Edit concept Question Editor Create issue ticket

Xerodermie

Trockene Haut


Symptome

  • Häufigkeitsgipfel: Die Erkrankung/das Symptom tritt vermehrt ab der zweiten Lebenshälfte auf. Zur Prävalenz (Krankheitshäufigkeit) der Xerodermie liegen keine Zahlen vor.[gesundheits-lexikon.com]
  • Eines der häufigsten Symptome, unter denen Hautpatienten leiden, ist die Xerodermie (trockene Haut).[ratgeber-hautgesundheit.de]
  • Die trockene Haut kann auch ein Symptom einer ernsthaften inneren Erkrankung oder einer Hautkrankheit sein.[sprechzimmer.ch]
Pruritus
  • Typischerweise kommt es häufig im Winter bzw. in der kalten Jahreszeit zu einer Verschlimmerung der Austrocknung, die häufig mit einem Pruritus (Juckreiz) einhergeht. Trockene Haut ist gut zu behandeln.[gesundheits-lexikon.com]

Diagnostik

  • Was Sie bei trockener Haut tun können Falls Sie nicht von den oben beschriebenen Erkrankungen betroffen sind, die einer eingehenden Diagnostik und speziell abgestimmter Therapie bedürfen, sondern „nur“ an trockener Haut leiden, stehen Ihnen wirksame Produkte[ratgeber-hautgesundheit.de]

Therapie

  • Was Sie bei trockener Haut tun können Falls Sie nicht von den oben beschriebenen Erkrankungen betroffen sind, die einer eingehenden Diagnostik und speziell abgestimmter Therapie bedürfen, sondern „nur“ an trockener Haut leiden, stehen Ihnen wirksame Produkte[ratgeber-hautgesundheit.de]
  • Bis jetzt ist diese Form der Therapie jedoch noch ein Wunschtraum. Sie könnte nach Expertenaussagen allerdings bald Wirklichkeit werden.[xerodermapigmentosum.de]

Prognose

Epidemiologie

  • ICD10 -Code: Q82.1 2 Epidemiologie Xeroderma pigmentosum ist eine sehr seltene Genodermatose mit autosomal-rezessivem Erbgang, deren Häufigkeit regional unterschiedlich ist. Sie liegt etwa zwischen 1:50.000 bis 1:250.000.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!