabelle therapeutischen Therapie Thrombolyse treatment Triamteren und/oder unserer Unterschiede Untersuchung ventrikuläre Arrhythmien ventrikuläre Extrasystolen ventrikuläre Tachykardien Veränderungen verschiedenen Verschluß Vertigo[books.google.de]
  • Angriff vertigo ist oft das erste Symptom der VBI, oft begleitet von Übelkeit, Erbrechen. Ursachen von Schwindel sind: Ischämie des Labyrinths, der Nervus vestibularis und/oder Kofferraum.[bildungsmaterialien.com]
  • Diese Symptome können sein: Verlust des Sehvermögens in einen Teil oder alle beide Augen Doppeltsehen Vertigo (Drehschwindel) Taubheit oder Kribbeln Übelkeit und Erbrechen Undeutliches Sprechen Der Verlust der Koordination, Schwindel oder Verwirrung Schwierigkeiten[speciosae.top]
  • Anzeichen und Symptome Vertigo, das Gefühl von Spinnen auch während eine Person ist immer noch, ist das bekannteste und oft das einzige Symptom der verminderten Blutfluss in der vertebrobasilären Verteilung.[lebendom.com]
  • .: Benign paroxysmal positioning vertigo: a long-term follow-up (6-17 years) of 125 patients. Acta Otolaryngol. 2006 Feb;126(2):160-3. Furman JM, Barton JJS: Treatment of vertigo. UpToDate 8/2017 .[medix.ch]
Verwirrtheit
  • Außerdem kann es zur Dysarthrie, Dysphagie und Verwirrtheit kommen. VBI-typische Symptome entsprechen im Prinzip denen eines ischämischen Infarkts, der eine Arteria vertebralis oder die Arteria basilaris betrifft.[symptoma.com]
  • Hier muß auf die Angabe einer Bewußtlosigkeit, Benommenheit oder Verwirrtheit geachtet werden, die in den ersten Tagen notiert wurde und sich nicht erst in den Angaben Monate später retrospektiv finden.[medulla.at]
Sturz
  • Ursachen Arteriosklerose Trauma Verdickung der Arterienwand (fibromuskuläre Dsplasie) Takamatsu-Syndrom Symptome Allgemeinsymptome: Kopfschmerzen, Schluckstörungen, Gedächtnisverlust, Stürze Drehschwindel: attackenförmig, v.a. bei schnellen Kopfbewegungen[medizin-kompakt.de]
  • Aber häufige Frakturen in der Anamnese, vor allem wenn die Ursache für die Stürze unklar ist, sollten daran denken lassen.[neuro24.de]
  • Durch eine sorgfältige Anamnese müssen alle Ereignisse wie Stürze, Nackentraumata sowie Kopfverletzungen erhoben werden. Zur Feststellung von Laxizitäten bzw.[findax.de]
  • […] oder Benommenheit, manchmal Gefühl wie auf Watte oder Wolken zu gehen; anders als bei vestibulärem oder zerebralem Schwindel treten Erbrechen und Stürze nicht auf.[medix.ch]
  • […] erhielt eine gute Behandlung 25.02.2002 : "Meine Herren, wenn ihnen etwas an ihrer Kariere in diesem Hause liegt,... 25.02.2002 : Ich habe schon fast die Hoffnung aufgegeben 25.02.2002 : Spinale Enge 25.02.2002 : Verdacht auf Herzinfarkt 27.02.2002 : Sturz[medulla.at]
Gleichgewichtsstörung
  • Umstritten ist, ob krankhafte Veränderungen im Bereich der Halswirbelsäule Gleichgewichtsstörungen auslösen können.[egms.de]
  • Ihr leidet häufig unter Gleichgewichtsstörungen? Euch ist schummrig vor Augen und alles dreht sich? Wir zeigen, was ihr dagegen tun könnt![vital.de]
  • Hülse M (1983) Die zervikalen Gleichgewichtsstörungen. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo CrossRef Google Scholar 10. Kayser-Gatchalian MC, Kayser K, Bischoff H (1976) Die Insuffizienz der Aa. vertebralis und basilaris.[link.springer.com]
  • Schwindel im Alter (komplexer Schwindel) Ist eine Ausschlussdiagnose Ätiologie: multifaktoriell – leichtere Störungen von verschiedenen Organsystemen (Seh-, Hörstörung, Polyneuropathie, zerebrovaskuläre Insuffizienz, schwache Beinmuskulatur, Gleichgewichtsstörung[medix.ch]
Diplopie
  • Halswirbelsäule, sowie die Abnormitäten der Entwicklung der Adern; unterscheidet sich hauptsächlich simptomokompleksom der nochmaligen vorübergehenden Verstöße des Blutkreislaufs, die im Stamm des Gehirns geschehen (die Dysphagie, disartrijej, der Gangataxie, der Diplopie[medicalmed.de]
  • Vorübergehende Ischämie mesencephalen Hirnstamm Augenbewegungsstörungen in Form von manifestiert Diplopie , Parese der Augenmuskeln, kurzen Blick Parese (vertikal oder horizontal) mit Parese der Konvergenz Licht Strabismus, Ptosis Jahrhunderts.[bildungsmaterialien.com]
  • Das APA-Protokoll [2] führt als mögliche anamnestische Symp- tomangaben bei einer VBI folgende Beschwerden an, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben: – Schwindel/Drehschwindel; – Diplopie/Doppelbilder; – Nystagmus; – Dysarthrie/Sprachschwierigkeiten[de.slideshare.net]
Hemianopsie
  • Normalerweise ist es begleitet wird Stamm Symptome: Doppeltsehen, Schwindel, Nystagmus, Dysarthrie, Gesichts Taubheitsgefühl, Ataxie oder Hemianopsie. Vorübergehende Ischämie der unteren Oliven- und RF kann ein plötzlicher Abfall-Angriff...[bildungsmaterialien.com]
Strabismus
  • Vorübergehende Ischämie mesencephalen Hirnstamm Augenbewegungsstörungen in Form von manifestiert Diplopie , Parese der Augenmuskeln, kurzen Blick Parese (vertikal oder horizontal) mit Parese der Konvergenz Licht Strabismus, Ptosis Jahrhunderts.[bildungsmaterialien.com]
Hörstörung
  • Die Hörstörung legt sich meist nach der Akutphase. – Herz-Kreislauf-Erkrankungen Funktionieren Gefäße und Herz nicht mehr geregelt, werden oft das Gehirn und damit das Innenohr schlechter durchblutet.[apotheken-umschau.de]
  • Seite 176 Die vertebragene Hörstörung Die Häufigkeitsangaben über Hörstörungen nach HWS-Traumen schwanken von 10-15% bei Rubin (1973) bis 80% bei Fang (1971).[medulla.at]
  • Red Flags Seh-, Sprech-, Schluckstörungen oder andere neurologische Ausfälle Gestörte Vigilanz Hörstörung Synkope, Hinweis auf kardiale Ursache (Rhythmusstörungen) Vertikaler Spontannystagmus (Hinweis auf zentrale Störung) Gesichtsschmerzen mit Hautausschlag[medix.ch]

Diagnostik

VBI-typische Symptome entsprechen im Prinzip denen eines ischämischen Infarkts, der eine Arteria vertebralis oder die Arteria basilaris betrifft. Da anhand des klinsichen Bildes keine Unterscheidung möglich ist und das Zeitfenster zur Therapie des Hirninfarkts sehr eng ist, muss unverzüglich gehandelt werden.

Zunächst werden Untersuchungen am Krankenbett vorgenommen, um den Allgemeinzustand des Patienten zu evaluieren und eine Liste möglicher Differentialdiagnosen zu erstellen. Zu diesen Untersuchungen zählt beispielsweise der Maigne-Test. Hämodynamische Anomalien äußern sich mitunter in Strömungsgeräuschen, die auskultatorisch zu detektieren sind und eine Lokalisation des Geschehens im Bereich der Arteriae vertebrales zulassen. Darüber hinaus können die Gefäße zumindest teilweise mittels Dopplersonographie dargestellt werden. Im Rahmen des transkranielles Doppler-Monitoring können nicht nur beständige Flussreduktionen, sondern auch transiente Strömungsanomalien identifiziert werden [3]. Die Ergebnisse der genannten Untersuchungen sind abzuwarten und zu berücksichtigen, bevor die Halswirbelsäule des Patienten weiter manipuliert wird.

Weitere Verfahren der bildgebenden Diagnostik erlauben die Bestätigung der Diagnose VBI sowie eine Einschätzung des Ausmaßes des ischämischen Bereichs und des Grades der Hirnschädigung. In diesem Kontext sind die Magnetresonanztomographie, die xenonverstärkte Computertomographie, die Positronen-Emissions-Tomographie und die Single-Photon-Emissions-Computertomographie zu nennen, aber als Goldstandard zur Evaluierung des zerebralen Blutflusses gilt nach wie vor die Angiographie [4]. Dazu ist über einen Katheter Kontrastmittel in eine große Arterie zu verabreichen. Mit Hilfe der digitalen Subtraktionsangiographie lassen sich besonders intrinsische Gefäßanomalien besonders gut visualisieren, während eine Umfangsvermehrung, die die hirnversorgenden Arterien von außen komprimiert, besser über die zuvor genannten Methoden zu erkennen ist. Da als Ursache für eine VBI auch systemische Alterationen wie ein verminderter Blutdruck und eine Anämie infrage kommen [5], sind zudem Blutanalysen anzufordern.

Ischämische Veränderung
  • Jedoch ist die Magnetresonanztomographie überlegen CT beim Nachweis ischämischer Veränderungen im vertebrobasilären Verteilung.[lebendom.com]

Therapie

  • Therapie kognitiver Defizite im Alter mit Rökan 155 Therapie mit Rökan bei vertebrobasilärer Insuffizienz 169 167 Rökan versus Nicergolin bei Schwerhörigkeit Schwindel 176 Randomisierte Doppelblindstudie zur Wirkung von Rökan 183 Doppelblinde placebokontrollierte[books.google.de]
  • […] im Alter: Grundlagen, medikamentöse und chirurgische Therapie ...[books.google.de]
  • Die Therapie richtet sich nach der Ursache der Kondition und reicht dabei von der medikamentösen Behandlung systemischer Leiden bis hin zur Chirurgie.[symptoma.com]

Prognose

  • Die Prognose der pAVK ist sehr schlecht, die betroffenen Patienten sterben in der Regel früher als wenn sie ein Kolon-CA hätten![de.wikibooks.org]
  • Im Rahmen der konservativen Behandlung ist je nach Ausprägung der Symptome z.B. eine Gangschulung zur Stärkung der Gangsicherheit oder auch die Einnahme von ASS möglich. 7 Prognose Nach einer operativen Therapie liegt die 5-Jahres-Überlebensrate bei neunzig[flexikon.doccheck.com]
  • Rheumaknoten entwickeln sich meist erst bei längerem Krankheitsverlauf und sind in der Regel ein Zeichen für eine ungünstigere Prognose.[rheuma-selbst-hilfe.at]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Die Häufigkeit von VBI mit dem Alter zunimmt, und tritt in der siebten oder achten Dekade des Lebens typischerweise.[lebendom.com]
  • Epidemiologie (1, 2, 18) Schwindel ist neben Kopfschmerz das häufigste neurologische Symptom 45 % der Patienten mit Schwindel sind 70-jährig.[medix.ch]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Pathologie Therapie Prävention Studientelegramme zum Thema Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]

Quellen

Artikel

  1. Pflugbeil G, Hornschuch F, von Sommoggy S, Dörrler J, Maurer PC. [Results of vascular surgery treatment of vertebrobasilar insufficiency]. Vasa. 1992; 21(2):177-180.
  2. Bräu H. [Visual disorders in the vertebrobasilar insufficiency syndrome]. Dtsch Med Wochenschr. 1988; 113(33):1286-1289.
  3. Alnaami I, Siddiqui M, Saqqur M. The diagnosis of vertebrobasilar insufficiency using transcranial Doppler ultrasound. Case Rep Med. 2012; 2012:894913.
  4. Stayman A, Nogueira RG, Gupta R. Diagnosis and management of vertebrobasilar insufficiency. Curr Treat Options Cardiovasc Med. 2013; 15(2):240-251.
  5. Sturzenegger M. [Vertebrobasilar insufficiency]. Schweiz Med Wochenschr. 1997; 127(40):1658-1662.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:35