Edit concept Question Editor Create issue ticket

Von-Willebrand-Syndrom Typ 1

Willebrand-Jürgens-Syndrom


Symptome

  • Interessierte finden hier Wissenswertes zu Symptomen, Diagnose und Therapie der Blutgerinnungsstörung.[regiotrends.de]
  • Es wird geschätzt, dass etwa 800 pro 100.000 Menschen an der Krankheit leiden, wobei nur etwa 12 pro 100.000 Menschen an signifikanten Symptomen leiden.[medikamio.com]
  • Die Prävalenz wird auf 800/100.000 Menschen geschätzt, wobei nur 12,5/100.000 Menschen signifikante Symptome haben.[de.wikipedia.org]
  • Ein Verdacht sollte sich bei folgenden Symptomen ergeben: erhöhte Blutungstendenz heftige rezidivierende Epistaxis Neigung zur Ausbildung großflächiger Hämatome Lange und ausgiebige Blutung auch nach kleineren chirurgischen Eingriffen (z.B.[flexikon.doccheck.com]
  • Die meisten Betroffenen haben allerdings geringe Mengen des Proteins im Blut und zeigen daher schwächere Symptome.[deximed.de]
Starke Menstruationsblutung
  • Leiden betroffene Frauen unter besonders starken Menstruationsblutungen, kann die regelmäßige Einnahme der Anti-Baby-Pille oftmals helfen.[deximed.de]

Diagnostik

  • Zahnextraktion ) Menorrhagie Hämarthros 6 Diagnostik Die wegweisende Diagnostik ist labormedizinisch durchzuführen.[flexikon.doccheck.com]
  • Zahnextraktion ) Menorrhagie Gelenkeinblutungen ( Hämarthrose ) Diagnostik Die wegweisende Diagnostik ist labormedizinisch durchzuführen.[de.wikipedia.org]
  • Die Diagnostik schließt neben der (in vitro) Blutungszeit das WF:Ag, die Kollagen- und FVIII-Bindungsaktivität, die Ristocetin:Cofaktor- und FVIII:C-Aktivität, die aPTT, einen induzierten Plättchenaggregationstest, ein Blutbild und u.U. die elektrophoretische[klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Manuela Krause; Internistin und Hämostaseologin in der Fachabteilung Hämostaseologie der Deutschen Klinik für Diagnostik (DKD) Wiesbaden · PD Dr.[regiotrends.de]
  • Diagnostik Legen ungewöhnlich starke Blutungen den Verdacht auf eine Erkrankung nahe, wird anhand einer Blutprobe das Gerinnungsvermögen des Blutes untersucht.[deximed.de]

Therapie

  • Therapie Eine Dauertherapie ist meistens nicht notwendig. Vermieden werden sollten acetylsalicylsäurehaltige Medikamente (wie z. B. Aspirin), da diese die Thrombozytenfunktion zusätzlich hemmen.[de.wikipedia.org]
  • Verlauf und Prognose: Verlauf und Prognose ist abhängig vom Grad des quantitativen Mangels an von-Willebrand-Faktor (vWF) sowie von einer ggf. notwendigen Therapie (Desmopressin bei leichten Blutungen; von-Willebrand-Faktor-Konzentrat bei schweren Blutungen[gesundheits-lexikon.com]
  • Interessierte finden hier Wissenswertes zu Symptomen, Diagnose und Therapie der Blutgerinnungsstörung.[regiotrends.de]
  • Kontrazeptiva , Schwangerschaft , Infektionen , Stress ) kommt es häufig zur Besserung der klinischen Situation und der Laborwerte, was die Schwierigkeiten bei der Diagnose erklärt. 7 Therapie Eine Dauertherapie ist meistens nicht notwendig.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Verlauf und Prognose: Verlauf und Prognose ist abhängig vom Grad des quantitativen Mangels an von-Willebrand-Faktor (vWF) sowie von einer ggf. notwendigen Therapie (Desmopressin bei leichten Blutungen; von-Willebrand-Faktor-Konzentrat bei schweren Blutungen[gesundheits-lexikon.com]
  • Prognose Beim Willebrand-Syndrom handelt es sich um eine lebenslange Erkrankung, für die es bislang keine Heilung gibt.[deximed.de]

Epidemiologie

  • ICD-10 -Code: D68.0 MeSH -ID: D014842 2 Epidemiologie Das von Willebrand-Jürgens-Syndrom ist eine genetisch bedingte Erkrankung. Erworbene Formen sind beschrieben, jedoch sehr selten. Männer und Frauen sind etwa gleich häufig betroffen.[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Das von-Willebrand-Jürgens-Syndrom ist die häufigste vererbte Blutungskrankheit. Die Prävalenz wird auf 800/100.000 Menschen geschätzt, wobei nur 12,5/100.000 Menschen signifikante Symptome haben.[de.wikipedia.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!